Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Verstärker – Aktivität (Tonzonen Records)


Verstärker – Aktivität

16346

Wo soll eine Band namens „Verstärker“ schon herkommen? Natürlich aus dem US-Bundesstaat Kentucky! Mit ihrer Vorliebe für die deutsche Sprache machen die Amerikaner konsequent weiter, Album- und Titelnamen erscheinen uns äußerst einheimisch. Bereits Ende 2015 erschienenen, hat Tonzonen-Chef Dirk Raupach mit dieser Band wieder einen Act gefunden, der großartig in sein Portfolio passt: Verstärker machen sehr hypnotische Rockmusik, die Titel sind lang, deswegen gibt‘s auch nur fünf Stück davon auf der Platte. Bass und Schlagzeug bilden das treibende Grundgerüst für musikalische Trips der extrem entspannten Art, Gitarre und Synthesizer sorgen für epische Klanglandschaften. Wobei die Gitarre in der Regel den Vortritt bekommt und immer wieder komplex verwobene musikalische Gebilde entstehen. Das Riff an sich hat hier mal nicht das Heft in der Hand, obwohl es natürlich vorhanden ist. Mal unauffällig und dezent, mal bis zur Unkenntlichkeit gedehnt, ab und zu auch knackig und direkt. Was das interstellare Gefährt stets auf Kurs hält, ist die sehr gute und durchaus abwechslungsreiche Schlagzeugarbeit. Sie erdet das Geschehen immer wieder und erinnert daran, dass wir es letztlich mit guter alter Rockmusik zu tun haben. Solche der krautigen Art, mit definitiven Anleihen bei den deutschen Elektronikpionieren, aber definitiv um Rockmusik. Klanglich zeigt sich das Album ordentlich.

Dynamik ist programmbedingt nicht viel vorhanden, doch verteilt sich das Ganze recht gut im Raum und ist frei von Störungen. Von der limitierten Ausgabe auf transparentem Vinyl sind noch ein paar zu bekommen, ich empfehle schnell zuzugreifen.

Fazit

Schön spaciger psychedelischer Rock mit der richtigen Portion Elektronik.
Verstärker – Aktivität (Tonzonen Records)


-

Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 28.08.2018, 11:58 Uhr
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Micro-Power_1601623985.jpg
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD

Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.