Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte

Einzeltest: Gigablue X2


Volle HD-Auflösung

14276

TV-Programme lassen sich neben Kabel, Satellit und Internet auch über eine einfache Dach- oder Zimmerantenne empfangen. Wir haben mit dem Gigablue X2 einen geeigneten Receiver gefunden, der noch viele zusätzliche Komfortfunktionen zu bieten hat. Lesen Sie hier, wie er sich im Test geschlagen hat.

Der Gigablue X2 ist ein kleiner, kompakter Linux- Receiver, der ganz ohne Display auskommt und somit optimal für den Betrieb in dunklen Räumen prädesstiniert ist. Er ist mit einem Wechseltuner-Schacht ausgestattet, in den man einen beim Hersteller erhältlichen Kombituner für Kabel und DVBT2 HD einbauen kann.

Ausstattung

Zum Anschluss des Flachbildfernsehers hat der Hersteller auf der Rückseite einen HDMI-Ausgang untergebracht. Der Ton kann zusätzlich über ein optisches Digitalkabel zur HiFi-Anlage oder zum Soundbar transportiert werden. Der Gigablue X2 verfügt zudem über zwei USB-Buchsen sowie eine eSATA-Schnittstelle zum Anschluss von externen Speichermedien. Über den LAN-Anschluss kann man den Gigablue mit dem heimischen Router verbinden. Alternativ bietet der Hersteller einen WLAN-USB-Stick für die drahtlose Verbindung an. Ein Smartcard-Einschubschacht, ein Eingang für eine Infrarotmaus sowie ein Netzschalter runden die Rückseite ab. Nach dem erstmaligen Einschalten des Receivers gilt es zunächst die automatische Installationsroutine zu durchlaufen. Neben dem Auswählen der gewünschten Auflösung (bis zu 1080p), wird der Receiver ins Heimnetzwerk eingebunden und eine automatische Sendersuche durchgeführt. Anschließend sind die gefundenen Programme in der Gesamtliste zu finden und können nun beliebig sortiert oder in Favoritenlisten aufgenommen werden.

Umfangreiche Funktionen

Der Gigablue X2 überzeugt mit sehr guter Bild- und Tonqualität und schnellen Umschaltzeiten. Ist der Linux-Receiver mit dem Internetrouter verbunden, spielt er seine Funktionsvielfalt vollständig aus. Der HDTV-Receiver lässt sich nämlich durch das kostenlose Aufspielen sogenannter Plugins für eine Vielzahl von Anwendungen aufrüsten. Neben dem Zugang zu Mediatheken, Internetradiostationen oder dem Surfen via Webbrowser kann der Gigablue X2 beispielsweise das TV-Programm auch innerhalb des Heimnetzwerks streamen oder Sendungen auf NAS-Laufwerke aufzeichnen. Dies funktioniert auch nach dem Anschluss einer externen USB- oder eSATA-Festplatte schnell und komfortabel. Natürlich unterstützt der Gigablue X2 auch die Wiedergabe von Foto-, Musik- und Videodateien in verschiedenen Formaten und hat alle üblichen Funktionen wie einen Teletext-Decoder, Sleeptimer und elektronischen Programmführer an Bord. Dieser listet das TV-Programm in unterschiedlichen Ansichten für mehrere Tage im Voraus auf und bietet einen genrespezifische Sendersuche.

Fazit

Der kleine, kompakte Gigablue X2 bietet DVB-T2- und Kabel-Empfang und glänzt neben bester Bildund Tonqualität mit schnellen Umschaltzeiten und einer Anbindung ans Heimnetzwerk. Hier kann er die Sendungen auf andere Endgeräte streamen und bietet außerdem den Zugang zu zahlreichen Internetapplikationen.

Preis: um 145 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Gigablue X2

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild 25%

Ton 15%

Ausstattung 20%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) 145 
Vertrieb Impex Sat, Glückstadt 
Telefon 04124 937262 
Internet www.gigablue.de 
Messwerte
Abmesungen (in mm) 190/46/139 
Stromverbrauch (Standby / Betrieb in Watt) 0.1/6.1 
Aktuelle Software-Version im Test Nein 
Ausstattung
Preis/Leistung sehr gut 
+ Kombituner DVB-C/T2 
+ Erweiterungsmöglichkeiten via Plugins 
Klasse Oberklasse 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 28.08.2017, 10:03 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Drepper oHG
sp-drepper.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 02535 88 33


euphonia Hifi GmbH
www.euphonia-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0221 30 180 300


expert Bad Saulgau GmbH
www.expert.de/badsaulgau
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:30 Uhr
Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 07581 489 58 0


Kruppa TV-Video-HiFi-Computer-Telekom
iq-kruppa-ue-service-berlin.de
Beratungshotline:
Tel.: 030 398 79 000


Wir lieben Technik
www.wirliebentechnik.de
Beratungshotline:
Tel.: 0221 590 22 22

zur kompletten Liste