Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Soundbar

Einzeltest: Xoro HSB 70


Schlanker Klangriegel

Soundbar Xoro HSB 70 im Test, Bild 1
20973

Das Problem ist nicht neu, so groß das Bild eines Fernsehers mit 55 Zoll, 65 Zoll oder mehr Diagonale auch ist, der Ton bleibt oft mehr oder weniger auf der Strecke. Nun muss dringend eine Soundbar her, die idealerweise unter dem Fernseher Platz findet und dort unauffällig für den passenden Sound sorgt. Die Xoro HSB 70 ist so schlank, dass sie bequem unter die meisten Fernseher passt um dort dem Klang auf die Sprünge zu helfen.

Mit rund 1,8 Kilo ist die HSB 70 bei weitem kein Schwergewicht, mit einer Breite von 70 Zentimetern – daher kommt wohl auch die Typenbezeichnung – dürfte sie unter die meisten Fernseher passen, die eine Bodenfreiheit von mindestens neun Zentimetern haben. Die Soundbar muss übrigens nicht zwingend unter dem Fernseher auf dem Sideboard stehen. Ist der Fernseher an der Wand, kann die Soundbar darunter befestigt werden, entsprechendes Montagematerial, wie Haltewinkel, Schrauben und Dübel liegen bei. Sogar an eine Borschablone wurde gedacht, um unschöne, missglückte Bohrversuche von vornherein auszuschließen. Bleibt die HSB 70 auf dem Sideboard oder einem anderen Möbel, sorgen kleine Gummifüßchen dafür, dass es nicht zerkratzt wird.  

61
Anzeige
REVOX GUTSCHEIN AKTION - Audiobar S100 - Erweiterbar bis 5.1 
qc_01_1638461452.jpg
qc_02_2_1638461452.jpg
qc_02_2_1638461452.jpg

>> Hier mehr erfahren

Installation und Bedienung

 
Die Anschlüsse liegen wie üblich etwas versteckt, sind aber trotzdem gut zu erreichen und das Anschlussfeld bietet soviel Platz, dass die Kabel ohne Verrenkungen eingesteckt werden können. Der Fernseher oder andere Quellen können entweder analog per Cinch oder Klinke mit der Soundbar verbunden werden, oder aber digital per Koaxial-Kabel. Ein Stereo-Cinch- Kabel sowie ein koaxiales Digital-Kabel liegen ebenfalls bei, darüber hinaus kann die Soundbar auch per HDMI mit dem Fernseher verbunden werden. Das hat den Vorteil, dass sie sich dann über die TV-Fernbedienung steuern lässt, sofern die HDMI-Schnittstelle des Fernsehers ebenfalls ARC kompatibel ist. Dank Bluetooth kann die HSB 70 sogar mit dem Smartphone verbunden werden, um die Musik von dort zu Empfangen und wiederzugeben. Wie auch immer, der entsprechende Eingang wird per Fernbedienung oder Taste am Bedienfeld der Soundbar ausgewählt, eine LED gibt farbenfroh Auskunft über die gerade aktive Quelle.

Soundbar Xoro HSB 70 im Test, Bild 2Soundbar Xoro HSB 70 im Test, Bild 3Soundbar Xoro HSB 70 im Test, Bild 4Soundbar Xoro HSB 70 im Test, Bild 5Soundbar Xoro HSB 70 im Test, Bild 6Soundbar Xoro HSB 70 im Test, Bild 7Soundbar Xoro HSB 70 im Test, Bild 8Soundbar Xoro HSB 70 im Test, Bild 9Soundbar Xoro HSB 70 im Test, Bild 10Soundbar Xoro HSB 70 im Test, Bild 11
Die Fernbedienung liegt gut in der Hand, und bietet direkte Tasten für die wichtigsten Funktionen, wie zu jeder Quelle und zu jedem Sound-Preset.   

