Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
40_14602_2
Xounts_UP_1506343388.jpg
Topthema: Xounts UP Auf´s Wort hören

Nachdem mittlerweile jede Industrie bei ihren Geräten auf eine möglichst gute "Connectivity" mit Smartphones und Tablets achtet, sind manche nun schon einen Schritt weiter. Die Zukunft der Gerätebedienung geschieht nämlich freihändig.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: HiFi
Yamaha

Yamaha steuert alle Audio-Geräte mit einer App - Android-Version ist schon da

11.09.2014 14:05 Uhr von Jochen Wieloch

Mit einer App alle Audio-Komponenten im gesamten Haus steuern: Yamaha macht das jetzt möglich mit seinem „Smart Control System für Multiroom“. Die Anwendung ist bereits kostenlos für Android-Smartphones und -Tablets in Googles Play Store verfügbar, die iOS-Version für iPhone, iPad sowie iPod Touch soll im Laufe des Septembers folgen.

Mit dem neuen Progrämmchen „AV App Navi“ führt Yamaha alle seine bestehenden Apps wie die „AV Controller“- oder die „HT Controller“-App unter einer Oberfläche zusammen: So können alle Yamaha-Komponenten vom AV-Receiver über Lifestyle-Soundsysteme bis hin zur Soundbar über eine einzige Anwendung gesteuert werden. Auch Multiroom-Musikstreaming soll so vereinfacht werden.

Die App ist zu allen Yamaha-AV-Komponenten kompatibel, die sich bereits heute schon mit einer Yamaha-Anwendung steuern lassen. Dazu gehören unter anderem AV-Receiver der RX-V- und Aventage-Serie, PianoCraft Mikro HiFi-Komponenten, Lifestyle-Soundsysteme der DTA-Serie sowie Soundbars und Digital-Sound-Projector-Systeme.

Vorschaubild für jedes einzelne Gerät

Jede einzelne Komponente wird mit einem Bild auf einer Übersichtsseite angezeigt. Durch einen Fingertipp auf das Produktbild stehen sofort alle Einstellungen des Geräts bereit. Dazu zählen beispielsweise die Lautstärke, die gewählte Musikquelle und auch Sonderfunktionen wie „IntelliAlarm“, die Weckfunktion von Yamaha.

Für das Musikstreaming über die „AV App Navi“ ist die Funktion „Yamaha MusicPlay“ nützlich. Sie ermöglicht eine drahtlose Übertragung von Musik auf das ausgewählte Audiosystem. Dabei ist es zum Beispiel möglich, auf alle Titel und Playlisten, die sich auf dem Mobilgerät befinden, zuzugreifen.

Die Steuerung von im Heimnetzwerk eingebundenen Komponenten der Unterhaltungselektronik per Smartphone oder Tablet erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Heimvernetzung war einer der Schwerpunkte der diesjährigen IFA in Berlin.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 11.09.2014, 14:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.