Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
252_20475_2
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Vor-Endstufenkombis Hifi

Systemtest: AVM V30, AVM M30


Geburtstägliches

13150

Kinners, die Zeit vergeht wie im Fluge. Ich kann mich noch genau an diese Bauanleitung in der Stereoplay erinnern, mit der damals alles anfing

Das Heft habe ich nicht mehr, aber irgendeine Sonderausgabe, in dem die DIY-Aktivitäten der damaligen Stuttgarter gesammelt sind, steckt noch in irgendeinem Karton. Selbstbau in einem klassischen HiFi-Magazin – nicht das Einzige aus jener Zeit, das heutzutage undenkbar erscheint. Jedenfalls war da ein junger Ingenieur namens Günther Mania, der ein für die damalige Zeit ziemlich fortschrittliches Endstufenkonzept mit den gerade erst am Markt aufgetauchten MosFet-Endstufentransistoren (Hitachi 2SK133 / 2SJ48 – die Älteren unter uns mögen sich erinnern) entwickelt hatte, dass seinen Weg in jenes Heft fand. Der Trick bestand darin, eine topmoderne Endstufe zu einem Preis realisieren zu können, der auf anderem Wege völlig undenkbar gewesen wäre. Ich weiß nicht mehr genau, ob´s damals auch Komplettbausätze gegeben hat, Mania jedenfalls hatte auf Jahre hinaus mit der „Nachsorge“ zu den Folgen des Artikels zu tun. Und so begann das kleine Ingenierubüro namens „Audio Video Manufaktur“ schließlich, diese Endstufen mit einem passenden Vorverstärker auch als Fertiggeräte anzubieten, und das zu immer noch sehr attraktiven Preisen.

26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png

>> Mehr erfahren

30 Jahre später und über 10000 Paar (!) Monoendstufen später residiert AVM immer noch im badischen Malsch, das „V“ in der Firmierung ist nur noch der Vollständigkeit halber geblieben, denn videotaugliche Komponenten gibt’s dort, wie bei praktisch allen anderen kleinen Manufakturen auch, nicht mehr. Sehr wohl aber Wohlklingendes in einer Vielzahl von Varianten. Der renner bei AVM sind schon sein Jahren All-In-One-Komplettlösungen, bei denen sich das gesamte Musikthema mit einer einzigen Komponente erledigen lässt – ein solches Gerät haben wir Ihnen auch schon mal vorgestellt. Zum Jubiläum jedoch mussten die Klassiker nochmal herhalten und durften in modernisierter Form wiederauferstehen. In limitierter Serie gibt’s einen Vollverstärker namens A30, einen Vorverstärker V30 und ein Paar Monos namens M30. Erfreulich dabei ist die Preisgestaltung: einsfünf für den Pre, zweifünf für den Integrierten und drei für die Endstufen – das ist für ein deutsches Manufakturprodukt ausgesprochen günstig. In diesem Falle beschenkt Firmenchef Udo Besser anlässlich des Jubiläums eher die Kundschaft als sich selbst – die Kalkulation der geräte kanmn man getrost als „unklug“ bezeichnen. Sie sollte das freuen und Sie sind bestimmt neugierig, was die Badener alles in ihren Sparbrötchen untergebracht haben.

Preis: um 1500 Euro

AVM V30


-

Preis: um 3000 Euro

AVM M30


12/2016 - Holger Barske

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 19.12.2016, 14:08 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.