52
Anzeige
Ausgewählte AV-Komponenten vom Online Fachhändler zu Top Konditionen mit Beratung 
qc_AV-01_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg

>> Mehr erfahren bei

Soundcheck

 
Fertig angeschlossen soll die HSB 70 nun zeigen, was sie soundtechnisch so drauf hat. Und das ist angesichts der kompakten Abmessungen beachtlich. Zwar hält sich die realisierbare Lautstärke in Grenzen, der Hersteller hat womöglich eine Begrenzung eingebaut. Dafür gerät die Soundbar aber auch nie hörbar an ihr Limit, sondern sie liefert, und zwar bei jedem Pegel den man einstellen kann. Fürs normale Durchschnittswohnzimmer reicht das aber vollkommen aus, vor allem, weil wir die Soundbar noch im Standardmodus fahren. Ein  Druck auf die rote Movie-Taste der Fernbedienung verleiht dem Sound schlagartig mehr Fülle und vor allem mehr Räumlichkeit sowohl in der Breite als auch in der Tiefe. So macht auch der Kinofilm am Fernseher Spaß! Zwei weitere Presets stehen für entsprechenden Content zur Verfügung; Musik und Dialog. Darüber hinaus ist noch eine separate Einstellung von Bässen und Höhen möglich, so dass die Soundbar genug Möglichkeiten für einen individuelle Klangeinstellung bietet.

Fazit

Xoro bietet mit der HSB 70 eine günstige Gelegenheit, dem Sound des Flachbildschirmes ordentlich auf die Sprünge zu helfen. Ganz nebenbei ermöglicht sie zudem das Streaming via Bluetooth vom Smartphone. Was will man mehr?

Preis: um 170 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Xoro HSB 70

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Praxis 50%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb MAS Elektronik, Buxtehude 
Telefon 04161 800240 
Internet www.xoro.de 
Ausstattung:
Abmessungen (B x H x T in mm) 700 x 90 x 90 mm 
Gewicht 1,8 kg 
Farbe Schwarz 
Funktionsprinzip 2.0 
Lautsprecher 2x 20 Watt Breitbänder, 2x 10 Watt Hochtöner 
Anschlüsse HDMI (ARC), koaxialer Digitaleingang, analog Cinch, analog Klinke, USB 2.0 
Besonderheiten HDMI mit ARC 
+ digitale und analoge Anschlussmöglichkeiten 
+ Media-Player integriert 
+/- Nein 
Preis/Leistung: sehr gut 
Klasse Einstiegsklasse 
Advents-Highlights

Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr

>> Hier zum hifitest.de Shop
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 23.10.2021, 09:58 Uhr
292_20885_2
Topthema: 4K UST Laser TV
Ultrakurzdistanz-Beamer_1632839509.jpg
Der BenQ V7000i im Test

Der Gewinner des EISA-Awards 2021-2022 in der Kategorie "Laser TV Projection System" V7000i ist ein smarter 4K Ultrakurzdistanz Beamer mit Android TV Oberfläche und akkurater Farbwiedergabe und wohnzimmerfreundlichem weißem Gehäuse.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 01/2022

Wir begrüßen Sie herzlich zur neuen Ausgabe unseres Analogmagazins "LP". Der Titel verrät bereits, dass wir uns für dieses Heft mit dem neuen luftgelagerten Bergmann-Plattenspieler auseinandergesetzt haben. Hinzu gesellen sich Testberichte zu zwei sehr exklusiven Verstärkerkombinationen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Grandinote aus Italien verblüfft mit einem exotischen Halbleiterkonzept, Air Tight legt die Messlatte in Sachen Röhrentechnik höher. Hinzu gesellen sich zwei interessante Phonovorstufen, ein weiterer extremer Röhrenvollverstärker und eine ganze Reihe anderer Komponenten, die Sie bestimmt interessieren werden.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang & Ton 1/2022

In dieser Ausgabe geht es tief hinunter: Zum ersten Mal in einem langen Zeitraum gibt es mal wieder einen Subwoofer von der Klang+Ton. Und deswegen haben wir es auch gleich richtig gemacht: Ein mächtiger 21-Zoll-Treiber und dazu ein DSP-Verstärkermodul mit gut 1000 Watt in schlanken 150 Litern: So gehen im Heimkino 19 Hertz und im Musikbetrieb unkomprimierte 120 Dezibel - dass sollte fürs erste reichen.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik