Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Endstufe 4-Kanal

Vergleichstest: Spectron SP-N4207


Spectron SP-N4207

14467

Die Spectron ist das Topmodell der neuen SP-N-Serie, neben ihr gibt es noch Monos, Zweikanäler und eine kleinere Vierkanalendstufe. Zu Spectron als der Einsteiger- Hausmarke des Schweizer Vertriebs ACR passt es prima, die billigste und mit die größte Endstufe im Test zu sein. Dabei ist von Rotstift keine Spur, denn unter dem ewig langen Kühlkörper sieht es aus, als hätte der Entwickler aus Versehen alles doppelt reingepackt. Wir finden ein Doppelnetzteil mit sorgfältiger Eingangsfilterung, zur Abkopplung elektrischer Störungen gibt es einen Optokoppler zur Verstärkung hin. Diese ist mit vier dicken Transistoren pro Kanal gegenüber dem Rest des Testfelds wieder einmal doppelt dimensioniert. Nur bei Anschlussklemmen und Ausstattung wurde gespart, Bandpass suchen wir vergebens, wie leider auch eine Einschaltautomatik. Wenn es um die Performance geht, ist die Spectron ganz vorne mit dabei. Dass sie mit fast 100 Watt an 4 Ohm in den 2-Ohm-Bereich der kleinen  Testteilnehmer reicht, war fast zu erwarten. Fette 160 Watt schiebt sie dann an 2 Ohm. Und das sehr sauber, so dass uns nur Beifall zu geben bleibt. 

Sound


Satten Durchzug in allen Lebenslagen – wenn Endstufen Motoren wären, ginge die Spectron als Drehmomentwunder durch. Es setzt knackige Bässe, die bis zu hohen Lautstärken sauber rüberkommen, die Spectron spielt dabei immer superdynamisch und fetzig. Das bedeutet nicht, dass sie nur als Bassendstufe taugt, ganz im Gegenteil. Die Spectron gehört zu den audiophilsten Endstufen im Test mit ihrem Sound, der immer den richtigen Ton trifft. Die Klangbalance lässt sie auch mit anspruchsvollem Musikprogramm bestens harmonieren. Ein Superteil, das auch für 100 Euro mehr noch super bepreist wäre. So ist´s natürlich der Knaller!

Fazit

Preisbrecher mit top Performance.

Preis: um 145 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Spectron SP-N4207

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Ver. Elektronik 5%

Ver. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb ACR 
Hotline info@acr.eu 
Internet www.acr.eu 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 97 
Leistung 2 Ohm 161 
Brückenleistung 4 Ohm 322 
Brückenleistung 2 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 260 
Empfindlichkeit min. V 7,5 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,024 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,024 
Rauschabstand dB(A) 88 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 186 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 195 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 187 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 187 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 140 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 108 
Ausstattung
Tiefpass 50 – 250 Hz 
Hochpass 50 – 250 Hz 
Bandpass Nein 
Bassanhebung 0 – 12 dB/45 Hz (CH34) 
Subsonicfilter Nein 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik Nein 
Cinchausgänge Ja 
Abmess. (L x B x H in mm) 410/170/56 
Sonstiges Nein 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Preisbrecher mit top Performance.“ 
Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 25.09.2017, 09:54 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)