Kategorie: Soundbar

Einzeltest: Bose Lifestyle 135


1.1 entertains you

Soundbar Bose Lifestyle 135 im Test, Bild 1
5550

Mit dem Lifestyle-System 235 hat Bose vor einigen Monaten bereits bewiesen, dass beeindruckender Heimkinoklang nicht zwingend fünf riesige Boxen erfordert. Jetzt legen die Amerikaner noch einmal nach und präsentieren mit der Lifestyle 135 ein 1.1-Set, das ebenso flexibel zu installieren ist und laut Hersteller echten Surroundsound generiert.

Das Zitat „Begeisterung ist der nie erlahmende Impuls, der uns beharrlich unser Ziel verfolgen lässt“, stammt zwar von Norman V. Peale und nicht von Dr. Amar Bose, beschreibt aber bis ins kleinste Detail die Philosophie, die die Weltmarke Bose von Beginn bis zum heutigen Tage akribisch verfolgt. Diese Tatsache und der stete Entwicklungsdrang tragen dazu bei, dass die Amerikaner heute zu den weltweit erfolgreichsten Unternehmen in der Unterhaltungselektronik-Branche gehören. Kein Wunder also, dass sowohl die Heimkino- Fangemeinde wie auch wir neugierig werden, wenn Bose ein neues Lifestyle-System ankündigt, das Spitzenklang, hohe Flexibilität sowie kinderleichte Installation verspricht.

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Die Inbetriebnahme


... erweist sich wieder einmal als Kinderspiel, und innerhalb weniger Minuten auch von Techniklaien fehlerfrei durchführbar. Dafür sorgt die sehr übersichtliche und bebilderte Aufbauanleitung sowie alle benötigten Kabel, die eine schnelle und unkomplizierte Installation gewährleisten. Selbst ein vollständiges Kit inklusive stabiler Träger zur Wandmontage des Soundbars gehören im Lifestyle 135 zum Lieferumfang. Mittlerweile steht die Steuerkonsole im Rack, der per Funkverbindung eingebundene Subwoofer daneben und der Soundbar unter dem Flach-TV. Und hier hält Bose sein erstes Schmankerl bereit, denn dank der pfiffigen Flexmount-Automatic-Placement-Compensation erkennt der Soundbar jetzt automatisch, ob er waagerecht an der Wand oder flach auf einer ebenen Unterlage (z.B. Low- oder Sideboard, Rack) liegend betrieben wird und passt die Klangwiedergabe automatisch dem jeweiligen Einsatzort an. Jetzt kann die Einrichtung beginnen, die einige unschlagbare Features bereithält.

Unify


... nennt Bose seine innovative Einrichtungshilfe, die bereits in den „großen“ Lifestyle- Systemen V35 und V25 für Furore und erstaunte Gesichter sorgte und jetzt auch im Lifestyle 135 zum Einsatz kommt.

Soundbar Bose Lifestyle 135 im Test, Bild 2Soundbar Bose Lifestyle 135 im Test, Bild 3Soundbar Bose Lifestyle 135 im Test, Bild 4
Wie einfach das funktioniert, wird nach dem Einschalten der extraflachen Bedienkonsole deutlich. Ohne Aufforderung erscheint nun Boses Unify-Menü auf meinem Fernsehgerät, überprüft selbstständig ob alle Anschlüsse korrekt vorgenommen wurden und geleitet mich Schritt für Schritt durch die Installation. Neben der Steuerung des Soundbars übernimmt die intelligente und handliche Funkfernbedienung auf Wunsch auch die Bedienung aller weiteren Geräte wie Flach-TV und Blu-ray-Player. Zur Durchführung dieses Features folgt man einfach den einfachen Anweisungen und drückt einige genau beschriebene Tasten der Originalfernbedienung. In Anschluss daran greift Unify auf eine interne Datenbank zurück, um sämtliche Funktionen der angeschlossenen Geräte innerhalb kürzester Zeit durch die zum Lieferumfang des Lifestyle 135 gehörige Fernbedienung ausführen zu lassen. Einfacher, bedienfreundlicher und schneller geht es einfach nicht!

