Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: TechniSat TechniLine Pro 32 SL


Das Ohr sieht mit

15226

Fernseher mit 80 cm Bilddiagonale gelten mittlerweile als „kleine Geräte“ und sind in vielen Fällen nur noch dürftig ausgestattet. Anders ist es mit dem Techniline Pro 32 SL aus dem Hause Technisat. In diesem kompakten 32-Zöller steckt mehr drin, als man auf den ersten Blick vermutet.

Für die Anschaffung eines 32-Zoll-Fernsehers kann es die verschiedensten Gründe geben, allen voran der geringe Platzbedarf bei einer immer noch akzeptablen Bildgröße für HDTV. Der hier getestete Techniline 32 Pro SL bietet trotz seiner kompakten Abmessungen eine volle TV- und Multimedia-Ausstattung mit besonderen Fähigkeiten.

Ausstattung

Typisch für die 32-Zoll-Klasse ist, dass es nur zwei HDMI-Eingänge gibt. HDMI 1 unterstützt den HDMI-Audio-Rückkanal ARC, über den man eine Surroundanlage mit Digitalton vom Fernseher versorgen kann. Viele HDMI-Eingänge braucht es auch nicht, denn hinter den zwei Antenneneingängen (Fund IEC-Buchse) verbergen sich HDTV-fähige Twintuner für Kabel, Satellit und Antenne, die zusätzliche Settop-Boxen überflüssig machen. Zwei USB-Schnittstellen stehen für USB-Speicher als Mediaplayer oder für USB-Recording zur Verfügung. Dank der eingebauten Twintuner können zwei Fernsehprogramme gleichzeitig genutzt werden, sei es zum Anschauen oder Aufzeichnen auf einer USB-Festplatte. Über WLAN oder kabelgebundenes LAN verbindet sich der Techniline Pro SL mit dem Heimnetzwerk und dem Internet. Technisat bietet neben HbbTV die Möglichkeit, Internetangebote direkt in die Programmliste einzusortieren und ähnlich wie TV-Programme zu nutzen. Eine echte Besonderheit am Techniline Pro 32 SL ist seine aufwendige Lautsprecherbestückung, die in Zusammenarbeit mit den Soundexperten von Elac entwickelt wurde. Unter dem Bildschirm ist ein 2.1-System mit frontal abstrahlenden Lautsprechern angebracht, während ein ausgewachsener Basslautsprecher auf der Rückseite des 32-Zöllers den Klang nach unten abrundet.

Übrigens hat der Technisat neben einem Kopfhörer-Anschluss sowohl einen digitalen als auch einen analogen Audio-Ausgang.


Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
TechniSat TechniLine Pro 32 SL

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Plattenspieler?
Ja
Nein
Ja
61%
Nein
39%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AES GmbH / ACR Shop Kassel
www.aes-kassel.de
Beratungshotline:
Tel.: 0561 10 25 50


EP: Tele-Shop Meißner
www.ep-meissner.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:30 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Tel.: 03722 92 424


HiFi Erthel
www.hifierthel.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Tel.: 03504 615 331


Hirsch + Ille Mannheim
www.hirsch-ille.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0621 152 959


sound@home
www.sound-at-home.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 9-19 Uhr
Tel.: 07121 321 332

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 14.03.2018, 15:03 Uhr