Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
194_0_3
35_Special_1601364021.jpg
Anzeige
Topthema: 35 Special Audio Physic Avanti 35

Manche Konzepte sind einfach so gut, dass man sie nicht in jedem Modelljahr mit Gewalt verändern muss. Evolution, klar, aber bei der Audio Physic Avanti stimmt das Grundgerüst einfach durch und durch

>> Mehr erfahren
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Vergleichstest: B&W Bowers & Wilkins 685 S2


B&W 685 S2

11005

Bowers & Wilkins hat seine erfolgreiche 600er-Serie wieder einmal verfeinert und stellt mit der aktuellen 685 S2 ein echtes Hightech-Produkt zum Test. Als einer der größten Regallautsprecher in diesem Test macht sie mit elegantem Design und der B&W typischen, gelben Kevlar-Membran bereits optisch auf sich aufmerksam.

Ausstattung


Der eben erwähnte Tiefmitteltöner garantiert mit seiner 130-mm-Kevlar-Membran aufgrund der enormen Steifigkeit und geringem Gewicht dieses Materials einen impulsiven, resonanzfreien Mittelton. Ein recht großes Gehäusevolumen samt Bassreflexport auf der Vorderseite des Gehäuses aus sauber foliertem MDF sorgt für erstaunlich tiefen Bass. Der eigentliche Clou der 685 S2 ist der eingesetzte neue Hochtöner, der im Gehäuseinneren einen aus der Nautilus-Serie bewährten akustischen Sumpf besitzt, über eine doppellage Membran verfügt und zur Resonanzminderung in ein weiches Gelkissen akustisch vom Gehäuse entkoppelt eingebaut wurde.

Labor


Für eine Kompaktbox ist die im Akustik- Labor gemessene untere Grenzfrequenz von rund 60 Hertz sehr beachtlich, auch finden sich in dem etwas unruhigen Frequenzgang keine störenden Peaks oder klanglich relevante Einbrüche. Klang Im Hörtest erspielte sich die B&W 685 S2 dank äußerst musikalischer Performance direkt eine Reihe von Pluspunkten. Ihre Basswiedergabe ist sogar recht tief, dazu sauber und druckvoll, auch kommt bei tiefen Bassgitarrensaiten das „Knurren“ authentisch rüber. Stimmen und Instrumente werden ausgewogen und mit realistischer Räumlichkeit abgebildet, am oberen Ende des Frequenzbandes liefert der beachtlich feinauflösende Hochtöner seidige und und glasklare Brillanzen. Alles in allem eine stimmige und vor allem musikalische Darstellung.

Fazit

Bowers & Wilkins hat mit der aktuellen 685 S2 eindrucksvoll die Tugenden der 6000er-Serie weitergeführt und sogar in Details verbessert. Die schmucke Kompaktbox liefert erstklassigen, detailreichen, musikalischen Sound und bringt eine Menge Spielfreude mit. Mit der B&W 685 S2 macht das Musikhören richtig Spaß, ein echter Klangtipp!

Preis: um 640 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
B&W Bowers & Wilkins 685 S2

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Regallautsprecher 
Paarpreis 640 
Vertrieb B&W Group, Halle/Westf. 
Telefon 05201 87170 
Internet www.bowers-wilkins.de 
Laborbericht
Ausstattung
Garantie (in Jahre) 10 
Ausführungen Esche Schwarz, Weiß 
Abmessungen (B x H x T in mm) 190/345/324 
Gewicht (in kg) 6,8 
Bauart Bassreflex 
Impedanz (in Ohm)
Anschluss Bi-Wiring 
Hochtöner 25-mm-Kalotte 
Mitteltöner Nein 
Tieftöner 130 mm 
Besonderheiten Nautilus-Technologie 
+ entkoppelter Hochtöner mit Nautilus-Technologie 
+ erstaunlich tiefe Basswiedergabe 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 27.06.2015, 10:00 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.