ADAPTiQ Audio Calibration


Die innovative, automatische und komfortable Raumeinmessung, ebenfalls aus den größeren Geschwistern der Lifestyle-Familie bekannt, gehört in leicht veränderter Version natürlich auch zum Ausstattungspaket der 135. Mit Unterstützung des mitgelieferten Bügelmikrofons, das mittels Kabelverbindung mit dem Soundbar verbunden und wie ein Kopfhörer getragen wird, lässt sich die perfekte Klangabstimmung in jedem Raum schnell durchführen. Das ist auch nötig, schließlich hält jeder Wohnraum in Sachen Größe, Geometrie und Einrichtung verschiedenste Vorgaben bereit, die es in die Berechnung einzubeziehen gilt. Dazu folgt man einfach den leicht verständlichen Sprach-Anweisungen, die einen auffordern, mehrfach die Hörposition zu verändern, um den Raum nun an bis zu fünf Positionen einzumessen. Anschließend werden die ermittelten Daten innerhalb kürzester Zeit automatisch analysiert, was bedeutet, dass die erste Kinosession rund 20 Minuten nach dem Öffnen des ersten Paketes beginnen kann.

Praxis- und Hörtest


„Weil das Lifestyle 135 Home Entertainment System mit TrueSpace-Technologie und ausgereiften PhaseGuide-Array-Technologien ausgestattet ist, erzeugt es ein besonders breites Klangbild, das weit über die physische Größe des Lautsprechers hinausreicht“, so beschreibt Bose die Klangcharakteristk des Systems. Das ist keinesfalls übertrieben, denn was dieses System jetzt in unserem Hörraum leistet, ist trotz unserer hohe Erwartungen durchaus überraschend. In der Tresorverfolgung in „The Fast & The Furious 5“ erleben wir eine extrem breite, tiefe Klangbühne, die uns von der ersten Sekunde an jede Menge Spaß bereitet und uns gleich in die Handlung zieht. Hier stimmt wirklich alles, denn neben der sehr schön gestaffelten Frontbühne und einer unglaublich genauen Detaildarstellung legt das Setup auch eine Spielfreude an den Tag, die zu begeistern weiß. Obwohl sämtliche Rauminformationen ausschließlich von dem unter unserem Flachfernseher befindlichen Soundbar wiedergegeben werden, werden wir in eine Effektkulisse gestellt, die einen zwischenzeitlich immer wieder glauben lässt, hier wären weitere Lautsprecher am Werk, was natürlich nicht der Fall ist. Einen großen Anteil an der exzellenten Raumabbildung darf sich auch das zum Paket gehörige Acoustimass-Modul auf die Fahne schreiben, das seine Signale via Funkverbindung zugespielt bekommt und für eine abgrundtiefe Bassperformance sorgt, die wir einem Bassisten dieser kompakten Bauform nicht zugetraut hätten. Die größte Überraschung erleben wir jedoch in der zweikanaligen Musikreproduktion, in der das Bose-Paket mit vollem Eifer loslegt und durch seine für ein 1.1-System enorme Spritzigkeit und hohe Spielfreude zu gefallen weiß. Besondere Erwähnung muss auch der außergewöhnliche Grundton-Punch finden, der moderne Rockstücke so lebendig macht, als würde man sie über deutlich voluminösere Lautsprecher genießen.

Fazit

Mit dem Lifestyle 135 ermöglicht Bose qualitätsbewussten Filmfans, die über wenig Platz verfügen oder einfach keine fünf Lautsprecher aufstellen möchten, den höchst anspruchsvollen Einstieg in die Heimkinowelt. Dabei zeigt sich dieses zeitlos gestaltete 1.1-Setup nicht nur als innovativ und klangstark sowie wegweisend ausgestattet. Berücksichtigt man all diese Punkte, erweist sich das Set zudem als preislich sehr attraktiv. Wo kriegt man sonst eine so komfortable, komplette und perfekt ausgestattete Verstärkereinheit inklusive Prozessor, Einmessfunktion, Lautsprecher und Wireless-Subwoofer für einen vergleichbaren Preis?

Preis: um 2700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Soundbar

Bose Lifestyle 135

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

03/2012 - Roman Maier

 
Bewertung 
Klang 40%

Labor 10%

Praxis 50%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Bose, Friedrichsdorf 
Telefon 0800 2673444 
Internet www.bose.de 
Ausstattung
Messwerte
Abmessungen (H x B x T in mm)
Speaker Array 124/935/61 
Acoustimass Modul 282/193/373 
Bedienkonsole 76/722/236 
Kurz und knapp:
+ sehr gute Surroundkulisse 
+ einfache Raumeinmessung 
+ innovative Bedienerführung 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Roman Maier
Autor Roman Maier
Kontakt E-Mail
Datum 28.03.2012, 13:41 Uhr
350_15366_1
Topthema: Norddeutsche HiFi–Tage 2022
Norddeutsche_HiFi–Tage_2022_1659944007.jpg
Anzeige
Norddeutsche HiFi-Tage am 20. und 21.08.22 im Privathotel Lindtner, Hamburg.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfall im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2022 mit sommerlichem Elan im August durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik