Kategorie: Tablets

Vergleichstest: Captiva PAD 10.1 Win FHD 3G


Captiva PAD 10.1 Win FHD 3G

Tablets Captiva PAD 10.1 Win FHD 3G im Test, Bild 1
10616

Die Kombination aus hochwertigem Case und mobiler Tastatur macht das Captiva PAD 10.1 Win sehr flexibel einsetzbar, wenngleich hier natürlich immer noch die Anwendungen aus dem Business-Bereich hervorgehoben werden. Demzufolge ist natürlich auch ein Abo für die Office Suite 365 enthalten, wie übrigens bei den anderen Testteilnehmern auch. Microsoft schießt nun (endlich) aus allen Rohren, bevor man von Platz drei der Software-Skala in die Vergessenheit abrutscht, zumindest was die Tablet-PCs anbelangt. Nun könnte man sich fragen, wenn schon eine Tastatur im Case integriert ist, warum verfügt diese nicht über zusätzliche Akku-Kapazität? Nun, das würde die Gesamtkonstruktion unnötig klobiger machen, zumal die 7.900 mAh im Tablet schon reichlich Energiereserven mitbringen. Der Intel-Atom-Quad-Core sorgt für einen flüssigen Auftritt des Tablets.

Tablets Captiva PAD 10.1 Win FHD 3G im Test, Bild 2Tablets Captiva PAD 10.1 Win FHD 3G im Test, Bild 3
Selbst wenn reichlich Anwendungen gleichzeitig arbeiten, bringt das die 2 GB RAM kaum aus der Ruhe.

Bedienung und Output


Das Display verfügt über eine Full-HDAuflösung, standesgemäß für einen 10-Zoll-Bildschirm, darüber hinaus gibt es sogar einen Mini-HDMI-Anschluss. Da das Gehäuse Platz genug bietet, verfügt das Tablet außerdem über zwei USB-Schnittstellen, von denen eine in Standardgröße geeignet ist, ohne Adapter externe USB-Sticks oder andere Laufwerke aufzunehmen. Beim Abspielen unserer Testdateien gab es dann eine kleine Überraschung: Es werden beinah sämtliche Formate klaglos abgespielt, notfalls bietet Windows das Nachladen kompatibler, auch kostenloser Software aus dem sich stetig füllenden App-Store an. Die Kamerasoftware ist dagegen recht rudimentär ausgeführt, ein Selbstauslöser sowie eine einfache Belichtungskorrektur müssen reichen. Das tun sie auch, solange das Motiv hell genug beleuchtet ist. Bei Aufnahmen in der Dämmerung geht es rauschig zu, außerdem geht einiges an Farbsättigung verloren.

Fazit

Bravourös gibt das Captiva PAD 10.1 Win seinen Einstand, kann diesen sogar mit einem klaren Testsieg feiern. Die Verbindung aus großem Display plus Tastatur-Case erweist sich als überaus praktisch. Wir warten gespannt auf einen Nachschlag mit kleinerem Display.

Kategorie: Tablets

Produkt: Captiva PAD 10.1 Win FHD 3G

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


3/2015
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Captiva PAD 10.1 Win FHD 3G

Bewertung 
Qualität 50% :
Display 25%

Fotos 15%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

4 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Captiva, Dachau 
Telefon 08131 56950 
Internet www.captiva-power.de 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 257/175/11 
Betriebsgewicht (in g) 567 
Displaytechnik IPS 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 25,65/1920 x 1200 
Display ppi 224 
Formfaktor 16:10 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Ja / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Nein 
Speicher / Erweiterung 64 GB/32 GB 
Betriebssystem Windows 8.1 
Update via WLAN Ja 
WLAN Reichweite
Bootzeit 13 Sek 
Prozessor Intel Atom Quad-Core bei 1,3 GHz 
Arbeitsspeicher 2 GB 
interne Lautsprecher stereo 
WLAN / 3G / 4G / BT /NFC Ja / Ja / Nein / Ja / Nein 
Akku / auswechselbar 7.900 mAh/ Nein 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 8:30 
Anschlüsse
USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Ja / Ja / Ja 
Front- / Back-Kamera 2 MP/5 MP 
Minitoranschluss Ja 
Wiedergabe-Formate
Flash Ja 
Audio MP3, AAC, WMA, WAV 
Video AVI, AVCHD 50p, MOV, MP4 H.264, WMV, XVID, DiVX 
Foto JPG, PNG, GIF, BMP, TIFF 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Ja 
Lieferumfang
USB-Kabel Ja 
Kopfhörer Ja 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Nein 
Case Ja 
Sonstiges OTG Adapter 
+ sehr gutes Display 
+ + flüssige Arbeitsweise 
Qualität 1,4 
Bedienung 1,1 
Ausstattung 1,3 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
>>als Download hier
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 13.03.2015, 14:54 Uhr
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.