Kategorie: Zubehör Heimkino

Einzeltest: Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro


Vielseitiges Satelliten-Messgerät von Alpsat

Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 1
15385

Wenn es darum geht, eine Satellitenschüssel perfekt einzumessen, mehrere Satelliten anzupeilen, oder eine Sat-Drehanlage einzurichten, ist ein zuverlässiges Antennenmessgerät einfach unverzichtbar. Wir haben mit dem Satfinder 5 HD Pro einen kompakten und besonders vielseitig einsetzbaren Messempfänger der Marke Alpsat getestet.

Jeder, der häufiger Satellitenanlagen installiert und darüber hinaus Fehlersuche betreibt, weiß, dass eine simple Pegelanzeige allenfalls eine Behelfslösung ist. Spätestens dann, wenn es darum geht, die Ursache einer Empfangsstörung zu ermitteln, ist ein echtes Messgerät mit digitalen Analysefunktionen einfach unverzichtbar. Der vergleichsweise handliche Messempfänger „Satfinder 5 HD Pro“ ist ein solches Messgerät, das sowohl für ambitionierte Amateure als auch für professionelle Anwender interessant ist.

Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 2Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 3Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 4Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 5Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 6Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 7Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 8Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 9Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 10Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 11Zubehör Heimkino Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro im Test, Bild 12
Der Satfinder 5 HD Pro wird von der Hamburger Handelsgesellschaft Rantex als Generalimporteur vertrieben. Rantex übernimmt zudem den Service für das Messgerät, das aus dem Sortiment des bekannten türkischen Sat-Spezialisten Alpsat stammt. Der Satfinder 5 HD Pro ist besonders für solche Techniker interessant, die Sat-Empfangsanlagen für mehrere TV- und Radioanschlüsse mit einem oder mehreren Satelliten einrichten bzw. technisch überprüfen möchten. Selbstverständlich ist das Alpsat- Messgerät ebenfalls ein idealer Helfer bei jeder Installation einer einfachen Einzel-Satellitenanlage, da es das Auffinden des gewünschten Satelliten und die optimale Ausrichtung der Satellitenschüssel wesentlich erleichtert. Doch bevor wir auf die Praxis und die reichlich vorhandenen Möglichkeiten zur Signalanalyse eingehen, sehen wir uns zunächst den Lieferumfang und die Ausstattung an.   


Ausstattung


Das Alpsat-Messgerät verfügt über ein gut lesbares LC-Farbdisplay für die Darstellung von Messwerten, Grafiken und TV-Bildern und eine laute akustische Signalanzeige. Der 5 HD Pro hat eine beleuchtete Tastatur zur Bedienung. In seinem Inneren arbeitet ein flotter 800-MHz-Prozessor, der für blitzschnelle Performance und geringe Umschaltzeiten sorgt. Der eingebaute Longlife-Lithium-Akku ist für bis zu 4 Stunden Betrieb ausgelegt. Zur mitgelieferten Ausstattung gehören ein 230-Volt-Ladegerät, ein 12-V-Kfz-Adapter und eine Silikonschutzhülle, die das Gehäuse vor Schmutz schützt und leichte Stöße abfedert. Der ebenfalls mitgelieferte Umhängegurt leistet wertvolle Dienste im Einsatz auf dem Dach oder auf der Leiter. Auf der Unterseite ist ein USB-Anschluss für die Aktualisierung von Frequenztabellen und Software- Updates vorhanden, über den auch Screenshots auf angedockten USB-Speichern gesichert werden können. (Um einen Screenshot zu machen, drückt man einfach die Tasten Menü/Sat und On/off gleichzeitig.) Außerdem gibt es je einen AV-Eingang und -Ausgang, sodass der Messempfänger beispielsweise auch als mobiler Monitor in Sicherheits- bzw. Überwachungsanlagen eingesetzt werden kann. Ein weiteres praktisches Detail ist die eingebaute LEDLeuchte auf der Rückseite des Gehäuses. Es gibt ab Werk gespeicherte Programm- und Frequenztabellen für die gängigen Satelliten wie Astra, Eutelsat-Hotbird oder Türksat, die das Arbeiten sehr erleichtern. In der Bedienung spielen die Pfeiltasten eine große Rolle, um sicher durch die Menüs zu navigieren. Über die Edit-Taste lassen sich zudem an vielen Stellen manuelle Änderungen vornehmen, beispielsweise an der grafischen Darstellung, an Transponderdaten, Programmtabellen, und Motoreinstellungen für Drehanlagen.   


Analyse-Funktionen


Der Satfinder 5 HD Pro beinhaltet viele Funktionen, die von Profi s wertgeschätzt werden: Die Anzeigen von Signalpegel, Signalrauschabstand und Bitfehlerrate (BER) werden zusammen mit den Transponderdaten (dem gewählten Satellitenkanal) und einem TV-Bild (bei unverschlüsselten SD- und HD-Sendern) auf einen Blick dargestellt. Farbige Balkengrafiken für den Signalpegel und die Signalqualität flankieren die Messwerte. Mit dieser übersichtlichen Anzeige geht das Einmessen einer Satellitenantenne leicht von der Hand, um die bestmögliche Empfangsqualität und optimale Schlechtwetterreserve sicherzustellen. Zusätzlich zeigt der Messempfänger die Stromaufnahme des LNB an und warnt bei einem Kurzschluss auf der Antennenleitung. Zu den weiteren Analyse-Funktionen zählen eine Spektrumdarstellung in Echtzeit und die Darstellung von Konstellationsdiagrammen, die Hinweise auf Signalreflexionen oder digitales Rauschen sichtbar werden lassen. Er stellt das Spektrum eines Satelliten bzw. Antennenanschlusses sehr reaktionsschnell grafisch dar. Ähnlich wie bei großen Sat-Messgeräten lässt sich die Spektrumdarstellung spreizen, und die Abstimmung auf einzelne Transponder erfolgt kinderleicht durch Verschieben eines Cursors. Bei den Messungen reagiert der Satfinder 5 HD Pro sehr schnell (fast schon zu schnell) auf Änderungen in der Signalqualität, sodass die Ziffern in den Messwerten teilweise rasch wechseln. Wenn man die Messfunktion (z.B. Spektrum und C/N-Messung) wechselt, ist es in der Regel erforderlich, den Sendekanal (Sat-ZF) bzw. die Transponderfrequenz erneut einzustellen. An dieser Stelle ist Achtsamkeit gefordert.  

Satellitenpraxis


Das Auffinden eines Satelliten fällt mit dem Echtzeitspektrum des Satfinder HD 5 Plus sehr leicht. Dabei ist es sehr hilfreich, dass der Satfinder 5 HD Pro die NIT-Information des Empfangssignals während der Spektrum-Anzeige ausliest und somit genaue Auskunft gibt, welcher Satellit gerade angepeilt wird. So findet man blitzschnell die Orientierung im Satellitenorbit. Ein weiteres praktisches Feature ist der „Transponder- Check“. