Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: DLNA- / Netzwerk- Clients / Server / Player

Einzeltest: Destiny Audio AS-3HD


Mal anders …

8268

Vor gefühlt zwei Jahren hat mir Torsten Langner, Inhaber von DestinY Audio, am Telefon von einem geplanten Netzwerkspieler nach seinen Vorstellungen erzählt, nun ist das erste rein digitale Produkt dieser Marke fertig.

Peripherie:


 Quellen: Apple MacBook Pro, OSX 10.8.3, MinimServer, RipNAS solid V3
 Vollverstärker: Accuphase E-260
 Endstufen: Daynes Ampino
 Lautsprecher: Klang+Ton „Nada“ 


Destiny Audio hatte ich, das muss ich zu meiner Schande gestehen, jetzt eine Weile kaum noch auf dem Schirm gehabt. Doch das kleine Unternehmen aus dem sauerländischen Wenden hat eine Fangemeinde und bietet seit Jahren Plattenspieler, CD-Player, Verstärker und Vorverstärker an – alles meistens mit Röhrentechnik drin und mit einem guten Preis-Leistungs- Verhältnis versehen. Die bis vor Kurzem bestehende Lücke hat Thorsten Langer nun gestopft und ist das Thema Netzwerkmusik angegangen. Herausgekommen ist der AS-3HD, ein Streaming-Client, der auch sehr gern Musik von extern angeschlossenen USB-Datenträgern abspielt. In einer sehr hübschen, sehr wertig anmutenden Alu-Behausung steckt ein Audiogerät, dessen Funktionsumfang absolut nennenswert ist. Anfangs betrachtet man den Audio-Streamer als netten Streaming-Client, doch je mehr man sich mit dem Ding beschäftigt, desto klarer wird einem, was für einen mächtigen Apparat man hier vor sich hat. Der einzige Knopf an der Vorderseite ist der An/Aus-Knopf, der den Streamer komplett vom Netz trennt, anstatt ihn in den Standby-Modus zu schicken, was sicher ein Zugeständnis an die EU-Verordnung zur Standby- Stromaufnahme ist. Ist ja gut so, zumal das Betriebssystem nach dem Neustart schnell da ist und man auf diese Art nachts halt gar keinen Strom aus dem Netz zieht.

Preis: um 1200 Euro

Destiny Audio AS-3HD


-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Plattenspieler?
Ja
Nein
Ja
61%
Nein
39%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Expert Döring Bad Salzuflen GmbH
doering.tv
Beratungshotline:
Tel.: 05222 80 60 40


Hornfabrik
www.hornfabrik-eder.de/
Beratungshotline:
Tel.: 09423 27 49


Jenniges TV UG
iq-jennigestv.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0221 844 949


Landmesser Audio
www.landmesser-audio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 17-20 Uhr
Sa: 12-18 Uhr
Tel.: 0176 789 555 24


Stereo - Galerie e.K.
www.stereo-galerie.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-15 Uhr
Tel.: 0711 290 812

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 09.09.2013, 09:24 Uhr