Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Medien
Amazon

Amazon kündigt neue Generation des Fire TV Stick an

26.09.2020 14:03 Uhr von Dipl.-Ing. Michael Voigt

Mit weltweit mehr als 100 Millionen verkauften Geräten streamen die Fire TV-Kunden jeden Monat Milliarden von Stunden. Amazon hat Fire TV nun noch besser gemacht und heute eine neue Generation des Fire TV Stick, den neuen Fire TV Stick Lite sowie ein neu gestaltetes und persönlicheres Fire TV-Erlebnis vorgestellt.

Die neueste Version des meistverkauften Streaming-Geräts von Amazon ist mit einem verbesserten 1,7 GHz Quad-Core-Prozessor ausgestattet, der ihn 50 % leistungsstärker macht als die Vorgängergeneration. Der neue Fire TV Stick liefert schnelleres Streaming in 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde mit HDR-Kompatibilität. Das Dualband- und Dual-Antennen-WLAN-Modul unterstützt 5-GHz-Netzwerke für stabileres Streaming und weniger Verbindungsabbrüche. Der Fire TV Stick unterstützt außerdem Dolby Atmos für immersiven Sound bei kompatiblen Inhalten und Lautsprechern. Die Alexa-Sprachfernbedienung besitzt dedizierte Tasten zum Einschalten, Regeln der Lautstärke und zur Stummschaltung, um kompatible Fernsehgeräte, Soundbars und A/V-Receiver bequem zu steuern. Bei verbesserter Leistung verbraucht der neue Fire TV Stick 50 % weniger Strom als die Vorgängergeneration.

196_18337_2
Micro-Power_1601623985.jpg
Topthema: Micro-Power Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren

Fire TV Stick Lite ist ein neuer, noch erschwinglicherer Einstieg ins Full-HD-Streaming. Das Streaming-Gerät ist 50 % leistungsstärker als die Vorgängergeneration des Fire TV Sticks und bietet HDR-Unterstützung. Der Fire TV Stick Lite wird mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung Lite ausgeliefert, mit der Kunden Inhalte per Sprache finden, starten und steuern können.

Das neue Fire TV-ErlebnisDie neue Fire TV-Oberfläche bietet ein intuitiveres, einfacheres und individuelleres Erlebnis. Das Hauptmenü befindet sich nun in der Mitte des Bildschirms und macht es leicht, zu finden, wonach man sucht. Kunden können direkt den bevorzugten Streaming-Dienst ansteuern oder über unterstützte Apps scrollen, um schnell einen Blick auf den Inhalt zu werfen oder die Wiedergabe zu starten. Die neue Suche macht es einfacher denn je, großartige Filme, Serien und mehr zu entdecken. Neue Browsing-Funktionen ermöglichen sowohl breite als auch spezifische Suchen nach Genre (z.B. Komödien, Action), hilfreichen Kategorien (z.B. Kinder & Familie, Apps) und vielem mehr.

Alexa ist das Herzstück des neuen Fire TV-Erlebnisses. Die verbesserte Sprachsteuerung bietet eine noch umfangreichere Kontrolle über das Unterhaltungsprogramm. Einfach „Alexa, geh zu Live“ sagen, um zur Live TV-Senderliste zu springen, oder „Alexa, geh zur Mediathek“, um durch die Sendungen zu scrollen. Die neuen Benutzerprofile bieten bis zu sechs Mitgliedern eines Haushalts ein personalisiertes Erlebnis – mit individuellen Inhaltsempfehlungen, Streamingverlauf, Merklisten, bevorzugten Einstellungen und mehr. Das Wechseln von Benutzerprofilen ist besonders einfach mit Alexa: „Alexa, wechsle zu meinem Profil“ genügt. Nach der Ersteinrichtung erkennt Alexa automatisch die Stimme und wechselt zum entsprechenden Profil.Alexa lernt jeden Tag dazu. Ein dedizierter Alexa-Bereich in der neu gestalteten Fire TV-Oberfläche zeigt beliebte Alexa-Features, das Wetter, Aktienkurse und vieles mehr an. Auch kompatible, bereits verbundene Smart-Home-Geräte können dort gefunden und gesteuert werden. Mit dem Redesign des Fire TV-Erlebnisses unterstützt Fire TV Cube auch Video-Anrufe an Alexa-Kontakte. Einfach eine kompatible Logitech-Webcam anschließen und Zuhause auch über den größten Bildschirm mit Freunden und der Familie in Kontakt bleiben. Alexa Video-Anrufe sind im Laufe des Jahres verfügbar.VerfügbarkeitDer neue Fire TV Stick kostet 38,98 Euro, der Fire TV Stick Lite 29,23 Euro. Beide Modelle können ab heute unter www.amazon.de/firetvstick bzw. www.amazon.de/firetvsticklite vorbestellt werden. Die Auslieferung beginnt ab nächster Woche. Außerdem werden der neue Fire TV Stick und der Fire TV Stick Lite auch im Handel oder online bei Media Markt und Saturn erhältlich sein.Der Rollout der neuen Fire TV-Oberfläche startet im Laufe dieses Jahres, beginnend mit dem neuen Fire TV Stick und Fire TV Stick Lite. Der Funktionsumfang variiert je nach Land.

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 26.09.2020, 14:03 Uhr