Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Fantec SHP-250AJ


Cheap Tipp

9778

Kopfhörer, die so viel kosten wie fünf Ausgaben der ear in – ein bisschen unsicher war ich schon, ob ich die hier vorstellen möchte. Kann das klingen?

Ok, Sie werden sich dieses Magazin nicht gekauft haben, wenn Sie nicht prinzipiell bereit wären, ein bisschen Geld in Kopfhörer zu investieren. Aber vielleicht braucht der Nachwuchs ja mal ein paar Kopfhörer, bei denen es nicht so schlimm ist, wenn sie mal etwas unsanfter behandelt werden.

22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Die Fantec SHP-250AJ gibt es in Schwarz oder Weiß, jeweils mit rot abgesetzten Applikationen und Kabeln. Bei dem Preis ist klar, dass hier Kunststoff überwiegt. Dafür fallen die Kopfhörer mit 196 g Gewicht angenehm leicht aus. Ein 1,2 m langes Anschlusskabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker zeigt, dass die Fantec SHP-250AJ vor allem für den mobilen Einsatz gedacht sind. Dazu passen die Impedanz von 32 Ohm und der Wirkungsgrad von 106 dB – damit dürfte jeder portable Player zurechtkommen.

Passform


Da der Kopfhörer recht leicht ist, braucht es keinen hohen Anpressdruck, damit er sicher auf dem Kopf sitzt. Der Kopfbügel ist zudem weich gepolstert. Etwas straffer fallen die Ohrpolster aus, was insofern störend wirkt, als dass die Polster zu klein sind um die Ohren komplett zu umschließen und so teilweise auf den Ohren aufliegen und drücken. Hier hilft es, die Polster mit den Fingern gut durchzukneten, dann wird die Sache weicher.

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Klang


Auch beim Klang empfiehlt es sich, die 40-mm-Treiber erst einmal gut durchzukneten, sprich: einzuspielen. Ja, gerade bei preiswerten Kopfhörern tut sich hier noch einiges. Frisch aus der Verpackung genommen wummert der Bass dumpf vor sich hin, und die oberen Mitten plärren einen schon recht unmittelbar an. Aber, oh Wunder, nach einer Nacht am Kopfhörerverstärker finden die Frequenzbereiche harmonisch zusammen und der Fantec SHP-250AJ bietet einen ausgewogenen Klang mit einem sauberen Bassfundament, gut durchgezeichneten Mitten und einem frischen Hochton. Das ist nicht High End, aber angesichts des Preises durchaus bemerkenswert. Und für viele Situationen ist diese Klangabstimmung genau die richtige.

Fazit

Papas dicker Kopfhörerverstärker leistet dem preiswerten Fantec SHP-250AJ gute Dienste – nämlich um ihn einmal richtig einzuspielen. Passend präpariert spielt er dann am mobilen Zuspieler auf einem erfreulichen Niveau.

Preis: um 25 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Fantec SHP-250AJ

Einstiegsklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Fantec, Hamburg 
Internet www.fantec.de 
Gewicht (in g) 196 
Typ Around-Ear 
Anschluss 3,5-mm-3-Pol-Klinke 
Frequenzumfang 30 – 16.0000Hz 
Impedanz (in Ohm) 32 
Wirkungsgrad (in dB) 106 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) 1,2 m 
Kabelführung links 
geeignet für: mobile Player 
Ausstattung Nein 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 28.08.2014, 09:46 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH