Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Girls in Airports - Live (Edition Records)


Girls in Airports - Live

Schallplatte Girls in Airports - Live (Edition Records) im Test, Bild 1
15365

Die dänische Formation „Girls in Airports“ hat bisher vier Studio-Alben eingespielt und sich auch in Deutschland schon eine Anhängerschaft aufgebaut, folgerichtig wurde das erste Live-Album in Hamburg, Dresden und Berlin aufgenommen. Das Quintett ist mit seinen zwei Saxofonen und dem Verzicht auf einen Bass ungewöhnlich besetzt und gibt damit einen ersten Hinweis darauf, dass sich die Band eher im experimentellen Bereich des Jazz bewegt. Dieser Eindruck verfestigt sich, wenn Mathias Holm seinen Keyboards Klangkaskaden entlockt, auf denen Martin Stender und Lars Greve mit ihren Saxofonen eine sich gegenseitig befeuernde Melodielinie legen, die aus sich wiederholenden Themen hypnotische Wirkung entfalten kann. Auf „Migration“, das sich aus einer ruhigen Szenerie langsam aufbaut, wird diese Spielart für meinen Geschmack allerdings etwas überreizt. Auf manche Hörer mögen die minutenlangen Wiederholungen eine faszinierende Wirkung ausüben, vorstellbar ist aber auch, dass man sie als fürchterlich nervtötend empfindet, denn der Bogen wird meiner Meinung nach etwas überspannt und weniger wäre hier mehr gewesen. Mads Forsby am Schlagzeug untermalt die Kaskaden mit sensibler Beckenarbeit; Victor Dybbroe komplettiert das Quintett an den Percussions. Die beiden Schlagwerker tragen mit ihrem mal arrhythmischen, mal technisch höchst anspruchsvollen Spiel viel zur Wirkung der Musik bei, als Beispiel sei hier das Stück „Aeiki“ angeführt, das maßgeblich davon profitiert. Auf „Albert Kahn“ holt Lars Greve die Klarinette hervor, die er mal krächzend und mal butterweich zu spielen weiß. Der LP-Käufer erhält acht Titel, und damit vier weniger als der CD-Konsument, darunter drei, die nicht auf den Studio-Alben enthalten sind. Das Vinyl klingt gut und ist sauber verarbeitet, weitere Ausstattung: Fehlanzeige.

Fazit

Sehr polarisierender Jazz, in den man sich erst reinhören muss.

Schallplatte

Girls in Airports - Live (Edition Records)


04/2018 - Ralf Henke

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 12.04.2018, 11:57 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.