Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Live Act Audio Modell 115


Maximal koaxial

18224

Sie fordern von Ihrer Anlage die Fähigkeit, zumindest eine Idee von Originaldynamik vermitteln zu können? Dann ist das hier die richtige Geschichte für Sie

Halt, halt. Gemach. Mit dem Willen dazu allein ist es nicht getan. Dazu braucht´s unbedingt die Bereitschaft, das eine oder andere ernsthaft große Tonmöbel so aufs bequeme Sofa auszurichten, dass es sich beim besten Willen nicht mehr verstecken lässt. Und zwar Tonmöbel, die zwar bestes Handwerk darstellen, in letzter Konsequenz aber doch mehr als viertelkubikmetergroße viereckige Kisten darstellen. Das muss man wollen. Oder diesbezüglich viel Toleranz besitzen. Oder sich ganz bewusst auf die Erkenntnis einlassen, dass diesbezügliche Abstriche mit dem Hörgenuss auf höchstem Niveau untrennbar verbunden sind. Ach ja, da war noch ein kleines, in manchen Fällen nicht völlig unwesentliches Detail: Das Vergnügen will mit rund 30.000 Euro entlohnt werden. Sonst aber habe ich keine schlechten Nachrichten zu zwei der erstaunlichsten Lautsprecher im Gepäck, die ich seit langer Zeit in den Hörraum gewuchtet habe. Okay, die knapp 100 Kilogramm Gewicht pro Seite sind nun auch kein Grund, in Jubel auszubrechen, aber solcherlei Ungemach bin ich gewöhnt und danke der Nachfrage, meine Knochen machen so was noch erfreulich gut mit. 30 Kiloeuro für einen Zweiwegelautsprecher, das ist eine Ansage. Allerdings ist die Live Act 115 Lichtjahre von dem entfernt, was man gemeinhin mit dem Begriff Zweiwegelautsprecher verbindet.

Hier sind´s nämlich nicht zwei gewöhnliche Treiber, die das gesamte akustische Spektrum abzubilden versuchen, sondern ein Fünfzehn- Zoll-Koaxialtreiber aus der professionellen Beschallungstechnik. Gemacht von einem „einschlägig bekannten“ US-Spezialisten mit langjähriger Erfahrung mit so was. Wer´s nicht ganz so ausladend mag, der wird bei Live Act Audio gerne auch mit etwas kleineren Kalibern bedient: Nach dem gleichen Strickmuster gibt´s Modellvarianten mit Zwölf-, Zehn- und Acht- Zoll-Bassmembran, aber jedes Mal mit koaxialem Aufbau. Die 115 jedoch ist die unbestrittene Königin der Baureihe. Beim Treiber fällt natürlich nicht nur die rückseitig stabilisierte Papiermembran aus dem Rahmen, der Druckkammertreiber ist ein ganz besonderes Schätzchen: Eine große Berylliummembran presst Luft durch einen zwei Zoll durchmessenden Trichter im Inneren des Chassis – zweifellos das feinste Stöffchen, was man in Sachen Membranmaterial für diese Art Lautsprecher verwenden kann.

Preis: um 30000 Euro

Live Act Audio Modell 115


-

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Fostex_TM2_1566386207.jpg
Kontaktfreudig

Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 25.97 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 08.08.2019, 10:00 Uhr