Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Fostex TH 909


Fostex TH909

Kopfhörer Hifi Fostex TH 909 im Test, Bild 1
19033

Fostex ist auf dem Kopfhörer Markt eine feste Größe. Neben den für den Studio-Einsatz konzipierten Kopfhörern der RP-Serie engagieren sich die Japaner in der letzten Zeit verstärkt auf dem Consumer-Markt. Der neuste Coup für Klangfetischisten: Der Over-Ear-Kopfhörer TH 909.

Bei den Studio-Kopfhörern setzt Fostex auf die Regular-Phase-Technologie (RP), der Rest der Welt spricht von magnetostatischen Treibern. Die aktuellen Studio-Modelle – der offene T20RPmk3, der geschlossene T40RPmk3 und der halboffene T50RPmk3 - finden allerdings auch ihren Weg zu Kopfhörer-Fans außerhalb der Studio-Szene. Was unter anderem an der attraktiven Preisgestaltung der Studio-Modelle liegen dürfte. Für Heimanwender hat Fostex den magnetostatischen T60RP mit Holzgehäusen im Angebot. Ansonsten setzt Fostex für Privatanwender auf dynamische Treiber.

Kopfhörer Hifi Fostex TH 909 im Test, Bild 2Kopfhörer Hifi Fostex TH 909 im Test, Bild 3
Neben dem TH610, der quasi den Einstieg in die Welt dynamischer High-End-Kopfhörer-Welt von Fostex darstellt, hat vor allem das Modell TH900, das es inzwischen in einer überarbeiteten Version als TH900mk2 sowie in einer limitierten Sonderedition (TH900mk2 SB) gibt, für Furore gesorgt. Der TH909, um den es hier geht, ist eine offene Version des TH900.

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Ausstattung 


Beim TH909 setzt Fostex, wie bei den Th900-Modellen, stärkste Magnete und eine neuartige, 50 mm durchmessende Biozellulose-Membran ein. Die Gehäuse aus japanischer Zierkirschen-Birke werden in traditioneller Handarbeit mit „Urushi“-Lack (Japan-Lack) und aufwendigen Einlegearbeiten aus Silberfolie veredelt. Der offenen Bauweise sind die Gitter an den Außenseiten der Gehäuse geschuldet. Die Verarbeitung des Kopfhörers ist schlicht perfekt. Mit 25 Ohm ist der TH909 sehr niederimpedant und besitzt mit 100 dB einen guten Wirkungsgrad. Damit kann man den TH909 auch an mobilen Geräten betreiben – nur sollten die wirklich extrem hochwertig sein. Austauschbare Kabel ermöglichen es, den TH909 auch symmetrisch an entsprechend ausgelegte Kopfhörerverstärker anzuschließen.

Passform 


Das Gewicht von 390 g fängt das weiche Polster des Kopfbügels bequem ab. Der TH909 sitzt angenehm über den Ohren. Den moderaten Anpressdruck fangen die sorgfältig gepolsterten und mit einem hochwertigen Kunstleder (Proteinleder) bezogenen Ohrpolster sehr angenehm ist. Der Kopfhörer sitzt wunderbar bequem. Sorgen, dass er einem vom Kopf rutscht, muss man trotzdem kaum haben, dazu sitzt er wiederum sicher genug. Kabelgeräusche etc. sind dem TH909 fremd.

Klang


Klanglich gibt sich der TH909 neutraler und im Bass schlanker als sein geschlossener Bruder TH900mk2. Dabei bietet er die gleiche fantastische Auflösung und Feindynamik. Obwohl seine elektrischen Parameter ihn sehr genügsam erscheinen lassen, läuft er vor allem an kräftigen Transistor-Kopfhörerverstärkern zur absoluten Höchstform auf. Die Kombination zum Beispiel mit einem SPL Phonitor (den es übrigens auch mit einer passenden roten Front gibt) dürfte Anhängern einer neutralen und detaillierten Wiedergabe die Tränen in die Augen treiben. Vor allem, weil das Ganze grob- wie feindynamisch keinerlei Limits zu kennen scheint. Sowohl feinste Abstufungen wie auch heftigste Lautstärkesprünge macht der TH909 völlig unmittelbar mit. Dazu bildet er noch weiträumiger ab als der geschlossene TH900. Einer regelrecht ätherischen Luftigkeit, wie sie mach andere offen gebaute Kopfhörer bieten, setzt der TH909 ein schönes Mittelding aus weiter Bühne und klaren, griffigen Konturen entgegen.

Fazit

Mit dem TH909 hat Fostex einen Kopfhörer im Programm, der auf allen Ebenen ein sehr hohes Maß an Perfektion erreicht. Fertigungsqualität, Passform und Klang liegen auf absolutem Weltspitzenniveau.

Preis: um 1970 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Kopfhörer Hifi

Fostex TH 909

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

01/2020 - Dr. Martin Mertens

 
Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Mega Audio, Waldlaubersheim 
Internet www.megaaudio.de 
Typ Over-Ear 
Anschluss 6,3-mm-Stereoklinke 
Frequenzumfang 5 – 45.000 Hz 
Impedanz 25 Ohm 
Wirkungsgrad 100 dB 
Bauart offen, dynamisch 
Kabel 3 m, austauschbar 
Gewicht 390 g 
geeignet für: High End 
Ausstattung: Ohrpassstücke 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 10.01.2020, 09:47 Uhr
347_21535_2
Topthema: Meters Level Up
Meters_Level_Up_1656322820.jpg
7.1-Gaming-Kopfhörer von Meters im Test

Filme, Musik, Gaming, Videokonferenzen – das Headset Meters Level Up mit virtuellem 7.1-Sound ist ein stylischer Allround-Kopfhörer für alle Anwendungen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH