Kategorie: E-Book Reader

Vergleichstest: E-Book-Reader


Nachteulen und Winzlinge

E-Book Reader: E-Book-Reader, Bild 1
7660

Fazit

Die in dieser Ausgabe getesteten Geräte mit Leucht-Display wurden unabhängig von den bisherigen Readern bewertet; das betrifft insbesondere die Ablesbarkeit der Displays bei Dämmerung, die nicht mit den Vorgängern vergleichbar ist. Sämtliche Reader verfügen über einen hohen Bedienkomfort. Vor allem die Geräte mit Touchscreen sind im Vorteil, so schnell haben wir uns an das Wischen und Tippen auf dem Bildschirm gewöhnt. Selbst Kindle, lange Zeit noch mit Tasten zum Umblättern unterwegs, verfügt lediglich über eine Ein-Ausschalttaste. Der Bookeen Backlight hat die Tasten zum Umblättern noch beibehalten und außerdem einen markanten Home-Button unter das Display gesetzt.

E-Book Reader Amazon Kindle Paperwhite im Test, Bild 2E-Book Reader Amazon Kindle Paperwhite im Test, Bild 3E-Book Reader Amazon Kindle Paperwhite im Test, Bild 4E-Book Reader Bookeen HD Frontlight im Test, Bild 5E-Book Reader Bookeen HD Frontlight im Test, Bild 6E-Book Reader Bookeen HD Frontlight im Test, Bild 7E-Book Reader kobo Glo im Test, Bild 8E-Book Reader kobo Glo im Test, Bild 9E-Book Reader kobo Glo im Test, Bild 10E-Book Reader kobo Mini im Test, Bild 11E-Book Reader kobo Mini im Test, Bild 12E-Book Reader kobo Mini im Test, Bild 13E-Book Reader Trekstor Mini im Test, Bild 14E-Book Reader Trekstor Mini im Test, Bild 15E-Book Reader Trekstor Mini im Test, Bild 16E-Book Reader Txtr Beagle im Test, Bild 17E-Book Reader Txtr Beagle im Test, Bild 18E-Book Reader Txtr Beagle im Test, Bild 19
Dem Kobo Mini beschert der Touchscreen einen etwas höheren Preis und im Gegenzug eine smarte Bedienung. Der kleine Trekstor gibt sich mit den kleinen, nahe beieinander liegenden Tasten zufrieden, verwöhnt auf der anderen Seite mit einem kontrastreichen Display und einem scharf kalkulierten Preis. Interessant ist, dass die drei Reader mit leuchtendem Display tatsächlich auch bei strahlendem Sonnenschein noch mal an Lesbarkeit zulegen konnten; es reicht schon, die Displaybeleuchtung auf kleiner Stufe einzuschalten.

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Amazon Kindle Paperwhite
4.0 von 5 Sternen

04/2013 - Thomas Johannsen

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Bookeen HD Frontlight
3.5 von 5 Sternen

04/2013 - Thomas Johannsen

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
kobo Glo
4.0 von 5 Sternen

04/2013 - Thomas Johannsen

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
kobo Mini
4.0 von 5 Sternen

04/2013 - Thomas Johannsen

Preis: um 50 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Trekstor Mini
3.5 von 5 Sternen

04/2013 - Thomas Johannsen

Preis: um 10 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Txtr Beagle
3.0 von 5 Sternen

04/2013 - Thomas Johannsen

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 03.04.2013, 16:44 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages