News Kategorie: Ratgeber
Marke:

Detaillösung: The Making-of Holsteiner Kellerkino

Ratgeber Detaillösung: The Making-of Holsteiner Kellerkino - News, Bild 1
05.05.2022 12:46 Uhr von Redaktion hifitest

Vom Traum zur Wirklichkeit – in gerade einmal sechs Monaten entstand das Traumkino von Christian S. Allerdings bedurfte dies einer Planung bis ins kleinste Detail.

1. Platz schaffen: Um die Frontlautsprecher in der Wand unterkommen zu lassen, mussten zuerst Löcher gefräst werden.

2. Inzwischen ist auch die Trennwand zum Gästezimmer entstanden. Schön zu sehen sind hier die Löcher für die Hush-Box und die Surround-Back- Lautsprecher.

3. Kontrollnische: Alle Zuleitungen sind schon verlegt. Hier kommen später alle Zuspieler, wie DVD-Player, Computer und AV-Verstärker, unter.

4. Innenausbau: Die gesamte Konstruktion wurde am Computer geplant. Alle Pressspanplatten sind an zuvor aufgetragenen Holzleisten befestigt.

5. Es werde Licht: Insgesamt vier Halogenstrahler kommen in der eigens dafür hergestellten Abkofferung zum Einsatz und beleuchten die Leinwand.

6. Perfekte Position: Der Stuhl befindet sich exakt an der Stelle des späteren Referenzplatzes. Auch die Halterung der Surroundlautsprecher inklusive Beleuchtung ist fast fertig.

7. Bombenfest: Eine massive Rahmen-/Bügelkonstruktion sorgt für ein extrem stabiles Sitzpodest. Auch dieses ist mit Pressspanplatten verkleidet.

8. Nehmen Sie Platz: Die ersten drei Kinosessel sind bereits perfekt ausgerichtet und fest mit dem Podest verschraubt.

9. Das komplette Podest nebst Treppenaufgang und Geländer (rechts) ist inzwischen komplett fertiggestellt. Die vordere Sitzreihe ist fest im Estrich verschraubt

10. Mittlerweile sind die kleinen Lämpchen im Einsatz, die später für eine gemütliche Hintergrundbeleuchtung sorgen. Und auch die Tür zum Gästezimmer ist mit schwarzer Folie beklebt, um störende Lichtreflexionen zu vermeiden.

11. Geschafft: Wand und Boden sind mit dem blauen Teppich belegt. Unter der Decke befindet sich ein schwarzer Flor. Nun kann es losgehen.

12. Die ursprüngliche Stirnseite des Kinos. Alle Lautsprecher kommen in der Wand unter. Direkt darüber befindet sich die zwei Meter breite Selbstbau- Leinwand.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
475_23352_2
Topthema: Wenn man ehrlich ist ...
Wenn_man_ehrlich_ist_..1719834815.jpg
Mivoc HA200 BT

... dann braucht man zum guten Musikhören nicht mehr als den neuen Mivoc-Vollverstärker HA200 BT. Vor allem angesichts der Tatsache, dass man hier aus einer Hand eine komplette Anlage bekommen kann, die es in sich hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.33 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 11.11 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Autor Redaktion hifitest
Kontakt E-Mail
Datum 05.05.2022, 12:46 Uhr