Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
40_14602_2
Xounts_UP_1506343388.jpg
Topthema: Xounts UP Auf´s Wort hören

Nachdem mittlerweile jede Industrie bei ihren Geräten auf eine möglichst gute "Connectivity" mit Smartphones und Tablets achtet, sind manche nun schon einen Schritt weiter. Die Zukunft der Gerätebedienung geschieht nämlich freihändig.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: HiFi
Denon

Denon: HDCP 2.2 zum Nachrüsten beim AV-Receiver AVR-X7200W - 199 Euro

11.04.2015 12:56 Uhr von Jochen Wieloch

Besitzer eines AVR-X7200W Netzwerk-AV-Receivers von Denon können bald ein Upgrade auf das Kopierschutzprotokoll HDCP 2.2 durchführen, das für die Wiedergabe von kopiergeschützten Ultra-HD-Inhalten benötigt wird.

Für das notwendige Hardware-Upgrade stehen ab Mai die autorisierten Service-Center von Denon zur Verfügung. Die Kosten für das Upgrade liegen bei 199 Euro. Gleichzeitig ersetzt Denon den im Fachhandel erhältlichen AVR-X7200W durch den AVR-X7200WA (2.999 Euro), der bereits ab Werk mit dem entsprechenden Upgrade ausgestattet ist.

Wie bei der Einführung des AVR-X7200W Anfang Dezember angekündigt, erfolgt die HDCP 2.2-Implementierung nachträglich, da die damals verfügbare Ausführung in puncto Bandbreite und Farbdarstellung sowie den integrierten Anschlussmöglichkeiten den Ansprüchen von Denon nicht gerecht wurde. Aus diesem Grund wurde die HDMI-Platine des AVR-X7200W nicht von Beginn an mit HDCP 2.2-Technologie ausgestattet.

Auro-3D-Software-Upgrade weiter erhältlich

Kunden, die ihren AVR-X7200W durch ein HDCP 2.2-Upgrade in einen AVR-X7200WA verwandeln möchten, können sich hierzu an ihren Denon-Händler wenden. Für Besitzer des AVR-X7200W oder AVR-X7200WA ist zudem das Auro-3D-Software-Upgrade weiterhin verfügbar.

Denon hat bereits die nächste Weiterentwicklung seines AV-Receivers geplant: ein Software-Update für das neue DTS:X Surround-Sound-Format, welches noch in diesem Jahr für den AVR-X7200W und den AVR-X7200WA erhältlich sein soll. Details hierzu werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Aktuell werden bereits die 3D-Soundformate Dolby Atmos (ab Werk) und Auro-3D (per Upgrade) unterstützt und ermöglichen eine dreidimensionale Surround-Erfahrung.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 11.04.2015, 12:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.