Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Subwoofer (Home)

Einzeltest: AIA SMSG 15


Profi durch und durch

12542

Wir sind immer noch mächtig begeistert von den klanglichen Qualitäten des AIA-Demo- und Entwicklungskinos, das wir ihnen in der HEIMKINO-Ausgabe 4/5-2016 vorgestellt haben. Einen der Subwoofer des Profikino-Systems haben wir zum Test in die Redaktion bestellt. 1.000 Watt Verstärkerleistung in Kombination mit einem 15-Zoll-Tieftöner versprechen enormes Heimkino-Vergnügen – wir machen die Probe aufs Exempel.

Die Firma AIA, Ascendo Immersive Audio aus Ansbach, hat derzeit eine sehr überschaubare Anzahl Subwoofer im Portfolio – nämlich genau zwei. Und die unterscheiden sich auch nur in der Gehäusegröße und dem Funktionsprinzip, sprich geschlossen oder Bassreflex. Das enorm langhubige Tieftonchassis von Ciare sowie das Aktivmodul mit 1.000-Watt-Verstärker sind in beiden Versionen identisch. Stefan Köpf ist überzeugt, dass der kleinere SMS G15 in den allermeisten Fällen für Heimkinos mehr als ausreicht. Der recht kompakt geratene Subwoofer in geschlossener Bauweise bringt 30 Kilogramm auf die Waage, die in erster Linie vom solide aufgebauten Gehäuse aus MDF herrühren. Der 15-Zoll-Subwoofertreiber selbst ist durch seine Bauweise mit Neodymantrieb vergleichsweise leichtgewichtig. 44 mm stark ist die Schallwand des „Seismic Monitor Subwoofers“ in die das Chassis oberflächenbündig eingebaut ist. Sehr stabile und in der Höhe verstellbare Füße sorgen für einen unverrückbaren Stand des 425 mm breiten, 500 mm hohen und 460 mm tiefen AIA-Subwoofers, der in der Basisversion mit einer kratzresistenten Beschichtung in mattem schwarz ausgestattet ist. Alternativ gibt es den potenten Woofer mit 9-schichtigem-Klavierlack in weiß oder schwarz und auf Anfrage in Farben nach Wunsch der Kunden.  

Preis: um 4200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
AIA SMSG 15

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Studio Bramfeld
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 21.08.2016, 14:59 Uhr