Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Michel Legrand & Miles Davis - Legrand Jazz (WaxTime)


Michel Legrand & Miles Davis - Legrand Jazz

5361

Das Line-up von „Legrand Jazz“ ist wirklich gewaltig und man fragt sich, wie es der 26-Jährige, der zum Zeitpunkt der Aufnahme im Jahr 1958 zwar schon Auszeichnungen für seine Arrangements eingeheimst hatte, aber noch ganz am Anfang seiner Karriere stand, geschafft hat, das Who is Who der Jazzszene im Studio zu versammeln und sie nach seiner Pfeife tanzen zu lassen. Zu ihnen gehörten, unglaublich aber wahr, Miles Davis, John Coltrane, Bill Evans, Ben Webster, Herbie Mann, Hank Jones und Art Farmer, um nur einige zu nennen, denn insgesamt fasst die Liste mehr als 30 Musiker. Diese treten in unterschiedlicher Formation in insgesamt drei Sessions an, um elf Jazzklassiker, u. a. von Duke Ellington, Count Basie und Benny Goodman, nach Anweisung von Legrand zu spielen, darunter „‘Round Midnight“, „Don‘t Get Around Much Anymore“, „Blue and Sentimental“ und „Stompin‘ at the Savoy“. Die Arrangements Michel Legrands lassen erahnen, dass er ein Faible für opulente Filmmusik hat, der er sich nach der Aufnahme dieses Albums verstärkt zuwendete und für die er im Laufe der Jahre mit mehreren Oscars ausgezeichnet wurde (u. a. für „Yentl“); nicht umsonst haben die bläserlastigen Formationen fast die Stärke einer Big-Band. Legrand schafft es jedenfalls, den Klassikern durch den subtilen Einfluss französischer Lebensart ein neues Gewand zu verschaffen.

Der Bonus-Track am Ende der A-Seite, eine andere Version von „‘Round Midnight“ mit Miles Davis, hat nichts mit Legrand zu tun und erscheint in diesem Kontext irgendwie deplaziert.

Fazit

Bei dieser Latte von Mitspielern dürfte das Album eine sehr große Fan-Schnittstelle haben.
Michel Legrand & Miles Davis - Legrand Jazz (WaxTime)


-

Bildergalerien

/test/schallplatte/waxtime-michel_legrand_und_miles_davis_-_legrand_jazz_5361
Elac- ELAC – The Life of Sound. - Bildergalerie , Bild 1
ELAC – The Life of Sound.
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
>> zur Galerieübersicht
Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 21.02.2012, 11:09 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.