Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Car-HiFi Endstufe 2-Kanal

Einzeltest: Eton Power 450.2


Sehr konkurrenzfähig

19968

Mit der Power-Serie präsentiert Eton eine komplett neue Verstärkerlinie. Wir haben die erste Vertreterin zum Test.

Bei Eton tut sich zur Zeit jede Menge. Neben neuen High-End-Lautsprechern und einer Subwooferserie ist auch eine Anzahl Verstärker in der Pipeline. Das erste Modell dieser Verstärkerserie mit dem Namen Power ist unsere Power 450.2, eine Zweikanalendstufe mit mächtigen Leistungsdaten, die zum moderaten Preis von 300 Euro zu haben ist. Bereits auf den ersten Blick erkennt man das aktuelle Eton-Design, das bereits die „Mini“-Verstärkerserie auszeichnet. Beide Minis, sowohl die Vierkanälerin 150.4 als auch die zweikanalige 300.2, haben wir höchst erfolgreich getestet. Das Design zeichnet sich durch beeindruckende Leistungsdaten genauso aus wie durch extrem geringe Verzerrungen. Unser jetziges Testmuster Power 450.2 ist den Minis wie aus dem Gesicht geschnitten, denn die Power-Verstärker kommen im gleichen Gehäuse, das durch seine Asymmetrie eine nicht von der Hand zu weisende Ästhetik bezieht. Bei unserer Power 450.2 ist die lange Kante knapp sieben Zentimeter länger als bei den Minis – schließlich soll ja auch 50 % Mehrleistung drin sein. Auch Anschlüsse und Filter übernehmen die Power-Verstärker von den Minis. Wir finden steckbare Stromund Lautsprecherterminals, die die Installation erleichtern sollen und sehr solide und kontaktsicher ausgeführt sind. An Frequenzweichen gibt es einzeln zuschaltbare Hoch- und Tiefpässe, deren Bedienung dank sehr guter gerasteter Potis ein Genuss ist.

12
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg

>> Mehr erfahren

Da nimmt man der Power nicht übel, dass sie nicht mehr kann als Subwoofer und Hauptlautsprecher voneinander trennen. Dafür ist sie auf der Höhe der Zeit, was die Zusammenarbeit mit Werksradios angeht, die Einschaltautomatik erkennt den DCOffset von Werksradios und lässt sich auch auf Signalerkennung umschalten, dedizierte Hochpegeleingänge sind natürlich auch vorhanden. Im Inneren geht es modern und aufgeräumt zu. Das Layout erinnert stark an die kleinere Mini-Serie, wir finden eine Hälfte der Hauptplatine mit der Spannungsversorgung belegt, die aus einer sorgfältigen Eingangsfilterung, einem kräftigen Netztrafo nebst Regelelektronik und einer üppigen Pufferung aus viermal 3300 Mikrofarad besteht. Die Verstärkung ist in SMD aufgebaut, hier kommt pro Kanal ein Treiber-IC für die Class-D-Verstärkung zum Einsatz. Danach machen üppige vier MOSFETS pro Kanal den Job, bis das Signal über je eine hochstromfähige Flachdrahtspule zurückgewonnen wird.

13
qc_eckig_1598968229.jpg
Anzeige
Car&Hifi Highlight: Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din

Mit offenem Android-9.0-Betriebssystem bringen die beiden neuen Modelle von Radical App-Vielfalt ins Armaturenbrett. Ein Highlight in der Oberklasse.
Dipl.-Ing. Guido Randerath, Chefredakteur Car & Hifi
>> Mehr erfahren


Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eton Power 450.2

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
QLED_zum_Kampfpreis_1598610071.jpg
TCL 65C815

Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 01.10.2020, 12:07 Uhr