Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Samsung QE55Q8C


Schmuckstück, extra vielseitig

14973

Fernseher sollen neben möglichst perfekter Bildwiedergabe auch dann einen richtig guten Eindruck im Wohnraum machen, wenn sie ausgeschaltet sind. Der 140-cm-Fernseher QE55Q8C von Samsung verspricht beides, und wir haben ihn auf die Probe gestellt.

Der Q-LED-TV QE558C von Samsung ist mit seinem Curved- Design schon ein Hingucker, den man auch sehr gut frei im Raum aufstellen kann. Sein Rundum-Design bietet von allen Seiten eine schicke Optik, da die notwendigen Kabel unsichtbar durch den Standfuß geführt werden. 

Ausstattung


Samsung hat alle externen Anschlüsse in der „One-Connect“-Box untergebracht, die über eine eigene Stromversorgung verfügt und nur über ein hauchdünnes Lichtleiterkabel mit dem 55-Zoll-TV verbunden ist, in dessen Gehäuse ein Teil der Elektronik samt Netzteil und die TV-Lautsprecher untergebracht sind. So lässt sich Kabelsalat am Fernseher effektiv vermeiden. Der Lichtleiter ist bis zu 5 m ausrollbar, und alle Zuspieler werden an der One-Connect angeschlossen, die flexibel in einem Rack oder auch im Schrank untergebracht werden kann. Bei der versteckten Installation ist hilfreich, dass sich angeschlossene Geräte über die TV-Fernbedienung steuern lassen. In der Praxis funktioniert dies beispielsweise mit einem Blu-ray-Player von Samsung durch HDMI- CEC reibungslos. Bei den Anschlüssen setzt Samsung klar auf digitale Technik und verzichtet auf jegliche analoge Schnittstellen, einschließlich Scart und Kopfhörerausgang. Stattdessen ist Bluetooth an Bord und erlaubt die Verwendung eines drahtlosen Kopfhörers oder eines Bluetooth-fähigen Soundbars. Übrigens ist es möglich, den Fernsehton gleichzeitig auf einen Bluetooth-Kopfhörer zu senden und über die TV-Lautsprecher wiederzugeben. Diese Funktion findet man unter „Barrierefreiheit“ im Menü. Über vier Ultra-HD-taugliche HDMI- 2.0-Eingänge finden HD- und Ultra-HD-Zuspieler Anschluss an den Fernseher, über HDMI 2 lässt sich eine Surround-Anlage oder ein Soundbar per HDMI-ARC komfortabel integrieren. Drei USB-Schnittstellen stehen für Medienwiedergabe oder USB-Recording zur Verfügung. Dank der Twin-Multituner-Ausstattung fürs Fernsehen kann man während einer TV-Aufnahme problemlos weiterzappen und ein anderes Programm anschauen. Der obligatorische CI+-Schacht erlaubt es, Pay-TV direkt im Fernseher zu entschlüsseln. Selbstverständlich ist der schicke Samsung als hochwertiger Smart-TV mit LAN und WLAN ausgestattet und bietet neben zahlreichen Apps und Streamingdiensten eine recht zuverlässige Sprachsteuerung, die allerdings eine Internetverbindung voraussetzt. 

Preis: um 2800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Samsung QE55Q8C

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
149_18782_2
Topthema: Clever gelöst
Clever_geloest_1573556023.jpg
Geneva Cinema+

Erst ein kraftvoller Filmsound macht bewegte Bilder am Fernseher zum authentischen Kinoerlebnis. Geneva bieten mit ihrem Cinema+ ein intelligentes TV-Soundsystem an, das sich vom Gros der Soundbarlösungen abhebt. Wir haben´s getestet.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 07.01.2018, 10:00 Uhr