Kategorie: Tablets

Vergleichstest: Toshiba Encore 2 WT-8


Toshiba Encore 2 WT-8

Tablets Toshiba Encore 2 WT-8 im Test, Bild 1
10617

Am Rand es Displays prangt ausschließlich das Toshiba-Logo, den Windows-Home-Button sucht man am auf dem Encore 2 WT-8 vergebens, zumindest auf der Vorderseite. Er ist aus Designgründen an der Seite angebracht, glücklicherweise so, dass man ihn schon bewusst betätigen muss, so dass man nicht versehentlich während des Surfens im Kachelbildschirm landet. Als Schnittstellen stehen die obligatorische Mini-USB-Buchse zur Verfügung, in Doppelfunktion, zum Aufladen des internen Akkus und des internen Speichers. Der ist mit 32 GB zwar recht üppig ausgefallen, lässt sich aber mit einer microSD-Karte um weitere 32 GB aufstocken. Das Gehäuse des Encore 2, das es übrigens auch als 10-Zoll-Variante WT10 gibt, besteht überwiegend aus Kunststoff, ist aber präzise gefertigt und verfügt über ein hervoragendes Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln, was einer Pixeldichte von knapp 200 ppi entspricht.

Tablets Toshiba Encore 2 WT-8 im Test, Bild 2Tablets Toshiba Encore 2 WT-8 im Test, Bild 3
Die Kombination aus Har- dund Software ist derart gut gewählt, dass das Tablet binnen 15 Sekunden betriebsbereit ist, ein Schnellstart, von dem Androiden und Apples nur träumen können.

Bedienung und Output


Sobald das bekannte Kachelmuster des Startbildschirms erscheint, kann man loslegen. Besonders gespannt war ich wiederum auf die multimedialen Fähigkeiten des Tablets. Tatsächlich spielt nun auch das Toshiba Encore DiVX-, MOV und andere, gängige Videodateien ab. Zufrieden konnte ich mich nun an den Fototest machen, denn gerade das kompakte 8-Zoll-Tablet macht beim Fotografieren keine gänzlich ungewöhnliche Figur. Die Einstellungen im Kamera modus können allerdings auch hier noch etwas Überarbeitung vertragen. Dennoch schafft es die Kamera, unser Motiv mit erstaunlicher Dynamik abzulichten, beim schwarzen Pony ist sogar die Fellstruktur klar zu erkennen. Dunkle Motive neigen also nicht zum Absaufen, wie es unter Fotografen heißt.

Fazit

Toshiba hat selbst im Tablet-Segment schon einige Erfahrung mit Windows- Betriebssystemen, das merkt man dem Encore 2 an. Trotz Kunststoff-Design hinterlässt es einen durchdachten, hochwertigen Eindruck.

Kategorie: Tablets

Produkt: Toshiba Encore 2 WT-8

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


3/2015
3.5 von 5 Sternen

Oberklasse
Toshiba Encore 2 WT-8

Bewertung 
Qualität 50% :
Display 25%

Fotos 15%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

3 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Toshiba, Neuss 
Telefon 01805 969010 
Internet www.toshiba.de 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 0/0/0 
Betriebsgewicht (in g)
Displaytechnik IPS 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 20,3/1280 x 800 
Display ppi 189 
Formfaktor 16:10 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Nein / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Nein 
Speicher / Erweiterung 32 GB/32 GB microSD 
Betriebssystem Windows 8.1 
Update via WLAN Ja 
WLAN Reichweite
Bootzeit 16 sek 
Prozessor Intel Atom Quad-Core bei 1,3 GHz 
Arbeitsspeicher 1 GB 
interne Lautsprecher stereo 
WLAN / 3G / 4G / BT /NFC Ja / Nein / Nein / Ja / Nein 
Akku / auswechselbar k.A./ Nein 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 7:45 
Anschlüsse
USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Nein / Ja / Ja 
Front- / Back-Kamera 1,2 MP/5 MP 
Minitoranschluss Ja 
Wiedergabe-Formate
Flash Ja 
Audio MP3, AAC, WMA, WAV 
Video AVI, AVCHD 50p, MOV, MP4 H.264, WMV, XVID, DiVX 
Foto JPG, PNG, GIF, BMP, TIFF 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Ja 
Lieferumfang
USB-Kabel Ja 
Kopfhörer Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Nein 
Case Nein 
Sonstiges Nein 
+ hochwertige Fertigung 
+ gute Hard- und Software-Abstimmung 
Qualität 1,4 
Bedienung 1,1 
Ausstattung 1,7 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 13.03.2015, 14:54 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.