Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Elac Debut 2.0


Elac Debut 2.0: Erfolgreiche Lautsprecherserie überarbeitet

16245

Mit der günstigen Debut-Serie betrat Elac vor rund zwei Jahren ganz neue Wege und konnte seitdem preisbewusste Heimkino-Liebhaber mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis begeistern. Der Erfolg der Serie beflügelte Elac, die Serie weiter zu verbessern und nun den Nachfolger Debut 2.0 zu präsentieren. 

Edle Hochglanzlackierungen, perfekte Gehäusequalität und Hightechtreiber „Made in Germany“ wie der legendäre JET-Bändchen- Hochtöner – so kennt man Lautsprecher von Elac. Doch dieser hohe Anspruch hat seinen Preis: Elac-Lautsprecher sind in der Regel nicht zum Schnäppchenpreis erhältlich. Um neue Zielgruppen zu erschließen und gleichzeitig den amerikanischen und den europäischen Markt perfekt bedienen zu können, wurde mit der „Elac America“ eine weitere Vertriebs- und Entwicklungs-Niederlassung in den Vereinigten Staaten gegründet. Da passte es ganz gut, dass Elac America mit Andrew Jones einen extrem erfahrenen Lautsprecher-Entwickler gewinnen konnte, der federführend die erste Debut-Serie entwarf. Andrew Jones ist kein unbeschriebenes Blatt, als Akustikspezialist hat er bereits für Marken wie TAD, Pioneer, Infinity und KEF gearbeitet. Grund genug, dass Elac die Serie sogar offiziell als „Debut by Andrew Jones“ bezeichnet. Die große Herausforderung der neuen Serie war es, den klanglichen Anspruch der Marke Elac zu einem deutlich günstigeren Preis zu realisieren. Das hat so gut geklappt, dass Elac – wiederum unter der Leitung von Andrew Jones – die erfolgreiche Serie in vielen Details überarbeitet hat und nun mit dem Debut-2.0-Produktprogramm noch mehr Klang fürs Geld bieten will.     

Debut 2.0


Das neue Debut-2.0-Programm umfasst zwei Stand- und zwei Regallautsprecher, zwei unterschiedlich große Centerspeaker, zwei Subwoofer einen On-Wall-Speaker sowie einen Refl exions-Lautsprecher für Dolby-Atmos-Wiedergabe. Unser Testset besteht aus den beiden größeren Frontsystemen F6.2, zwei Rearlautsprecher B6.2 und dem großen Center C6.2. Auf einen Subwoofer haben wir diesmal verzichtet, um den Gesamtpreis des Sets möglichst gering zu halten, außerdem verfügen bereits die Standlautsprecher F6.2 über ausreichend Membranfläche für satten und tiefen Bass. Insgesamt werden für dieses ausgewachsene Set gerade einmal 1.580 Euro fällig. Alle Tiefmitteltöner der Debut-2.0-Lautsprecher unseres Testsets verfügen über 130 Millimeter große Membranen, die aus gewebter Aramidfaser hergestellt werden. Dieses Material bietet eine sehr hohe Steifigkeit bei gleichzeitig hoher innerer Dämpfung, die für unverfärbten Klang sorgen soll. Sowohl die Membranform der Tieftöner als auch die Schallführung der eingesetzten Hochtöner wurde verfeinert, um ein noch präziseres Abstrahlverhalten zu erreichen. Die von Elac in allen Modellen der Debut 2.0 eingesetzte Hochtonkalotte verfügt nun über eine breite Sicke für mehr Dynamik, auch konnte der Frequenzgang der Hochtöner bis über 30 kHz erweitert werden. Ebenfalls wurden die Gehäusestabilität der Lautsprecher verbessert und alle Frequenzweichen nochmals auf maximale Neutralität getrimmt.    

Preis: um 1580 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Elac Debut 2.0

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
47%
Nein
53%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Hört sich Gut an GmbH
www.hsga-gmbh.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 10-13, 14-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0521 130 226


Media Park Emsdetten
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-13:00,14:30-18:30 Uhr
Sa: 9:30-18 Uhr
Tel.: 02572 92 37 298


MEDIMAX Electronic Objekt Goch GmbH
www.medimax.de/goch
Beratungshotline:
Tel.: 02823 928 500


Reisenberger Galerien Bang & Olufsen
www.reisenberger.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 089 222 676


TV-Frielinghaus GmbH
www.euronics.de/wuppertal-frielinghaus
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 0202 760000

zur kompletten Liste

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 10.09.2018, 09:56 Uhr