Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Endstufe 4-Kanal

Vergleichstest: 5 Vierkanalendstufen um 250 Euro im Test


Vergleichstest Vierkanäler

13055

Fazit

Vierkanalendstufen der 250-eEuro-Klasse sind heute besser als je zuvor. Jede einzelne unserer Testteilnehmerinnen bietet genug Leistung und Ausstattung zum glücklich werden, alles eine Frage der Schwerpunktsetzung. Daher sollte zu Anfang die Frage nach dem geplanten Einsatz der Endstufe stehen. Will ich ein Frontsystem und ein Hecksystem betrieben? Oder lieber Frontsystem plus Sub – oder gar zwei Subwoofer? Oder soll die neue Vierkanal nur eine von mehreren Endstufen sein und im Aktivbetrieb nur Hochtöner und Tiefmitteltöner antreiben. Kurz gesagt ist die Leistung des Verstärkers natürlich für den Subwooferbetrieb wichtiger als für das Ansteuern von Kleinlautsprechen. Erste Wahl für leistungszehrende Anwendungen ist die Crunch MXB. Sie ist nebenbei auch die größte Endstufe im Test und technologisch die älteste. Das tut ihrer Fähigkeit jedoch keinen Abbruch, sauber und zuverlässig Leistung zu liefern. Auch die Hifonics taugt in dieser Hinsicht recht gut, sie ist wertiger bestückt als die Crunch und ebenfalls leistungsstark. Das andere Ende des Testfelds markieren die Gladen und die Match. Letztere ist eine „Digitale“ mit hohem Wirkungsgrad und entsprechend tendenziell weniger Abwärme, die sich auch zum verdeckten Einbau anbietet. Außerdem ist die Match klar die Spezialistin für Werkssysteme, denn sie bietet nicht nur Hochpegelfähigkeit mit Einschalten ohne Remoteleitung, sondern auch ihr hauseigenes Fehlermeldungs-Vermeidungs-System, das der Originalquelle das Vorhandensein von Lautsprechern vorgaukelt. Die Gladen wiederum ist ultrakompakt und lässt sich in der kleinsten Nische verbauen. Und die RC 70c4 BT bietet ein unschlagbares Feature mit ihrem Bluetoothmodul, drahtloses Audiostreaming vom Smartphone wird sicher vielen Anwendern gefallen. Bleibt die Rainbow Beat 4 in der neuesten Version, die größenmäßig noch auf der kompakten Seite liegt, um sich problemlos verbauen zu lassen. Auch die Rainbow arbeitet prima mit Werksausstattung zusammen, sie kann sogar neben der DC-Offset-Erkennung eine echte Signalerkennung zum Ein- und Ausschalten verwenden. Dazu hat sie noch richtig viel Leistung, um sich für alle denkbaren Anwendungen zu empfehlen und alle anderen Messergebnisse sind ebenfalls top. In der Summe macht die Rainbow Beat 4 also alles richtig, was ihr unsere besondere Empfehlung einbringt.

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Crunch MXB4200i

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

11/2016 - Elmar Michels

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Gladen Audio RC 70c4 BT

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

11/2016 - Elmar Michels

Preis: um 225 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hifonics VXI 6404

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Match MA 40FX

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

11/2016 - Elmar Michels

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Testsieger
Rainbow Beat 4

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

11/2016 - Elmar Michels

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 29.11.2016, 10:03 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


EP: Ender Cottbus
www.ep.de/ender/
Beratungshotline:
Tel.: 920 0355 79 44 44


Euronics Woelbern
htpp://www.euronics-woelbern.de
Beratungshotline:
Tel.: 04471 20 58


HiFi Tuning
www.hifi-tuning.com/index_de.html
Beratungshotline:
Tel.: 030 396 67 41


Hornfabrik
www.hornfabrik-eder.de/
Beratungshotline:
Tel.: 09423 27 49


QUAD Musikwiedergabe GmbH
www.quad-musik.de
Beratungshotline:
Tel.: 02654 987 977

zur kompletten Liste