Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Don Sleet Quintet – All Members (Jazz Workshop)


Don Sleet Quintet – All Members

8576

In erfreulicher Regelmäßigkeit landen die neuesten Veröffentlichungen aus dem Hause des spanischen Labels Jazz Workshop auf meinem Plattenteller. Diese kann man inzwischen schon fast blind empfehlen, obwohl sich das Repertoire aus Veröffentlichungen speist, von deren Existenz bisher nur der ausgewiesene Jazz-Fan Notiz genommen hat. Mit „All Members“ hält man das einzige Album in Händen, das der Trompeter Don Sleet als Leader veröffentlicht hat; auch als Sideman ist er nur auf ganz wenigen Alben anzutreffen. Dass er nicht nur ein hervorragender Instrumentalist, sondern auch ein glänzender Komponist ist, veranschaulicht das Stück „Fast Company“ aus seiner Feder, das mit rasantem Tempo und angenehmer Melodik begeistert und außerdem seinen Mitspielern Gelegenheit bietet, mit feinen Soli in den Vordergrund zu treten. Auf „But Beautiful“ demonstriert Don Sleet sein äußerst kultiviertes Spiel in einer ruhigen, geradezu betörenden Atmosphäre und lässt es damit noch schwerer verstehen, warum er im Musikbusiness keine Karriere gemacht hat. Auch die Qualität der anderen Stücke ist durchweg auf hohem Niveau, ebenso die seiner Mitspieler: Wynton Kelly (Piano), Ron Carter (Bass), Jimmy Cobb (Schlagzeug) und besonders Jimmy Heath am Tenorsaxofon, der mit seiner charakteristischen Spielweise den passenden Kontrast zur Trompete bildet.

Das 1961 an einem Tag eingespielte Werk klingt frisch und transparent und ist – wie alle Veröffentlichungen von Jazz Workshop – auf 500 Stück limitiert, sauber verarbeitet und steckt in einem handgefertigten Cover, geschützt durch eine Antistatikhülle. 

Fazit

Don Sleet ist zwar längst nicht so bekannt wie Miles Davis oder Clifford Brown, aber trotzdem sehr, sehr gut.
Don Sleet Quintet – All Members (Jazz Workshop)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Uhren aus Holz, verschiedene Modelle

>> Mehr erfahren
154_18819_2
Topthema: Drahtlos glücklich
Drahtlos_gluecklich_1574694318.jpg
Phonar P4 Match Air

Der altehrwürdige Hersteller Phonar war in der Vergangenheit in erster Linie durch seine hochwertigen Passivlautsprecher bekannt. Das ändert sich gerade, denn die neue, digitale und kabellose Serie Match Air steht in den Startlöchern. Wir testen die P4 Match Air.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 07.11.2013, 09:58 Uhr