Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Panasonic TX-55FZW954


Großmeisterlich

Fernseher Panasonic TX-55FZW954 im Test, Bild 1
17029

Bei den Schachspielern heißen die weltweit besten Spieler „Großmeister“. Ein Groß(bild)meister unter den Fernsehern ist der Panasonic TX-55FZW954.

Während ich an diesem Testbericht arbeite, findet zur selben Zeit eine Partie der Schach-WM 2018 statt. Auch heute trennen sich die Großmeister Carlsen und Caruana wieder „remis“, also unentschieden. Hier begegnen sich also die Besten wirklich auf Augenhöhe. Bei den OLED-Fernsehern in dieser Ausgabe habe ich denselben Eindruck, denn alle drei spielen auf „Großmeisterniveau“. Lesen Sie im Folgenden, was die Qualität des 140-cm-Boliden TX-55FZW954 von Panasonic ausmacht.


46
Anzeige
Sofanella einmal live erleben. Besuchen Sie eine unserer zahlreichen Roadshows !
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_0171_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg

>> Hier mehr erfahren

TV-Empfang

Egal wie Sie Ihre TV-Programme empfangen, der Panasonic-Fernseher kann‘s. Wie es sich für ein Spitzenmodell gehört, ist der Panasonic TX-55FZW954 mit einem universellen Twintuner-Konzept für Kabelanschluss, Satellit und DVB-T2 ausgestattet. Bei Satellitenempfang unterstützt der UHD-TV außer einfachen Satellitenanlagen auch die meisten Sat-Einkabellösungen (einschließlich „JESS“). Ferner kann der Fernseher TV>IP-Signale empfangen und wiedergeben. (Bei TV>IP werden die digitalen TV-Signale in einem TV-IPServer speziell aufbereitet und als IP-Streams im eigenen Heimnetzwerk verteilt, sodass der TV seine Programme über WLAN, LAN oder Powerline empfängt und auf diese Art keinen Antennenanschluss benötigt.) Über die Twintuner für DVB-S/S2 , DVB-C und DVB-T2 kann man gleichzeitig zwei verschiedene TV-Sendungen nutzen: Sei es, um zwei TV-Bilder gemeinsam auf den Bildschirm zu bringen oder bis zu zwei Sendungen gleichzeitig auf eine USB-Festplatte aufzuzeichnen.


USB-Recording

Mit einer angedockten USB-Festplatte unterstützt der Panasonic-Fernseher neben USB-Recording das zeitversetzte Fernsehen (Timeshift) über einen einfachen Knopfdruck auf der Fernbedienung. Für eine unkomplizierte Programmierung von Timeraufnahmen bietet sich der EPG an, dessen Ansicht wahlweise nach Uhrzeit oder Sendern sortiert ist. Beim Programmieren über den EPG hat man die Wahl, ob die Aufnahme nur nach der eingestellten Zeit oder mithilfe des Sendesignals gestartet und gestoppt werden soll. Mit der Funktion „signalgesteuerte Aufzeichnung“ hat man die Chance, dass eine eventuelle zeitliche Verschiebung der gewünschten Sendung automatisch berücksichtigt wird, indem der Fernseher überwacht, wann die Sendung tatsächlich anfängt und aufhört. Das passiert anhand der digitalen Zusatzinformationen, die mit dem laufenden Programm im Hintergrund übertragen werden.


50
Anzeige
VORTEIL-AKTION: Das Revox STUDIOART 5.1 Kinoerlebnis!
qc_01-01_1631787635.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg

>> Hier mehr erfahren

Ausstattung

Die Anschlussmöglichkeiten des TX-55FZW954 sind zahlreich und vielseitig: Dazu gehören vier Ultra-HD-fähige HDMI-Eingänge, USB-Schnittstellen 

