Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörer Hifi, Kopfhörerverstärker

Systemtest: Fostex TH 909, Fostex HP-V8


Perfektion neu definiert

17869

Fostex ist für mich eine sehr japanische Marke. Kann man das so sagen? Was ich damit meine, erkläre ich Ihnen am besten anhand des Over-Ear-Kopfhörers TH 909 und des Kopfhörerverstärkers HP-V8 von Fostex.

Kopfhörer-Kennern muss man kaum etwas über Fostex erzählen. Der 1949 gegründete japanische Elektronik-Konzern Foster Electric rief die Marke Fostex 1973 ins Leben. Unter dem Namen wurden zuerst hochwertige Lautsprecher-Komponenten vertrieben. Recht früh brachte das japanische Unternehmen dabei bereits magnetostatische Treiber auf den Markt, bei Fostex „Regular-Phase“- Treiber (RP) genannt. Bis heute setzt Fostex die RP-Technologie in seinen Studio-Kopfhörern ein. Den Einstieg in die Studiowelt unternahm Fostex mit Monitor-Lautsprechern und bot in späteren Jahren nahezu alles an Geräten an, was bei der professionellen Tonproduktion benötigt wird. Sein Engagement im Studiosegment hat Fostex in den letzten Jahren zum großen Teil ausgegliedert bzw. zurückgefahren. Dafür ist der Consumer- Bereich wieder stärker in den Vordergrund gerückt, was sich, jetzt kommen wir endlich zum Thema, unter anderem in einem verstärkten Engagement im Bereich Kopfhörer niederschlägt.


Klang

Nach dem Einschalten ist erst einmal Geduld gefragt: Rund 10 Sekunden dauert es, in denen der Standby-Schalter blinkt, bis der HPV8 grundsätzliche Betriebsbereitschaft signalisiert. Dann leuchtet der Standby-Schalter kontinuierlich. Weckt man ihn jetzt aus dem Standby, leuchtet das Display auf und zählt weitere 50 Sekunden herunter, in denen die Röhren auf Betriebstemperatur gebracht werden. Dann darf man die Lautstärke aufdrehen und Musik hören. Wir tun das natürlich mit dem angeschlossenen TH909. Wobei sich beim Anschluss ein weites Spielfeld auftut. Je nachdem, welches Kabel man am TH909 verwendet, kann man ihn symme trisch oder unsymmetrisch an den HP-V8 anschließen. Der Kopfhörerverstärker sollte dabei auf niedrige Impedanz (16 bis 600 Ohm) eingestellt werden, am wirkungsgradstarken Fostex-Kopfhörer reicht der niedrige Verstärkungsfaktor (Low Imp/Low Gain). Was dann passiert, ist pure Magie. So ungefähr stelle ich es mir vor, wenn man vom Weltraum aus auf die Milchstraße guckt. Der Hintergrund ist so schwarz, wie es nur das endlose Nichts des Kosmos sein kann. Jeder Ton hebt sich davor wie ein Stern ab. Klar, kontrastreich und präzise strahlt er in allen seinen (Klang-)Farben, Nuancen und Facetten. Weder Luft- noch Lichtverschmutzung bzw. ihr akustisches Pendant in Form von Brummen oder Rauschen beeinflussen ihn.

Ja, das Bild ist mächtig, trifft aber ungefähr das, was die Wiedergabe dieser Ausnahmekombi auszeichnet. Dass diese Verstärker/ Kopfhörer-Kombi den Urknall authentisch wiedergeben könnte, glaubt man sofort: 

Preis: um 1970 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Fostex TH 909

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 12490 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Fostex HP-V8

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

05/2019 - Dr. Martin Mertens

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 30.05.2019, 15:01 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


EP: Lander
www.ep.de/lander/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9-12:30,15-18:30 Uhr
Mi,Sa: 9-12:30 Uhr
Tel.: 07307 220 41


Hifi Studio 9
www.hifi-studio-9.de/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 10-13,14:30-18:30 Uhr
Mi: 14:30-18:30 Uhr
Sa: 9-14 Uhr
Tel.: 0202 55 50 53


Home Entertainment Concept store
hecstore.de
Beratungshotline:
Tel.: 089 201 86 691


MEDIMAX Electronic Objekt Goch GmbH
www.medimax.de/goch
Beratungshotline:
Tel.: 02823 928 500


WS Spalluto GmbH
shop.wsspalluto.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-17 Uhr
Tel.: 07222 91 900

zur kompletten Liste