Kategorie: Subwoofer (Home)

Einzeltest: Velodyne Wi-Q 10


Praktisch!

Subwoofer (Home) Velodyne Wi-Q 10 im Test, Bild 1
15524

Aktivsubwoofer sind der ultimative Spaßbringer im Heimkino. Der renommierte Hersteller Velodyne bietet mit dem Wi-Q 10 ein besonders praktisches Modell: Mit kabelloser Signalübertragung und automatischer Einmessung macht er die perfekte Integration in Hörräume ganz besonders einfach.

Schon die Typenbezeichnung des Velodyne deutet auf seine Funktionsvielfalt hin. „Wi“ steht dabei für Wi-Fi, für die Signalübertragung vom AV-Receiver zum Wi-Q10 wird kein langes Cinchkabel mehr benötigt, denn der Velodyne empfängt Tieftonsignale per eingebautem 2,4-GHz-Funkempfänger. Für das Senden des Signals liefert Velodyne einen kleinen Sender gleich mit, der an die Subwoofer-Cinch-Ausgänge des AV-Receivers angeschlossen wird und in der Regel unsichtbar hinter dem Receiver versteckt werden kann. Dazu bietet der Wi-Q 10 auch die üblichen Signaleingänge in Form von Cinchbuchsen und Hochpegel-Lautsprecherklemmen.
Subwoofer (Home) Velodyne Wi-Q 10 im Test, Bild 2Subwoofer (Home) Velodyne Wi-Q 10 im Test, Bild 3Subwoofer (Home) Velodyne Wi-Q 10 im Test, Bild 4Subwoofer (Home) Velodyne Wi-Q 10 im Test, Bild 5Subwoofer (Home) Velodyne Wi-Q 10 im Test, Bild 6Subwoofer (Home) Velodyne Wi-Q 10 im Test, Bild 7Subwoofer (Home) Velodyne Wi-Q 10 im Test, Bild 8
Einstellungen für Lautstärke und Phase können komfortabel mit der mitgelieferten Mini-Fernbedienung erledigt werden. Zur Anzeige der eingestellten Werte dient ein kleines Display auf der Front des Subwoofers. Interessant sind die mit „Movie“, „Rock“ „Jazz“ und „Games“ beschrifteten Tasten der Fernbedienung: Hiermit werden im Wi-Q 10 unterschiedliche Klang-Presets des Woofers auf simplen Tastendruck abgerufen. Dabei nutzt der Wi-Q 10 den eingebauten Equalizer, der je nach Vorliebe seines Nutzers bestimmte Frequenzen anhebt bzw. absenkt.


Auto-EQ

Der eigentliche Knüller des Wi-Q 10 ist die auf Tastendruck abrufbare, vollautomatische Einmessung. Hierzu wird zuerst ein zum Subwoofer gehörendes Messmikrofon am Woofer angeschlossen und am Hörplatz positioniert. Ein Druck auf die Taste „EQ“ auf der Fernbedienung genügt, und eine ca. einminütige Messprozedur beginnt. Aus den vom Wi-Q 10 selbstständig ermittelten akustischen Eigenschaften des Hörraums direkt am Hörplatz werden Korrekturparameter für den Equalizer ermittelt, welcher störende Raumeinflüsse bereits im Subwoofer dezent kompensieren kann. Das Ergebnis ist ein noch neutraleres und unverfälschteres Sounderlebnis sowohl bei Filmen als auch bei Musik.


Labor und Praxis

Eine rund 195 Watt starke Endstufe und das Chassis mit 210 mm Membrandurchmesser stecken in einem stabilen und resonanzarmen, schwarz folierten MDF-Gehäuse mit noch handlichen Abmessungen. Eine elegant geschwungene, abnehmbare Frontbespannung aus Stoff gehört zum Lieferumfang und verdeckt das vorne eingebaute Chassis, in Downfiring-Position findet sich ein großes Bassreflexrohr. Unsere Labormessung zeigt deutlich die unterschiedlichen Charakteristika der vier Presets, von denen die Einstellung „Movie“ den sattesten Tiefgang bietet. Im Testraum liefert der kompakte Wi-Q10 nach automatischer Einmessung ein beeindruckendes Ergebnis: Satt, dynamisch und präzise untermalt der Velodyne Film- und Musikmaterial. In den meisten realen Hörräumen hat der gezielte Eingriff der eingebauten Filter hörbare Auswirkung und verringert störende Dröhnfrequenzen merklich.

Fazit

Der absolut wohnraumtaugliche Bassreflex-Woofer liefert ein packendes Sounderlebnis mit präziser und dynamischer Tiefton wiedergabe. Dazu bietet der Wi-Q 10 maximalen Komfort dank Fernbedienung, Sound-Presets, kabelloser Signalübertragung und automatischer Raum einmessung. Der Velodyne Wi-Q 10 ist ein echter Praxistipp für jedes Heimkino ebenso wie für HiFi-Hörraume.

Kategorie: Subwoofer (Home)

Produkt: Velodyne Wi-Q 10

Preis: um 990 Euro


5/2018
4.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Velodyne Wi-Q 10

 
Bewertung 
Klang 70% :
Präzision 20%

Pegelfestigkeit 20%

Dynamik 15%

Physische Wirkung 15%

Labor 10% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Praxis 20% :
Verarbeitung 15%

Ausstattung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Reference, Hamburg 
Telefon 040 53320359 
Internet www.audio-reference.de 
Garantie (in Jahre)
Ausstattung
Ausführungen Esche Schwarz 
Abmessungen (B x H x T in mm) 387/440/432 
Bauart Bassreflex 
Prinzip Frontfire 
Gewicht (in Kg) 18.2 
Leistung (laut Hersteller) (in Watt) 195 
Membrandurchmesser (in mm) 210 mm 
Pegelregler Nein 
Regelbereich Trennfrequenz 40 – 135 Hz 
Phasenregulierung 0° / 90° / 180° / 270° 
EQ 4 Presets / Auto-EQ 
Niederpegelein-/ausgänge Cinch / Cinch 
Hochpegelein-/ausgang • / • 
Automatisch Ein/Aus Nein 
Fernbedienung Ja 
Besonderheiten automatische Einmessung, Wireless-Modul 
Kurz und knapp
+ automatische Einmessung 
+ Wi-Fi integriert 
Preis/Leistung hervorragend 
Klasse Spitzenklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 19.05.2018, 15:03 Uhr
389_15742_1
Topthema: Norddeutsche HiFi-Tage 2023
Norddeutsche_HiFi-Tage_2023_1673432122.jpg
Anzeige
Hamburg, 18. und 19.02.

Es wird allerhöchste Zeit! Nach dem pandemiebedingten Ausfällen im letzten Jahr und Anfang diesen Jahres starten die Norddeutschen HiFi-Tage 2023 wieder voll durch.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Gogler | Oliver Gogler e.K.