Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Gauder Akustik Arcona 40


Ganz unten

15974

Gauder Akustik genießt in der Szene einen hervorragenden Ruf. Den hat sich die Firma vor allem mit ihren großen Lautsprechern der Berlina-Serie erworben – von denen die meisten Modelle für Normalverdiener weder erschwinglich noch stellbar sind. Mit der Arcona 40 beschäftigen wir uns hier mit dem kleinsten Modell von Gauder und hören uns an, was das Unternehmen aus der Nähe von Stuttgart ganz unten im Produktportfolio zu bieten hat

Dem eingangs Geschriebenen gibt es einiges hinzuzufügen. So gibt es in der Berlina-Serie durchaus auch Lautsprecher, für die man keine riesigen Hörräume benötigt, um sie aufstellen zu können. Mit der Berlina RC 3 bietet Gauder in der Spitzenserie sogar eine Kompaktbox an. Und bezahlbare Gauder-Lautsprecher gibt es auch schon seit Jahren, nämlich genau in der Arcona-Serie, deren kleinstes Modell eben die Arcona 40 ist. Einige andere Arcona-Modelle haben wir bereits im HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch bereits vorgestellt. Der große Vorteil bei den Lautsprechern der Arcona-Serie ist, dass sie in vielen Punkten von den Entwicklungen, die Gauder Akustik mit großen Modellen vorangetrieben hat, profitieren, wobei sich die dabei entstandenen Kosten durch den Verkauf der Flagschiffmodelle bezahlt machen müssen, während die kleinen Modelle einfach vom aufgebauten Know-how profitieren. Klar, dass bei den preiswerteren Modellreihen irgendwo der Rotstift angesetzt wurde. Nichtsdestotrotz bekommt man hier Lautsprecher mit Spitzentechnologie, bei denen bei der Materialauswahl und dem Fertigungsaufwand auf ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet wurde. Das sieht man zum Beispiel am Gehäuse. Die Arcona 40 hat die gleiche Bauform mit den sich bogenförmig nach hinten verjüngenden Seitenwänden wie die Spitzenmodelle. Nur dass der Aufbau der Gehäuse etwas einfacher ist.

Den Effekt, parallele Seitenwende zu vermeiden, erfüllen die gebogenen Wände in der etwas einfacheren Bauweise genauso. Ähnliches gilt für die Frequenzweiche. Gauder Akustik hat eine Schaltung entwickelt, die eine Flankensteilheit von über 50 dB ermöglicht. Und auch diese Technik kommt in der Arcona 40 zum Einsatz. Sogar bei der Bauteilauswahl kommen ausschließlich Komponenten von Premiumherstellern wie IT oder Mundorf zum Einsatz. Wobei ich mal davon ausgehe, dass hier etwas weiter unten in die jeweiligen Regale gegriffen wurde. Die größten Unterschiede zu den Spitzenmodellen bestehen bei den Chassis. Diamant-Hochtöner und Keramik-Tiefmitteltöner sind nun mal richtig teuer. Hier galt es Komponenten zu finden, die einerseits ins Budget passten, die andererseits klanglich höchste Anforderungen erfüllen. Im Hochton ist man bei Gauder deshalb von der Kalotten-Bauform abgekommen. Alle Modelle der Arcona-Serie, also auch die Arcona 40, setzen im Hochton auf spezielle Air-Motion-Transformer (AMT). Eine steile Trennung nach unten bekommt diesem Wandlertyp gut und passt damit zur von Gauder favorisierten Technik. Andere Hersteller setzen diese Wandlertechnik in ihren Spitzenmodellen ein, bei Gauder sind sie gut genug für die Einstiegsserie. Beim Tiefmitteltöner setzt Gauder auf 15-cm-Tiefmitteltöner mit einer „Xplus“ genannten Membran.

Preis: um 2000 Euro

Gauder Akustik Arcona 40


-

Frage des Tages:
Nutzen Sie Musikstreamingdienste wie z.B. Spotify?
Ja
Nein
Ja
42%
Nein
58%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


expert Ehingen GmbH
www.facebook.com/expert.ehingen
Beratungshotline:
Tel.: 07391 770 94 31


HiFi STUDIO Nürnberg
hifistudionuernberg.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 14-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0911 3677 1900


InEar GmbH & Co. KG
www.inear.de
Beratungshotline:
Mo,Di,Mi,Do: 8-16 Uhr
Fr: 8-13 Uhr
Tel.: 06071 82730-0


Kii Audio GmbH
www.kiiaudio.com/
Beratungshotline:
Tel.: 02202 235 62 89


Sombetzki
www.sombetzki-elektrostaten.de/
Beratungshotline:
Tel.: 06408 549 0 240

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 29.07.2018, 14:54 Uhr