Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren

Bildergalerie: Thivan Labs P10 / Übertrager - Bild 4


/test/bildergalerie/phono_vorstufen/thivan_labs-p10_uebertrager_20245/3#b/test/bildergalerie/phono_vorstufen/thivan_labs-p10_uebertrager_20245/5#b

Messtechnik-Kommentar: Messtechnisch gibt sich die Thivan-Kombi etwas durchwachsen. Der Frequenzgangschrieb mit Übertrager offenbart eine nicht allzu tragische Überhöhung von knapp einem Dezibel bei 50 Hertz, der Übertragungsbereich erstreckt sich bis über die 20-Kilohertz-Marke. Ohne Übertrager gibt‘s mehr Bandbreite, aber auch einen Überschwinger um 25 Kilohertz. Der fällt vermutlich klanglich nicht ins Gewicht. De Fremdspannungsabstand bei 40 Dezibel Verstärkung und 5 Millivolt am Eingang beträgt 66,75 Dezibel(A), das geht in Ordnung. Auch die Kanaltrennung von 55,9 Dezibel. Die Verzerrungen unter diesen Bedingungen betragen 0,2 Prozent. Mit Übertrager sinkt der Fremdspannungsabstand auf 47,5 Dezibel(A), die Kanaltrennung auf 47 Dezibel. Die Verzerrungen bei 0,5 Millivolt am Eingang betragen dann 05, Prozent. Das Gerät verbraucht 24 Watt Strom.