Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi-Lautsprecher 16cm

Einzeltest: Phoenix Gold Ti265CS


Der Rivale

14484

Die Ti-Serie von Phoenix Gold verspricht gehobene Qualität, jedoch ohne allzu abgehobene Preise. Wir haben das 16er-Kompo aus der Ti2-Serie getestet.

Ti ist die zweithöchste Serie im Lieferprogramm der Amis von Phoenix Gold. Dass die etwas anders ticken als unsere europäischen Hersteller, lässt sich bereits an der Zusammenstellung erkennen. Wo wir ein Angebot aus 10er-, 13er- und 16er-Kompos gewohnt sind, dominieren bei den Amis Ovallautsprecher in verschiedenen Größen, so dass unser 16-cm-Set das einzige Ti-Komposystem ist. Wir haben es mit einem Tieftöner zu tun, der erst einmal einen sehr ordentlichen Eindruck macht. Er hat zwar „nur“ einen Blechkorb, dieser ist jedoch aus dickem Material gefertigt und sauber verarbeitet, beim Beklopfen bleibt das berüchtigte „Klingeln“ aus. Die Membran ist in einer Doppelwellensicke eingefasst und besteht aus Papier. Die Vorderseite ist dick beschichtet, was gerade im Auto sicher kein Fehler ist. Ungewöhnlich ist die Dustcap aus Metall, die direkt auf den Spulenträger geklebt ist; so etwas findet man normalerweise eher bei Breitbändern, weil es hohe Frequenzen boostet. Auf Belüftungsmaßnahmen verzichtet Phoenix Gold bei dem 16er, es sind weder Polkernbohrung noch Hinterlüftungsöffnungen im Korb vorhanden. Der Hochtöner ist mit seinem aus dem Vollen gearbeiteten Alugehäuse eine echte Augenweide, bei der Montage hilft ein (allerdings kurzes) Gewinde samt Mutter. Die Membran ist nur 20 Millimeter klein und besteht aus hauchdünner Seide. Getrennt wird mit einer recht aufwendigen Frequenzweiche, die fast mit der des großen Elitesystems identisch ist. Wieder finden wir die Kickbassanhebung, die natürlich nichts anderes ist als eine Mittenabsenkung per Zusatzspule und dem System eine ausgeprägte „Badewanne“ verpasst; ansonsten sieht der Tieftöner ein Filter zweiter Ordnung. So auch der Hochtöner, jedoch mit vorgeschaltetem Sperrkreis als Equalizer. Das funktioniert perfekt, wie der linealglatte Frequenzgang des Tweeters beweist. Trotz der relativ kleinen Membran spielt der Hochtöner bis in hohe Lautstärken mit sehr wenig Verzerrungen, überhaupt schlägt sich das Ti-System in dieser Disziplin sogar besser als das teurere Elite-Set aus gleichem Hause. 

Sound


Auch klanglich kann das Ti sehr wohl mithalten, es tönt sehr angenehm und ausgewogen. Der Hochtöner überzeugt mit einer Detailfülle, die wirklich Spaß macht. Im Bass geht es gesittet zu, das heißt es gibt eine saubere Wiedergabe, die dabei nicht abgrundtief in den Frequenzkeller reicht. Stimmen und Instrumente sind auf hohem Niveau, ganz egel, ob man ein Jazztrio bevorzugt oder es eher elektrisch werden soll. Auch elektronische Sounds gibt das System klar und dynamisch wieder, auch hier beeindrucken die Details über den gesamten Frequenzbereich. Schließlich ist noch die präzise räumliche Wiedergabe eine Schokoladenseite des Sets, das wir eher dem Genießer als dem Pegelhörer empfehlen. Wieder einmal zeigt sich, dass die klassische Membrankombination Papier und Seide in der Lage ist, Musik auf Spitzenniveau zu machen.

Fazit

Das Ti265CS bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs- Verhältnis und kann teureren Systemen durchaus den Rang ablaufen. Wer auf eine feine, detaillierte Wiedergabe Wert legt, kann bedenkenlos zugreifen.

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Phoenix Gold Ti265CS

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Maxxcount, Dresden 
Hotline: 0351 8718234 
Internet: www.maxxcount.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 167 
Einbaudurchmesser in mm 146 
Einbautiefe in mm 63 
Magnetdurchmesser in mm 86 
Membran HT in mm 20 
Gehäuse HT in mm 43 
Flankensteilheit TT in dB 12 
Flankensteilheit HT in dB 12 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT in dB +3, 0, -3 dB 
Gitter Ja 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 3.57 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.36 
Schwingspulendurchmesser in mm 25 
Membranfläche Sd in cm² 131 
Resonanzfrequenz fs in Hz 78 
mechanische Güte Qms 4.61 
elektrische Güte Qes 0.98 
Gesamtgüte Qts 0.81 
Äquivalentvolumen Vas in l 7.9 
Bewegte Masse Mms in g 12.5 
Rms in Kg/s 1.33 
Cms in mm/N 0.33 
B*l in Tm 4.74 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 86 
Leistungsempfehlung in W 30-100 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 
- „Gut klingendes Komposystem klassischer Machart.“ 
Frage des Tages:
Nutzen Sie Musikstreamingdienste wie z.B. Spotify?
Ja
Nein
Ja
42%
Nein
58%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 29.09.2017, 09:58 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Euronics XXL Wedel
www.euronics.de/xxl-soltau/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 04103 9000 70


expert Keßler Bad Waldsee
www.expert.de/badwaldsee
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-17 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 07524 97 400


Expert Wittenberge
www.expert-hanse-verbund.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 3877 56 550


Iris Strassacker Lautsprechershop, e. Kfr.
www.lautsprechershop.de
Beratungshotline:
Tel.: 0721 970 37 24


Medimax Osterholz-Scharmbeck
www.medimax.de/osterholz-scharmbeck
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-17 Uhr
Tel.: 04791 965 41 26

zur kompletten Liste