Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Zubehör HiFi, Kopfhörer Hifi

Systemtest: Burson Audio Conductor 3 Reference, Sendy Audio Aiva - Seite 3 / 3


Feines Tischbesteck

nkenbuchse meines MacBooks, was weitaus besser funktionierte als erwartet. Als Fan geschlossener Konstruktionen bin ich Freund eines gewissen Maßes an „Impact“ in den unteren Regionen des Spektrums, auch und ganz besonders beim größten Highlight, das die Rockmusik seit vielen Jahren hervorgebracht hat – ich rede natürlich von „Fear Inoculum“, dem neuen Tool- Album. Da kannste alles weglassen, nur eben Schlagzeuger Danny Carey nicht, der dieses Epos von Herr-der- Ringe-Dimensionen atemberaubend virtuos durch seine über 80 Minuten prügelt. Und genau daran lässt der Aiva nicht die geringsten Zweifel. Zwar klingt‘s noch alles etwas in der Mitte konzentriert, Careys Schlagzeug aber steht sicher wie ein Leuchtturm im Sturm und ich habe überhaupt nix zu meckern. Das gilt so lange, bis ich den Sendy in den Burson stöpsele. Ich hätt‘s nicht gedacht, aber das ist eine andere Welt. Das australische Multitalent, angesteuert vom USB-Ausgang eines Auralic Aries Mini, holt aus dem 24/96-Rip der kalifornischen Großtat Farbe, Wucht und Verve. Ich hab das Ding in den letzten Wochen nun wirklich rauf und runter gehört, aber das hier, das ist der Maßstab. Die knochentrockenen Toms auf „Invincible“ sind ebenso großartig wie die Momente, wenn Adam Jones mit einem dieser tonnenschweren Riffs das Panorama zum Cinemascope- Format aufreißt. Großartig. Der Burson fällt durch seinen durchaus „analogen“ Charakter auf: Er ist kein teilnahmsloser Durchreicher, sondern ein engagierter Spieler mit Spaß an der Sache, er vermittelt Drive, Kraft und Glut. Das passt bestens zum Aviva, der so leicht und luftig spielt, dass man ihm bei weniger potenter Ansteuerung eine etwas knappe Bodenhaftung attestieren könnte. Hier allerdings ergänzen sich seine Transparenz und die Erdigkeit der Ansteuerung perfekt. Beste Kombi ever? Für Sie – vielleicht. Für mich bedingt. Ich hätt‘ halt gerne noch etwas mehr Körper ganz unten, aber ich bin auch Lautsprechermann, ich will in den Bauch getreten werden. Der Burson allerdings, der ist eine Hausnummer, der sich auch als Vorverstärker in einem klassischen HiFi- System ausgezeichnet machen dürfte und einen absoluten Top-DAC gleich mitbringt.

Fazit

Ein absoluter Klasse-DAC mit hochpotentem Kopfhörerverstärker, der zudem das Herzstück einer „richtigen“ HiFi- Anlage bilden kann. Was will man mehr? Vielleicht einen extrem detailliert und fein klingenden magnetostatischen Kopfhörer in feinstem Zwirn, der mit dieser Luxus- Ansteuerung richtig austeilen kann? Genau das ist der Aviva!

Preis: um 2000 Euro

Burson Audio Conductor 3 Reference


10/2019 - Holger Barske

Preis: um 700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sendy Audio Aiva

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung & technische Daten: Burson Audio Conductor 3 Reference
Preis: um 2.000 Euro 
Vertrieb: Higoto, Essen 
Telefon: 0201 8325825 
Internet: www.higoto.de 
B x H x T (in mm): 254/64/300 
Eingänge: USB-C, koaxial, TOSlink, Bluetooth 5.0 aptX HD, 2 x analog Cinch, Mikrofon 
Ausgänge: 2 x Kopfhörer 6,3-mm-Klinke, 2 x Cinch 
checksum: Ein absoluter Klasse-DAC mit hochpotentem Kopfhörerverstärker, der zudem das Herzstück einer „richtigen“ HiFi- Anlage bilden kann. Was will man mehr? Vielleicht einen extrem detailliert und fein klingenden magnetostatischen Kopfhörer in feinstem Zwirn, der mit dieser Luxus- Ansteuerung richtig austeilen kann? Genau das ist der Aviva! 
Bewertung: Sendy Audio Aiva
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten: Sendy Audio Aiva
Vertrieb Higoto, Essen 
Internet www.higoto.de 
Typ Over-Ear 
Anschluss 4,4-mm-Pentaconn, 3,5-mm-Klinke 
Frequenzumfang 5 – 55.000 Hz 
Impedanz 32 Ohm 
Wirkungsgrad 96 Dezibel 
Bauart offen, dynamisch 
Kabel austauschbar 
Gewicht 420 g 
geeignet für: High End 
Ausstattung: Kabel 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 28.10.2019, 15:00 Uhr