Kategorie: Car Hifi Endstufe 2-Kanal, Car Hifi Endstufe 4-Kanal

Serientest: Hifonics ZXR600/2, Hifonics ZXR900/4


Kompakte Digitalverstärker von Hifonics

In-Car Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXR600/2, Hifonics ZXR900/4 im Test , Bild 1
21430

Hifonics-Verstärker genießen einen Ruf wie Donnerhall. Seit Anfang der 1990er-Jahre stehen Zeus-Verstärker für leistungsfähige Class-AB Endstufen. Jetzt gibt es erstmals kompakte Digitalverstärker, die wir und hier ansehen möchten.

Egal, ob Zeus, Brutus oder erst recht Generation X4, wenn man an Hifonics Verstärker denkt, sieht man sofort das sprichwörtliche „Brett“ vor sich. Analoge Power soweit das Auge reicht, mittlerweile selbstverständlich mit zeitgemäßer Ausstattung, aber doch sehr groß. Das wird jetzt geändert, denn mit der Zeus ZXR Serie bringt Hifonics seine ersten Digitalverstärker (wenn man von den Brutus-Bassendstufen absieht). Neben unseren ZXR600/2 und ZXR900/4 gibt es noch eine Mono namens ZXR1200/1, die ebenfalls für Hifonics-Verhältnisse kompakt ausfällt. Die Serie ist 15 Zentimeter breit und 5 Zentimeter hoch, und mit gut 23 und 26 Zentimetern für die Zwei- und Vierkanal gehen die ZXR als kompakt durch, sie sind aber keine Micro-Verstärkerchen.

In-Car Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXR600/2, Hifonics ZXR900/4 im Test , Bild 2In-Car Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXR600/2, Hifonics ZXR900/4 im Test , Bild 3In-Car Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXR600/2, Hifonics ZXR900/4 im Test , Bild 4In-Car Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXR600/2, Hifonics ZXR900/4 im Test , Bild 5In-Car Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXR600/2, Hifonics ZXR900/4 im Test , Bild 6In-Car Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXR600/2, Hifonics ZXR900/4 im Test , Bild 7In-Car Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXR600/2, Hifonics ZXR900/4 im Test , Bild 8In-Car Endstufe 2-Kanal Hifonics ZXR600/2, Hifonics ZXR900/4 im Test , Bild 9
Dafür ist aber auch genauso viel Leistung drin wie bei den großen analogen Zeus-Amps, was das Entwicklungsziel war. Die Verarbeitung bewegt sich auf gewohnt hohem Niveau, edel gebürstete Aluminiumstränge und Druckgusskappen machen genauso einen wertigen Eindruck wie der Innenaufbau. Solide Trafonetzteile, reich bestückte Eingangsplatinen und sehr aufgeräumte Mainboards lassen sie modern wirken. Ein Großteil der sonst vorhandenen Bauteile ist in wenigen Treiber-ICs auf der Platinenunterseite versteckt, sichtbar sind die paarweise pro Kanal vorhandenen Endtransistoren und die Class-D Spulen, die bei der 600/2 eine halbe Nummer dicker ausfallen als bei der 900/4. Die Ausstattung ist als vollständig zu bezeichnen, die ZXR sind auf dem neuesten Stand. Hochpegeleingänge mit EPS gegen Fehlermeldungen des Originalradios sind ebenso vorhanden wie Fernbedienungen und Einschaltautomatiken wahlweise für DC und AC. Auch die Filterausstattung punktet mit Bassboost und weiten Einstellbereichen.   