gibt unter anderem mit „Normal“ eine Voreinstellung für den TV-Alltag, dynamischen Look für Sport und zwei THX-Modi für Kinofilme. Je nach Anwendungsfall und Geschmack kann man den Bildmodus mit einem Druck auf die Picture-Taste rasch wechseln. Der Heimkino-Wiedergabemodus „True Cinema“ war unser Favorit zur Blu-ray-Wiedergabe im Testlabor. Damit die Full-HD-Bilder möglichst perfekt auf Ultra-HD hochgerechnet werden, haben wir den „16:9-Overscan“ in den Bildschirmeinstellungen ausgeschaltet. Für mehr Dynamikumfang haben wir über die Einstellung „Luminanzlevel“ die Bildschirmhelligkeit insgesamt angehoben. Mit True Cinema bringt der OLED-TV eine Farbtreue von Allerfeinsten. unspektakulär im ersten Eindruck, aber superpräzise und sehr originalgetreu – das geht kaum besser! Besonders bei Nachtszenen, etwa Feuerwerke oder das nächtliche Las Vegas in dem Zockerdrama „21“, begeistern die selbstleuchtenden OLED-Pixel mit tiefstem Schwarz bei klaren, strahlenden Lichtern von bester Brillanz. Bei Tageslichtszenen überzeugen die Natürlichkeit und die Detailzeichnung auch in dunklen Bildbereichen. Typisch (und unvermeidlich) bei OLED ist, dass die Spitzenhelligkeit bei großflächig hellen Bildern zurückgeht. Die Zwischenbildberechnung mit „Intelligent Frame Creation“ sorgt für fließende Bewegungsabläufe und hohe Bewegungsschärfe, ohne allzu viele Artefakte ins Bild zu mischen. Bei HDR-Quellen schaltet der TX-55FZW954 sofort auf HDR-Betrieb um und überzeugt mit satten Farben, faszinierendem Hochkontrast und gleichzeitig erfreulich natürlichen Hauttönen. So macht der Panasonic bei „Blade Runner 2049“ auf Ultra-HD-Blu-ray-Disc (mit HDR 10) eine sehr gute Figur und begeistert mit seiner Feinzeichnung. Unsere Messungen ergaben HDR-Spitzenhelligkeiten von gut 800 cd/m2 im HDR-True-Cinema-Modus bei exzellentem Schwarzwert. Dies zeigt, dass der Panasonic das Gütesiegel „Ultra HD Premium“ mit Fug und Recht trägt. Für absolute Perfektion in der Farbreinheit unterstützt der Panasonic übrigens das „Autocalibration“-Programm von CalMAN, mit dessen Hilfe qualifizierte Händler der Bildqualität den letzten Schliff geben können.


Ton

Der FZW954 verfügt über ein ausgewachsenes Tonsystem im Stil einer Soundbar. Die Tonleiste hat ein vollkommen eigenständiges Gehäuse und wurde klanglich von den Experten von Technics abgestimmt. Das Ergebnis kann sich wirklich hören lassen und stellt die meisten anderen Fernseher in den Schatten. So kann man auch einmal einen Spielfilm oder ein Konzert ohne große Surroundanlage genießen und bekommt beim Fußball ein Stück Stadionatmosphäre ins Haus.

Fazit

Ein tolles Highlight unter den Heimkino-Fernsehern ist der OLEDTV TX-55FZW954 von Panasonic, der mit überragender Präzision für lebensechte Kinobilder sorgt und einen passenden Sound dazu gleich mitbringt. Das nenne ich High End, das sein Geld wert ist.

Preis: um 2500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic TX-55FZW954

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (OLED) 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 5555 8855 
Internet www.panasonic.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1228/785/330 
Gewicht in kg 29 
Schwarzwert (cd/m2) 0.004 
ANSI-Kontrast 135.400:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in W 138/0,3 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 55/139/3840 x 2160 
Bildfrequenz 100 Hz nativ 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Nein / Nein / Ja 
Tuner: DVB-T2 / -C / -S/S2 / -IP / HEVC 2/2/2/1/ Ja 
CI+-Schnittstelle
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Ja / Ja 
HDR: HDR10 / HDR10+ / HLG / Dolby Ja / Ja / Ja / Nein 
HDMI / Scart / Cinch-AV 4/0/1 
HDMI: CEC / ARC Ja /1 
Audio-out: analog / opt. / koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhöreranschluss / separat einstellbar 1/ Ja 
Bluetooth: Zubehör / Audio Ja / Ja 
Cardreader / LAN / WLAN 1/ Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Rekorder 2/1/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Online-EPG / Multiroom: Server / Client Nein / Ja / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Smart-TV-System (Panasonic) 
Bildeinstellung pro Eingang Ja 
Weißabgleich / Farbkalibrierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Ja / Ja / Nein 
Sprach- / Bewegungssteuerung Ja / Nein 
Sonstiges Technics-Soundlösung, THX 4K 
Preis/Leistung hervorragend 
+ exzellente Bildqualität 
+ ausgezeichnete Ausstattung 
+/- sehr guter Ton 
Klasse Spitzenklasse 
Testurteil überragend 

HD Lifestyle Gallery

/test/fernseher/panasonic-tx-55fzw954_17029
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

Testen Sie Ihre Hifi Anlage

>>Mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 19.01.2019, 09:57 Uhr
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Dreiwege-System_der_Spitzenklasse_1630916015.jpg
Audio System X 165/3 Evo2

Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.