Kategorie: Tablets

Vergleichstest: Apple iPad 4 WiFi


Apple iPad 4 Wifi

Tablets Apple iPad 4 WiFi im Test, Bild 1
7206

Kaum sind acht Monate seit Einführung des new iPad oder iPad der dritten Generation ins Land gezogen, überrascht das kalifornische Unternehmen erst mit neuem Smartphone und kurz danach direkt mit zwei neuen iPads. Das iPad mini finden Sie im Test ab Seite 20. Das neue große iPad direkt hier.

Das iPad der 4. Generation, denn so heißt das neue, große Apple Tablet offiziell, basiert technisch in weiten Teilen auf dem Vormodell, das übrigens kurz nach Einführung des Neulings sang- und klanglos aus dem Apple Online Store verschwand. Offensichtlichste Neuerung an dem neuen iPad ist der Lightning-Dock- Connector, der den 30-Pin-Anschlusss abgelöst hat. Innen im nahezu unverändert gebliebenen Unibody-Gehäuse hat ein neuer Hauptprozessor nun die Rechenarbeit übernommen. Allerdings hält Apple am Dual-Core-Design fest, während die Konkurrenz in dieser Preisklasse längst mit vier Rechenkernen arbeitet.

Tablets Apple iPad 4 WiFi im Test, Bild 2
Das hochauflösende Retina-Display wird weiterhin von einer Quad-Core- Grafikeinheit angetrieben und glänzt mit detailreicher Darstellung, zumindest bis die Sonne strahlt. Dann kommt es schnell zu starken Reflexionen, so dass der Bildinhalt kaum noch erkennbar ist. Nun könnte man meinen, der neue Prozessor benötigt für den spürbaren Leistungsschub zusätzliche Energie. Weit gefehlt, offenbar hat Apple neben der Leistung die Energieeffizienz erhöht. Das Resultat: Das iPad 4 erreicht mit gleichem Akku bei gestiegener Leistung die gleiche Laufzeit – mindestens. In unserem Test konnte das Apple-Tablet unser Testvideo mit 14 Stunden sogar eine halbe Stunde länger abspielen als sein Vorgänger. Die Versionen mit Anbindung ans Mobilfunknetz heißen jetzt Cellular und arbeiten endlich auch auf den LTE Frequenzen hierzulande.

Bedienung und Output



Als Betriebssystem ist iOS 6 installiert, aus politischen Gründen wurde Google Maps durch eine Eigenentwicklung ersetzt. Von HD-Auflösung kann man seitens der Karten-App jedoch kaum reden, zeigt sie doch nach wenigen Zoomschritten deutliche Pixel und Treppen- Effekte, was gerade am Retina Display unangenehm auffällt. Die Aktualität lässt ebenfalls noch zu wünschen übrig. Das Datenmanagement funktioniert nach wie vor über iTunes.

Fazit

Dass das iPad bereits nach so kurzer Zeit einen Nachfolger erhält, hat gerade unter den Kunden nicht nur für Freude gesorgt. Den wirklich großen Schritt hat das iPad nämlich bereits in der 3. Version gemacht; nun galt es den Vorsprung zu sichern und den neuen Dock- Connector in der gesamten Produktlinie durchzusetzen. So fiel denn auch der Testsieg denkbar knapp aus, denn die Konkurrenz hatte genug Zeit aufzuholen.

Kategorie: Tablets

Produkt: Apple iPad 4 WiFi

Preis: um 700 Euro


1/2013
4.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse

Bewertung 
Qualität 50% :
Display 30%

Verarbeitung 20%

Bedienung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Apple, München 
Telefon 0800 2000136 
Internet www.apple.de 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 241/186/9.4 
Betriebsgewicht (in g) 658 
Displaytechnik Retina LCD, kapazitiv 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 24,6 cm/2048 x 1536, glänzend 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Nein / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Ja 
Farbe / Graustufen Ja / Nein 
Speicher / Erweiterung 64 GB/ Nein 
Betriebssystem iOS 6 
Bootzeit 35 sec 
Prozessor A6X Dual-Core 
Arbeitsspeicher 1 GB 
interne Lautsprecher mono 
WLAN / 3G / BT Ja / Nein / Ja 
Akku / auswechselbar 42,5 Wh/ Nein 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 14 
Anschlüsse USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Nein / Ja / Nein 
Monitoranschluss Nein 
Front- / Back-Kamera 1,2 MP/5 MP 
Wiedergabe-Formate
Flash Nein 
Audio HE-ACC, ACC, Protected ACC(iTunes Store), MP3, Audible(AXX und AXX+), Apple Lossless, AIFF und WAV 
Video M4V, MP4, MOV, AVI (MPEG H.264 bis zu 1080p) 
Foto PNG, JPG, GIF, BMP 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Ja 
Lieferumfang
USB-Kabel/ - adapter Ja / Ja 
Kopfhörer Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Nein 
Case Nein 
Stift Nein 
Klappständer Nein 
Sonstiges Nein 
Qualität 1,1 
Bedienung
Ausstattung 1,7 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Internet www.apple.de 
Kurz und knapp
+ hochauflösendes Retina-Display 
+ sehr energieeffizient 
Qualität 1,1 
Bedienung
Ausstattung 1,7 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 24.01.2013, 09:27 Uhr
364_0_3
Topthema: Jupit-Messetage 2022
Jupit-Messetage_2022_1663584603.jpg
Anzeige
HiFi, Heimkino und Streaming live erleben

Am 28.+29. Oktober lädt Jupit zu DEM informativen HiFi- und Heimkino-Event für die ganze Familie nach Bielefeld. Im Hotel Mercure ist von der Einsteigerlösung über Streaming bis hin zu High-End und Live-Musik für jeden etwas dabei. Eintritt frei!

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH