Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Tingvall Trio – Dance


Tingvall Trio – Dance

Schallplatte Tingvall Trio – Dance im Test, Bild 1
20104

Der Name ist Programm: Auf „Dance“ zeigt das Tingvall Trio seine schwungvolle Seite und nimmt den Hörer mit auf eine Weltreise, in der die unterschiedlichsten Formen des Tanzes zum Ausdruck kommen – natürlich alle der unverkennbaren musikalischen Sprache des Trios angepasst. Überhaupt dürfte es kaum eine Combo geben, die man so einfach wiedererkennt wie die Jungs um Martin Tingvall. Da tut es gar nichts zur Sache, ob asiatische Harmonik wie im eröffnenden „Tokyo Dance“ oder orientalische Versatzstücke in „Arabic Slow Dance“ einfließen – die Signatur Tingvalls ist immer mehr als deutlich erkennbar. Ist das gut? Einerseits ja, denn als Fan weiß man immer, was man bekommt, ähnlich wie bei McDonalds. Okay, das ist eher unpassend – sagen wir, wie in den Hilton Hotels weltweit. You get the gist. Andererseits passiert so auch wenig Neues, Überraschendes, Stimulierendes. Wer überall auf der Welt immer ein Wiener Schnitzel bestellt, weiß das sicherlich zu schätzen – und wer gerne etwas mehr mit der lokalen Küche experimentiert, wird sich auf „Dance“ zumindest über die deutlichen Einflüsse der jeweiligen Stile auf die Musik dieses so perfekt aufeinander eingespielten Trios freuen. In dieser Hinsicht ist „Dance“ sicherlich das facettenreichste Werk des Tingvall Trios überhaupt, und für mich auch eins der stärksten. Der Klang ist wie immer hervorragend differenziert und sehr dynamisch, eventuell einen Tick steril, die Pressung sauber.

Fazit

Facettenreiches, sehr unterhaltsames Werk im unverkennbaren Stil des Tingvall Trios.

Kategorie: Schallplatte

Produkt: Tingvall Trio – Dance

11/2020
 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi
>> mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 21.11.2020, 11:57 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik