Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Beamer

Einzeltest: Optoma HD28DSE


Günstiges Heimkino

12733

Optoma hat dem HD28DSE einen besonderen Chip zur Bildverarbeitung spendiert. Der Darbee-Chip wird oft als externer Video-Prozessor eingesetzt, nur wenige Geräte haben ihn direkt integriert. Wir waren gespannt, wie die Integration in den Beamer gelungen ist, und was das für die Bildqualität bedeutet.

Bis auf die drei Buchstaben in der Typenbezeichnung (DSE) weißt äußerlich ersteinmal nichts auf die Sonderausstattung des Beamers hin. Schade eigentlich, zumindest ein Shortcut auf der Fernbedienung wäre sicher komfortabel gewesen, aber hierzu später mehr. Ersteinmal wollte ich mir den Optoma ohne Bild-Turbo unter die Lupe nehmen, denn schließlich lässt sich nicht jeder Motor mit einem Turbolader eine höhere Leistung entlocken. 

Ausstattung


Sämtliche Anschlüsse befinden sich an der Seite des HD28DSE, zwei HDMI-Schnittstellen müssen für Quellgeräte ausreichen, VGA oder gar analoge Schnittstellen sucht man vergebens, wenn man den Optoma also an PC oder Notebook nutzen möchte, bleibt nur der HDMI-Anschluss. Dank MHL-Kompatibilität lässt sich aber ein Tablet oder Smartphone andocken. Komfortabel, weil drahtlos erweitern lassen sich die HDMI-Schnittstellen des Optoma mit dem optional für etwa 200 Euro erhältlichem WHD200 Wireless HDMI System, dieses erweitert einen der beiden HDMI-Schnittstellen um zwei drahtlose, eine bleibt dann immer noch am Gerät verfügbar. Der Optoma kann übrigens auch 3D, eine passende Brille war dann aber bei dem Budget nicht mehr drin, verständlicherweise, denn schließlich wollte man beim Verkaufspreis deutlich im dreistelligen Bereich bleiben.  

Setup und Bildqualität


Kommt der Optoma frisch aus dem Karton, sorgt der voreingestellte Vivid-Modus dafür, dass er ein ausgesprochen helles und sehr kühles Bild an die Leinwand wirft. Eigentlich unvorteilhaft, denn im Heimkino will man soetwas natürlich nicht sehen. Also flugs das Preset für Kino ausgewählt und siehe da; die Farbtemperatur sinkt von vormals über 8.000 Kelvin auf akzeptable 6.800 herab. Dank der gleichzeitigen Korrektur des Farbraumes liegen nun auch die Werte von Cyan und Magenta eher im Soll als vor der Umstellung. Derart motiviert probierte ich das Preset „Bezug“ aus, eine Art Referenz-Modus bei Optoma Beamern; prompt liegen beinah alle Farbwerte im Soll, der letzte Kick ließ sich noch mit der entsprechenden Einstellung des Weißwertes herausholen, und schon liefert der Optoma ein nahezu perfektes Heimkino-Bild. Der kleine Schlenker im Grünbereich ist übrigens für diese Preisklasse tatsächlich sehr klein, die Abweichung in Richtung Gelb sind kaum wahrnehmbar. Die Farbabweichungen befinden sich nun generell auf hervorragend niedrigem Niveau, das gleich gilt für die Gammakurve, die für eine gute Bilddynamik sorgt. 

Preis: um 900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Optoma HD28DSE

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

15% auf Akustikelemente

>>mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 29.09.2016, 10:03 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AlternativAudio
www.alternativaudio.de
Beratungshotline:
Tel.: 0375 210 94 333


Euronics Meckel
www.euronics-meckel.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13,15-18:30 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 02332 20 52


expert Höxter
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 05271 968 0


FISCH Audiotechnik
www.fisch-audiotechnik.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 10-18 Uhr
Tel.: 030 624 86 51


TootalMarkt Bremerhaven
qr-tootal.expert-manager.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0471 92459 203

zur kompletten Liste