Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen

Bildergalerie: Pass Labs INT-30A - Bild 8


/test/bildergalerie/vollverstaerker/pass_labs-int-30a_1764/7#b/test/bildergalerie/vollverstaerker/pass_labs-int-30a_1764/1#b

Messtechnik-Kommentar: Auch dieses Gerät aus dem Hause Pass benimmt sich im Messlabor tadellos. Der Frequenzgang reicht praktisch vom Gleichspannunsgfall an bis merklich über 100 Kilohertz. Das Gerät leistet 100 Watt an acht und derer 155 an vier Ohm und verzerrt wenig, wir maßen 0,014/0,018 Prozent Klirr bei 5 Watt an 8/4 Ohm. Der Rauschabstand beträgt anständige -77 Dezibel(A) bei 5 Watt, die Kanaltrennung 73 Dezibel. An der Steckdose fordert der A-Betrieb seinen Tribut, aber selbst das geht hier noch: 125 Watt Leistungsaufnahme im Leerlauf, das wird auch erst bei höheren Leistungen deutlich mehr – bis gut über 600 Watt bei Vollaussteuerung.