Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Sat-Anlagen

Einzeltest: Humax H38D2


Extra flache Sat-Antenne

Sat-Anlagen Humax H38D2 im Test, Bild 1
7853

Sie wohnen in einer Mietwohnung, haben einen Balkon und suchen Händeringend nach einer Sat-Antenne, die man unauffällig platzieren kann? Dann sollten Sie sich die Humax H38D einmal näher ansehen. Wir haben ein Testmuster angefordert.

Die Humax H38D ist für eine unauffällige Montage auf dem Balkon oder an der Hauswand prädestiniert. Anders als bei einer klassischen Parabolantenne mit Feedarm ist bei dieser „Flachantenne“ der zum Satellitenempfang notwendige LNB im Inneren des Gehäuses integriert. Der Käufer hat die drei Varianten Single (um 140 Euro), Twin (um 160 Euro) und Quad (um 190 Euro) zur Auswahl, also eine Flachantenne für den Anschluss von 1, 2 oder 4 Receivern. Wir haben die Humax H38D2 mit Twin-LNB als Testmuster bekommen. 

Getarnter Sat-Empfang


Die Antenne ist knapp 51 cm breit, 27 cm hoch und weist eine Tiefe von lediglich 6 cm auf. Mit angeschraubten Bauteilen wiegt sie knapp 5 kg. Die mit weißem Kunststoff überzogene Antenne lässt sich mit entsprechenden Motivfolien individuell bekleben und somit optimal tarnen. Im Karton finden wir alles, was notwendig ist, um die Antenne an der Hauswand oder einem Balkonständer zu installieren. Zunächst gilt es die einzelnen Bauteile mit der Antenne zu verschrauben. Die Beschreibungen in der Montageanleitung sind leicht zu verstehen. Das gelieferte Material sowie die Antenne selbst haben eine gute Verarbeitungsqualität. Neben einem Kompass liegt der Humax-Antenne auch ein kleiner Schraubenschlüssel bei. Sämtliche Bauteile sind exakt aufeinander angepasst, haben keine scharfen Kanten und bieten auch bei Sturm festen Halt. Zur Einstellung der Neigungswinkel (Azimut, Elevation und Skew) wurden an der Antenne entsprechende Anzeigen angebracht. Worauf man diese Werte genau einstellen muss, hängt vom Installationsort ab. In der mehrsprachigen Montageanleitung und unserer Tabelle links werden die Einstellwerte für die größten Städte aufgeführt.

Sat-Anlagen Humax H38D2 im Test, Bild 1Sat-Anlagen Humax H38D2 im Test, Bild 2Sat-Anlagen Humax H38D2 im Test, Bild 3
 

Antennenjustage


Laut Hersteller ist die Empfangsleistung der Antenne in etwa mit den Werten einer 60-cm-Parabolantenne vergleichbar. Das wollten wir wissen. Wir haben die Humax H38D auf einem Balkonständer montiert, uns an den in der Anleitung für unseren Standort gültigen Neigungswinkeln orientiert und uns mit einem Messgerät auf die Suche nach den Signalen des Astra-Satelliten gemacht. Durch seine Bauweise ist der Öffnungswinkel der Antenne größer als bei einer herkömmlichen Parabolantenne, wo sich der LNB an einem Feedarm befindet. Daher ist es – um Störeinflüsse von benachbarten Satellitenpositionen zu vermeiden – hier besonders wichtig, dass die Antenne perfekt ausgerichtet wird. Durch einen großen Drehwinkel der Halterung lässt sich die Antenne perfekt ausrichten und justieren. Selbst bei etwas stärkeren Bewegungen wurde die festgeschraubte Position nicht verändert. Diese Antenne ist also bestens vor starkem Wind geschützt. 

Perfekte Einstellung


Innerhalb kürzester Zeit haben wir den Astra- Satelliten auf 19,2° Ost gefunden und konnten die Antenne bestmöglich ausrichten. Während des Justiervorgangs wurden auch Signale von benachbarten Satelliten eingelesen, so dass man die Humax- Flachantenne theoretisch auch zum Empfang von z. B. Eutelsat Hot Bird verwenden kann. Unser Messgerät zeigte beim Empfang von Astra 19,2° Ost einen durchschnittlichen Empfangspegel von rund 78 dB an. Die Bitfehlerrate lag bei leicht bewölktem Himmel bei 2x10-3, was in etwa der Empfangsleistung einer 50-cm-Parabolantenne entspricht.

Fazit

Die Humax-Antenne ist besonders für diejenigen eine Alternative, die ihre Schüssel unauffällig montieren wollen. Die Flachantenne ist gut verarbeitet, besonders kompakt, leicht und mit fest eingebautem Single-, Twin- und Quad-LNB zu bekommen.

Preis: um 160 Euro

Humax H38D2


-

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Sky Vision, Schwülper 
Telefon 05303 93000 
Internet www.sky-vision.de 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 510/270/60 
Gewicht mit Halterung (in Kg) 4.7 
Antennengewinn 33,7 dBi bei 12,7 GHz 
+ kompakte Abmessungen 
+ gute Verarbeitungsqualität 

HD Lifestyle Gallery

/test/sat-anlagen/humax-h38d2_7853
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

Testen Sie Ihre Hifi Anlage

>>Mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 22.05.2013, 15:30 Uhr
292_20885_2
Topthema: 4K UST Laser TV
Ultrakurzdistanz-Beamer_1632839509.jpg
Der BenQ V7000i im Test

Der Gewinner des EISA-Awards 2021-2022 in der Kategorie "Laser TV Projection System" V7000i ist ein smarter 4K Ultrakurzdistanz Beamer mit Android TV Oberfläche und akkurater Farbwiedergabe und wohnzimmerfreundlichem weißem Gehäuse.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)