Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Audio-Technica ATH-SJ55


Klangstarker Purist

Kopfhörer Hifi Audio-Technica ATH-SJ55 im Test, Bild 1
4784

Auspacken, einstecken, Musik hören – gedacht sind die Kopfhörer ATH-SJ55 vom japanischen Audiospezialisten Audio-Technica ja eigentlich für den DJ-Einsatz. Da sie aber so schön leicht sind und sich zudem kompakt zusammenlegen lassen, konnten wir nicht widerstehen, sie an der einen oder anderen mobilen Musikmaschine auszuprobieren.

Die wendigen Ohrmuscheln des ATH-SJ55 sind vorrangig dafür gedacht, dass der DJ mit einem Ohr die Musik abhören kann und mit dem anderen die Stimmung im Club nicht aus demselben verliert. Mit seiner niedrigen Impedanz ist er geradezu prädestiniert, der eher geringen Ausgangsleistung von Mobilgeräten so richtig auf die Sprünge zu helfen. Das schafft er ganz hervorragend, viele Stücke erhalten erst mit dem Audio-Technica ein richtiges Bassfundament. Knackig und präzise treibt der Hörer die Schläge aufs Trommelfell, hält sie dabei aber jederzeit unter Kontrolle. Gleichzeitig lässt er auch den feinen Tönen genug Raum, sich zu entfalten. Besonders Gesangspassagen profitieren von der leichten Mittenbetonung und dem angenehmen Grundton. Schnell ist der Hörer für unterwegs zusammengeklappt, die Klappgelenke hinterlassen dabei einen sehr zuverlässigen Eindruck. Zuverlässig sitzt der Hörer auch auf den Ohren, wenn er aufgeklappt ist. Der Bügel ist gerade so stramm, dass er nicht rutscht, aber auch nicht stört. Weil er außerdem so ein komfortables Leichtgewicht ist, darf der Hörspaß gern auch etwas länger dauern. Als DJ-Hörer ist der ATH-SJ55 nach dem geschlossenen Prinzip gebaut. Die Muscheln liegen auf den Ohren und dichten dank der weichen, angenehm zu tragenden Polster sehr gut ab. So hört man kaum Außengeräusche, und die Außenwelt muss meinen Musikgeschmack ebenfalls nicht teilen. Das Kabel ist mit knapp über einem Meter gerade lang genug, um nicht störend im Wege herumzuhängen.

Kopfhörer Hifi Audio-Technica ATH-SJ55 im Test, Bild 2
Es wird beidseitig zu den Ohr muscheln geführt, diese sind zur Kennzeichnung bedruckt, zusätzlich kann man die Kennzeichnung für die linke Seite gut ertasten. Als Stecker ist eine Miniklinke angebracht; die ist zumindest bei mobilen Geräten Standard und hält auch mehr und mehr bei HiFi-Komponenten Einzug.

60
Anzeige
REVOX GUTSCHEIN AKTION - Audiobar S100 - Erweiterbar bis 5.1 
qc_01_1638461586.jpg
qc_02_2_1638461586.jpg
qc_02_2_1638461586.jpg

>> Hier mehr erfahren

Fazit

DJ-Kopfhörer? Meinetwegen – an meinem Notebook oder MP3-Player spielt der Hörer aber so gut auf, dass ich, ehrlich gesagt, nicht auf die Idee kommen würde, eine der Ohrmuscheln abzuklappen. Dem DJ sei dennoch großzügig solch ein klangstarkes und komfortabel leichtes Arbeitsgerät gegönnt. Dieses Arbeitsgerät ist übrigens auch in Weiß erhältlich, damit passt der ATH-SJ55 noch besser zu diversen Apple-Produkten.

Preis: um 60 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audio-Technica ATH-SJ55

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonalität 50%

Lebendigkeit 20%

Praxis 30% :
Tragekomfort 15%

Ausstattung 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio-Technica, Mainz-Kastel 
Telefon 06134 25734-0 
Internet www.audiotechnica.de 
Ausstattung
System: halboffen, ohraufliegend 
Polstermaterial Kunstleder 
Gewicht (in g) / Kabellänge (in cm) 140/120 
beidseitige Kabelführung Ja 
3,5 mm Klinkenstecker Ja 
re/li Kennzeichnung gedruckt und geprägt 
Kurz und knapp
+ satter Klang 
+ hoher Tragekomfort 
+ + extremes Leichtgewicht 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Advents-Highlights

Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr

>> Hier zum hifitest.de Shop
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 06.10.2011, 13:34 Uhr
307_14654_1
Topthema: Ohrenschmaus
Ohrenschmaus_1637230855.jpg
Anzeige
Neueröffnung am 18.12.2021

Deutschlands nördlichster HiFi Händler lädt zum 25-jährigen Jubiläum in seine neuen Räumlichkeiten ein. Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten über die Produkte führender HiFi-Marken aus – von der gut klingenden Einsteigerlösung bis zur Highend-Anlage.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 01/2022

Wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres Analogmagazins "LP". Der Titel verrät bereits, dass wir uns für dieses Heft mit dem neuen luftgelagerten Bergmann-Plattenspieler auseinandergesetzt haben. Hinzu gesellen sich Testberichte zu zwei sehr exklusiven Verstärkerkombinationen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Grandinote aus Italien verblüfft mit einem exotischen Halbleiterkonzept, Air Tight legt die Messlatte in Sachen Röhrentechnik höher. Hinzu gesellen sich zwei interessante Phonovorstufen, ein weiterer extremer Röhrenvollverstärker und eine ganze Reihe anderer Komponenten, die Sie bestimmt interessieren werden.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang & Ton 1/2022

In dieser Ausgabe geht es tief hinunter: Zum ersten Mal in einem langen Zeitraum gibt es mal wieder einen Subwoofer von der Klang+Ton. Und deswegen haben wir es auch gleich richtig gemacht: Ein mächtiger 21-Zoll-Treiber und dazu ein DSP-Verstärkermodul mit gut 1000 Watt in schlanken 150 Litern: So gehen im Heimkino 19 Hertz und im Musikbetrieb unkomprimierte 120 Dezibel - dass sollte fürs erste reichen.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land