Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Subwoofer (Home)

Vergleichstest: Klipsch RW-12d


Klipsch RW-12d

1088

Seit jeher steht Klipsch für direkten und dynamischen Sound. Doch ist dies auch schon in der Spitzenklasse in vollem Maße möglich?

Ausstattung

Hier stimmt alles: So haben die Amerikaner ihrem Bassmeister nicht nur einem extrem stabiles, im Inneren mehrfach verstrebtes Gehäuse gegönnt, sondern auch in Sachen Ausstattung nicht gespart. Und das sieht so aus: In der Front sitzt der 300 Millimeter messende, kupferfarbig schimmernde Cerametallic-Treiber, der von der aus selektierten Bauteilen bestehenden 340-Watt-Verstärkereinheit angetrieben wird. Für die stets präzise wie dynamische Klangreproduktion statteten die Klipsch-Ingenieure ihren Bassisten mit der sogenannten DCS (Digitally Controlled Subwoofer)-Steuereinheit aus, die die perfekte Anpassung an Raum und mitspielende Lautsprecher erlaubt.

Klang

Dumpf und ansatzlos klingt es, wenn der strenge Wind das riesige Segel erfasst und das britische Kriegsschiff in Fahrt bringt. Zwar eine relativ unspektakuläre Szene, doch macht sie deutlich, welch Potenzial in diesem Woofer steckt. Und dann geht es richtig zur Sache: Man hat fast den Eindruck, dass der Angriff des französischen Kaperschiffes Acheron in „Master and Commander“ nicht der HMS Suprise, sondern unserem Hörraum gilt. Mit schier unbändiger Kraft werden die einschlagenden Kanonenkugeln an Bord der Engländer reproduziert und lassen uns mit der Besatzung zittern. Unter donnerndem Grollen brechen Masten, die nur wenige Augenblicke später auf Deck krachen, was der Klipsch- Woofer nicht nur punktgenau, sondern mit einer Menge Körperschall reproduziert wird.

Fazit

Klipsch bietet mit seinem RW-12d ein Gerät an, das vor allem Heimkinofans anspricht, die es gern so richtig krachen lassen. So ist dieser Woofer in der Lage, nicht nur sehr tief hinab in den Basskeller zu steigen, sondern auch in Tieftonbereichen voluminös und punktgenau aufzuspielen.

Preis: um 850 Euro

Klipsch RW-12d

Spitzenklasse


-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Plattenspieler?
Ja
Nein
Ja
62%
Nein
38%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Roman Maier
Autor Roman Maier
Kontakt E-Mail
Datum 28.12.2009, 14:38 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Avantgarde Acoustic
www.avantgarde-acoustic.de/de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-15 Uhr
Tel.: 06254 306 100


expert Bening Stade
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04141 9296 203


hidden audio e.K.
hidden-audio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10:30-15:30 Uhr
Tel.: 03925 98 85 980


KLANGPUNKT Hifi für Auge und Ohr
www.klangpunkt.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-13, 15-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0241 35 206


media@home Bison
www.mediaathome.de/dinslaken-bison/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9-13, 14:30-18:30 Uhr
Mi: 9-13 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 02064 41 11 11

zur kompletten Liste