Messungen und Sound


Am Messplatz müssen die ZXR dann endgültig Farbe bekennen. Und das tun sie mehr als eindrucksvoll, die ZXR600/2 schneidet sogar besser ab als ihre analoge Zweikanalschwester ZRX6002. Mit sehr knackigen 157/275 Watt an 4/2 Ohm liegt die ZXR600/2 auf Spitzenniveau und alle anderen Messwerte sind exzellent. Die Vierkanal ZXR900/4 kann nur unwesentlich weniger mit immerhin 125/226 Watt an 4/2 Ohm und ebenfalls super Abschneiden bei Dämpfung, Rauschen und Verzerrungen. Ebenfalls top: Die EMV-Verträglichkeit, wir stellen bei der 600/2 keinerlei und bei der 900/4 nur minimal sichtbare Emissionen im Radiobereich fest - alles prima! Auch klanglich müssen die ZXR keine analoge Konkurrenz fürchten. Beide spielen durchaus musikalisch und immer über den gesamten Frequenzbereich so ausgewogen, das nichts ungebührlich aus dem Klangbild heraussticht. Unterschiede ergeben sich am ehesten im Bass, wo die 600/2 etwas mehr Durchzug bereithält. Beide wiederum produzieren einen großzügigen Raumeindruck und spielen jederzeit lebhaft und dynamisch.

Fazit

Nachdem Test können wir den ZXR-Verstärkern bescheinigen, dass das Experiment geglückt ist. Die neuen bieten gleichwertige Performance auf Spitzenniveau wie jede analoge Endstufe, doch in moderner, kompakter Bauform.

Kategorie: Car Hifi Endstufe 2-Kanal

Produkt: Hifonics ZXR600/2

Preis: um 280 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


4/2022
5.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Hifonics ZXR600/2

Kategorie: Car Hifi Endstufe 4-Kanal

Produkt: Hifonics ZXR900/4

Preis: um 330 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


4/2022
4.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Hifonics ZXR900/4

Werbung*
Aktuelle Angebote von Hifonics, bei:
Weitere Informationen Hifonics,
Weitere Informationen Hifonics,
Weitere Informationen Hifonics,
Weitere Informationen Hifonics,
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
Bewertung: Hifonics ZXR600/2
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten: Hifonics ZXR600/2
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Kontakt 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x2) 157 
Leistung 2 Ohm (x2) 275 
Leistung 1 Ohm (x2)
Brückenleistung 4 Ohm (x1) 550 
Brückenleistung 2 Ohm (x1)
Empfindlichkeit max. mV 210 
Empfindlichkeit min. V 5,1 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.018 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.035 
Rauschabstand dB(A) 99 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 248 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 373 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 407 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 407 
Dämpfungsfaktor 8 kHz Nein 
Dämpfungsfaktor 16 kHz Nein 
Ausstattung
Tiefpass in Hz 50 – 5k Hz 
Hochpass in Hz 10 – 500 Hz 
Bandpass in Hz 10 – 5k Hz 
Bassanhebung 0 – 12 dB/45 Hz 
Subsonicfilter via HP 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik •, DC oder Signal 
Cinchausgänge Ja 
Start-Stopp-Fähigkeit • (7,0 V) 
Abmessung (L x B x H in mm) 233/150/50 
Sonstiges Fernbed., EPS 
Preis (in Euro) 280 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Spitzenklasse-Performance im kompakten Gewand.“ 
Bewertung: Hifonics ZXR900/4
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Ver. Elektronik 5%

Ver. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten: Hifonics ZXR900/4
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 125 
Leistung 2 Ohm 226 
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm 452 
Brückenleistung 2 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 225 
Empfindlichkeit min. V 5,4 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,01 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,043 
Rauschabstand dB(A) 99 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 263 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 319 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 373 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 373 
Dämpfungsfaktor 8 kHz Nein 
Dämpfungsfaktor 16 kHz Nein 
Ausstattung
Tiefpass 50 – 5k Hz (CH34) 
Hochpass 50 – 5k Hz (CH12)/ 10 – 500 Hz (CH34) 
Bandpass 10 – 5k Hz (CH34) 
Bassanhebung 0 – 12 dB/45 Hz 
Subsonicfilter via HP 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik •, DC oder Signal 
Cinchausgänge Ja 
Start-Stopp-Fähigkeit • (7,0 V) 
Abmessungen (L x B x H in mm) 262/150/50 
Sonstiges Fernbed., EPS 2 oder 4CH In, DUPE 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Spitzenklasse-Performance im kompakten Gewand.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 18.04.2022, 10:03 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 10.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Gogler | Oliver Gogler e.K.