Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Endstufe Mono

Vergleichstest: DLS RM15


DLS RM15

9469

Die DLS RM15 ist die Außenseiterin im Test. Sie ist nicht sehr groß und protzt überhaupt nicht mit ihrem schlichten Äußeren. Vergoldete Cinchbuchsen und sogar Strom- und Lautsprecherkontakte lassen den Blick kurz verweilen. Aber vor allem: Die RM15 ist eine analoge Bassendstufe nach dem Class-A/B-Prinzip. So etwas findet man manchmal im unteren Preissegment oder als Treibsatz in Aktivsubwoofern, aber in diesem Test scheint die Schwedin doch irgendwie deplatziert. Beim Labor durchlauf trägt sie stolz ganze 257 Watt an 4 Ohm und 409 Watt an 2 Ohm zur Schau. 1 Ohm? Woher denn. Dabei fönt der Lüfter munter den glühend heißen Kühlkörper. Dass damit in diesem Spitzenklasse-Vergleich kein Blumentopf zu gewinnen ist, dürfte klar sein. Dass die Analoge sich auch bei Dämpfung und sogar Klirr der digitalen Standardkonkurrenz teilweise geschlagen geben muss, verwundert doch ein wenig. Wenigstens hat sie den besten Rauschabstand im Test – wenn auch keinen wirklich guten. Richtig gut sieht‘s dagegen bei der Ausstattung aus. Alle relevanten Weichen und Filter sind an Bord, der Tiefpass lässt sich sogar von 12 auf 24 dB/Okt. umschalten.

Sound


So eine Endstufe muss einfach gut klingen, und das tut die DLS auch. Hier kann sie endlich voll punkten, besonders wenn es auf präzises Spiel und audiophile Qualitäten ankommt. Die kleine DLS beherrscht schnelle Gaswechsel und den Unterschied zwischen laut und leise. Bassdrums gehen ihr schön knackig von der Hand und kommen natürlich und überhaupt nicht schwachbrüstig rüber. Naturgemäß ist die gesittete Schwedin keine Dame fürs Grobe. Bei den Black Eyed Peas geht ihr schon mal die Puste aus; in puncto Maximallautstärke hält sie sich vornehm zurück. SQ-Jünger mit nicht zu schweren Subwoofermembranen werden sie aber lieben.

Fazit

Die DLS RM15 ist ein spezieller Fall für spezielle (Klang-)Anwendungen Eine Individualistenendstufe für Liebhaber.

Preis: um 325 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
DLS RM15

Spitzenklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 20% :
Tiefgang (5%) 5%

Druck (5%) 5%

Sauberkeit (5%) 5%

Dynamik (5%) 5%

Labor 55% :
Leistung (40%) 40%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarbeitung Elektronik 5%

Verarbeitung Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Laborbericht
Vertrieb Fortissimo, Friedrichshafen 
Hotline 07544 7414750 
Internet www.fortissimo-net.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x4) 257 
Leistung 2 Ohm (x4) 409 
Leistung 1 Ohm (x4)
Empfindlichkeit max. (in mV) 160 
Empfindlichkeit min. (in V) 4.7 
THD+N (<22 kHz) 5W 0.101 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.083 
Rauschabstand dB (A) 66 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 96 
Dämpfungsfaktor 40 Hz 98 
Dämpfungsfaktor 60 Hz 98 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 97 
Dämpfungsfaktor 100 Hz 99 
Dämpfungsfaktor 120 Hz 104 
Ausstattung
Tiefpass 45 - 500 Hz 
Hochpass Nein 
Bandpass via Subsonic 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter 15 - 130 Hz / 24 dB 
Phaseshift 0, 180° 
High-Level-Eingänge Ja 
Cinchausgänge Ja 
Abmessungen L x B x H (in mm) 310/190/56 
Sonstiges Einschaltautomatik 
Preis/Leistung gut 
Klasse Spitzenklasse 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 30.06.2014, 17:07 Uhr
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages