Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Smartphones

Einzeltest: Bea-fon SL595plus


Kurz angebunden

18944

So ein Klapphandy ist schon cool, kommt ein Anruf rein, wird es einfach aufgeklappt, und schon kann man lostelefonieren. Für alle, denen das Aufklappen zu fummelig ist, hat Bea-fon beim SL595plus die Telefontasten jetzt nach außen verlegt. Klappen tut es natürlich immer noch, es hat sogar noch einige interessante Dinge dazugelernt.

Einen Anruf kann man mit dem Bea-fon SL595plus nun auch bei geschlossenem Handy annehmen, ebenso ist das Auflegen im zugeklappten Zustand möglich. Die Rufnummer oder sogar das Foto des Anrufers erscheint dabei praktischerweise direkt auf dem Außendisplay. Es können bis zu acht Fotos ebenso vielen Anrufern zugeordnet werden. Diese können direkt mit der jetzt auf drei Megapixel aufgestockten eingebauten Kamera gemacht werden. Natürlich kann man auch andere Motive jetzt viel besser fotografieren, als das noch beim Vorgängermodell der Fall war. Allerdings empfiehlt es sich, gleich beim Kauf an eine microSD-Karte zur Speichererweiterung zu denken, ansonsten wird es schnell knapp mit dem internen Speicher. Die Speicherkarte darf bis zu 16 GB groß sein, was erstmal für viele Fotos reichen sollte.


Bewährtes


Ansonsten finden sich Features, die sich über die Jahre bewährt haben. So gibt es zwei Kurzwahlspeicher, die mit einem Tastendruck jeweils eine Nummer anwählen, und auch die wichtige Notruftaste auf der Rückseite darf nicht fehlen. Diese dezent in Schwarz gehalten. Mit dieser Notruftaste kann Ihr Hilferuf an bis zu fünf vorher eingespeicherte Nummern weitergeleitet werden. Das Außendisplay ist in Farbe und zeigt außer der eingehenden Nummer und dem dazugehörigen Foto auch die Uhrzeit und das vollständige Datum an, sobald Sie die Multifunktionstaste an der Seite kurz drücken. Halten Sie diese Taste längere Zeit gedrückt, schaltet sich die kleine LED neben der Kamera als Taschenlampe ein, was sich besonders in der dunklen Jahreszeit praktischer Helfer beim Aufschließen der Haustür erweisen kann.

Fazit

Das Bea-fon SL595plus bringt mehr als nur einen Pluspunkt mit. Neben der pfiffigen Rufannahme gibt es ein gut ablesbares Außendisplay sowie mehr Fotospaß, dank der verbesserten Kamera.

Preis: um 60 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Bea-fon SL595plus

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bedienung 50%

Qualität 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Bea-fon, Feuerbach (AT) 
Telefon: 0345 2317353 
Internet www.beafon.com 
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T in mm) 50.5/102/18.5 
Gewicht: ca. 88 g 
TFT-Farbdisplay: 2,4 Zoll mit 240 x 320 Pixeln 
TFT-Farbaußendisplay: 1,44 Zoll mit 128 x 260 Pixeln 
Speicher: optionale microSD bis zu 16 GB 
Kommunikation GSM 850/900/1800/1900 MHz, Bluetooth 3.0 
Kamera: 3 MP 
Akku: Li-Ion 800 mAh 
Lieferumfang: Tischladegerät, USB-Kabel 
Sonstiges: SOS-Taste, 5 Notrufnummern, FM-Radio, Taschenlampe 
Kurz und knapp
+ schnelle Rufannahme / sparsamer Akku 
- kein interner Speicher 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 23.12.2019, 09:56 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann