Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Loud Hailer (ATCO)


Jeff Beck - Loud Hailer

Schallplatte Loud Hailer (ATCO) im Test, Bild 1
13560

Ich weiß nicht. Bei Jeff Beck beschleicht mich  immer  das  Gefühl,  dass  der  Mann  in  erster   Linie davon umgetrieben wird, unbedingt etwas anderes mit der Gitarre anstellen zu müssen. Mittlerweile habe ich gelernt: Sein Hauptantrieb beim Musikmachen ist der, unbedingt  etwas  anders  machen  zu  müssen.  Für  mich  wirkt das mitunter ein bisschen anstrengend,  da  macht  „Loud  Hailer“  keinen  Unterschied.  Was  aber  nicht  bedeutet,  dass  das  Album  nicht  seine  Momente  hätte.  Und  abgesehen  davon  darf  Beck  mit  72  Jahren  von  jedweder  konventionellen Art, sechs Saiten zu bedienen,  beliebig gelangweilt sein. Das steht ihm zu.  Immerhin hat schon mal auf dem Höhepunkt  seiner Karriere Mitte der Sechziger bei den Yardbirds hingeschmissen, weil er mit dem Musikmachen durch war. Hat zwar nicht allzu lange gedauert, deutet aber an, dass der Mann  ein durchaus nicht einfaches Verhältnis zu seinem Instrument hat. „Loud Hailer“ lebt von  der verzerrten Stimme der Sängerin Rosie Bones und einem Anflug von politischem Protest.  Das war  eigentlich nie Becks Ding, aber wir leben ja auch in nicht ganz einfachen Zeiten. Der  klassisch-Beck´sche Bluesrock zeiht sich immer noch wie ein roter Faden durch das Album,  die Schlenker in andere Gefilde sind aber nennenswert. „Scared for the Children“ ist eine lupenreine Pop-Ballade, und zwar eine nicht mal schlechte. Ich sag´s ja, die Rosie reißt´s raus,  der Mann mit der Klampfe tritt hier gerne auch mal ins zweite Glied. Das polterige „Right  Now“ brauche ich nicht so, „Shame“ hingegen ist eine gelungene Nummer im lupenreinen  Motown-Outfit. Das Album klingt nicht schlecht, ist aber sicher nichts für Klangästheten.  An der Platte selbst gibt´s nichts zu meckern, Zubehör gibt´s nur in Form eines Download- Gutscheins.

Fazit

Nicht zu verkopft, dank Sängerin Rosie Bones sehr anhörbar

Schallplatte

Loud Hailer (ATCO)


04/2017 - Holger Barske

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 07.04.2017, 11:57 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages