Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Docking Stations

Einzeltest: Boston Acoustics Duo-i plus


Stressbewältigung

3439

Für den modernen Menschen ist es längst zur Gewohnheit geworden, Dateien auf iPods oder seinem Telefon immer bei sich zu haben. Und die müssen auch abseits der HiFi-Anlage abspielbar sein

Musik von iPod kann, das wissen wir längst, richtig gut klingen. Da viele bereits auf den Trichter gekommen sind und es zur Gewohnheit geworden ist, die Musiksammlung auf dem kleinen Apple-Player zu speichern, ist es natürlich sinnvoll, am Arbeitsplatz, im Schlafzimmer oder in der Küche eine Dockingstation zu haben, mit der sie die iTunes-Musik direkt abspielen können. Einen wirklich gut gemachten Kandidaten genau dafür hat man auf jeden Fall mit dem Boston Duo-i. Dieses gut verarbeitete iPod-Radio mit dem „i“ am Ende statt am Anfang versteht sich mit so ziemlich allen iPods und iPhones, ist klein, hübsch und lässt sich mit nur wenigen Knöpfen kinderleicht bedienen. Ein UKW-Tuner ist auch mit drin – das muss eine kleine Dockingstation einfach haben, auch wenn das mit dem Abspielen von Musikdateien überhaupt nichts zu tun hat. Um die Schallwandlung kümmern sich zwei kleine Breitbänder mit 9 Zentimetern Durchmesser. In der Regel ist das genau richtig, so ein kleines Breitbänderchen mit leichter Membran macht meistens nichts falsch, und wenn man das Magnetsystem klein genug lässt, machen die in ihren beengten Verhältnissen ein wenig überhöhten Oberbass – das macht etwas mehr „Bumm“ im Regal. Natürlich erwartet keiner von einem solchen Gerät echte HiFi-Qualitäten wie Bass oder perfekte Raumstaffelung, dafür wurde der Duo-i nicht gebaut.

Doch die beiden 9-Zentimeter-Breitbänder spielen tonal sauber, sorgen für hohe Sprachverständlichkeit, lösen recht gut Hochtoninformationen auf und sorgen für einen im Rahmen ihrer Möglichkeiten sauberen Bass. Ich als Besitzer ausschließlich in Dateiform vorliegender Musik finde es jedenfalls gut, am Schreibtisch mein iPhone aufladen zu können und bei der stressigen Arbeit die schöpferischen Denkpausen mit angenehmen Klängen zu würzen.

Fazit

Das Duo-i plus ist ein sehr gut gemachtes ipod-Dock für das Arbeitszimmer. Für iPod-Vielnutzer sicher eine Empfehlung.

Preis: um 279 Euro

Boston Acoustics Duo-i plus


-

Ausstattung & technische Daten 
Preis: 279 
Vertrieb: Boston Acoustics, Worms 
Telefon: 06241 309777 
Internet: www.bostona.eu 
Eingänge: 1 x iPod (iPod Nano(1,2,3G) 
checksum „Das Dou-i plus ist ein sehr gut gemachtes ipod-Dock für das Arbeitszimmer. Für iPod-Vielnutzer sicher eine Empfehlung.“ 
Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
Entertainment_fuer_unterwegs_1551958691.jpg
BenQ GV1 Mini-Beamer

Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 11.03.2011, 13:37 Uhr