Kategorie: Docking Stations

Vergleichstest: LG ND5520


LG ND5520

Docking Stations LG ND5520 im Test, Bild 1
7209

Der weiße Quader von LG sieht recht unscheinbar aus, verfügt aber über eine üppige Ausstattung. Neben dem obligatorischen 30-Pin-Dock für die Apple-Devices vor dem iPhone 5 und den neuen iPads nimmt das Gerät auch via Bluetooth Kontakt zum Zuspieler auf, dann auch zu Android- und anderen Geräten, die ebenfalls im Bluetooth-Standard funken. An der Frontseite rechts gibt es eine berührungsempfindliche Bedienfläche, die gleichzeitig als Display dient. Die Berührungsgesten sind intuitiv, was die Bedienung stark vereinfacht. Die Bluetooth-Verbindung ist schnell hergestellt, hängt allerdings davon ab, wie weit man beim Zuspieler in die Tiefen des Menüs hinabsteigen muss. Über NFC – also Bluetooth-basierte Nahfeldkommunikation – verfügt das Dock von LG ebenso wenig wie die anderen Testteilnehmer. Für den Fall, dass es Der komplette Markenname heißt tatsächlich „The House of Marley“, wir lassen es jedoch beim kurzen Marley, dafür gönnen wir uns die komplette Typenbezeichnung, die mit „Get Up, Stand Up“ auf einem Hit der Raggae-Legende basiert.

Docking Stations LG ND5520 im Test, Bild 2
„Make it simple“ scheint das Motto der Marley-Crew zu sein: Das Marley-Dock verzichtet komplett auf drahtlose Verbindungsmöglichkeiten. Es gibt lediglich das obligatorische Apple-Dock sowie NF-Eingänge für Klinke und Cinch. Ein Anschlusskabel liegt in Form eines in Rasta-Farben geflochtenen Klinkenkabels bei. Hier wird, wie in der kompletten Produktrange, so weit wie möglich auf nachhaltige Werkstoffe gesetzt. Die Front ist aus gebogenem und verleimtem Birkenholz sich beim Abspielgerät weder um ein iDevice noch um ein Bluetooth-taugliches handelt, gibt es zudem einen Aux-Eingang für Klinkenstecker, ein entsprechendes Anschlusskabel liegt dem LG bei. Um das ganze Paket abzurunden, hat man der Dockingstation noch ein FM-Radio mit Weckfunktion spendiert. Klanglich schlägt sich die LG ND5520 besser, als es das geringe Volumen vermuten lässt, was hauptsächlich daran liegt, dass die beiden kleinen Breitband-Chassis im Tieftonbereich vom eingebauten Subwoofer mit Bassreflexöffnung unterstützt werden. Der Klang ist insgesamt lebendig und kann sogar eine ordentliche Stereobasis erzeugen, obwohl die beiden Chassis schon recht nah beieinander liegen.

Fazit

Mit der ND5520 Dockingstation hat LG einen guten Kompromiss aus Ausstattung, Klang und Preis geschafft. Sogar an eine kleine Stütze wurde gedacht, die bei der Verwendung eines iPads für ausreichend Stabilität sorgt.

Kategorie: Docking Stations

Produkt: LG ND5520

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


1/2013
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
LG ND5520

Werbung*
Aktuelle Angebote von LG bei:
Weitere Informationen LG
Weitere Informationen LG
Weitere Informationen LG
Weitere Informationen LG
Weitere Informationen LG
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
 
Ausstattung & technische Daten 
Preis: 200 
Vertrieb: LG, Ratingen 
Telefon: 02102 7008-0 
Internet: www.lg.de 
Klang (40 %):
Tonalität: 1,4 
Räumlichkeit: 1,3 
Lebedigkeit: 1,3 
Bedienung (30 %):
Einrichtung: 1,3 
täglicher Gebrauch: 1,0 
Ausstattung (30%):
Technische Daten
Maße B x H x T in mm: 436/125/115 
Betriebsgewicht in kg: 2.3 
Lautsprecherbestückung: 2 x Breitbänder + Subwoofer 
Ausgangsleistung (Verstärker): 2 x 15w 
WLAN / LAN / BT: Nein / Nein / Ja 
Airplay kompatibel: Nein 
Radio Ja 
Wecker Ja 
Eingänge
USB / aktiv: Ja / Ja 
Aux (3,5 Klinke für analog Audio): Ja 
digital Audio optisch / coaxial: Nein / Nein 
Apple- / Android-Dock: Ja / Ja 
Videobuchse: Nein 
Ausstattung
Netzteil intern / extern: Nein / Ja 
Akkufach: Nein 
Fernbedienung: Ja 
USB-Kabel: Nein 
Netzwerkkabel: Nein 
Audiokabel: Ja 
Sonstiges: iPad Stütze 
Lieferumfang
USB-Kabel: Ja 
Netzteil/ Reisenetzteil: Ja / Nein 
Kopfhörer: Nein 
Case: Nein 
Sonstiges: Nein 
Klang (40 %):
Bedienung (30 %):
Ausstattung (30%):
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Preis: 200 
Internet: www.lg.de 
Kurz und knapp
+ guter Klang 
+ reichliche Ausstattung 
Klang (40 %):
Bedienung (30 %):
Ausstattung (30%):
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi
>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 18.01.2013, 11:27 Uhr
462_22882_2
Topthema: Feurig
Feurig_1706536121.jpg
High-End-Standbox mit ESS AMT

Mit diesen Chassis wollte ich schon immer mal etwas bauen. Dass ich sie allerdings jemals zusammen in einer Box haben würde, hätte ich dann doch wieder nicht erwartet – dass das Ganze so gut werden würde, dann schon eher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann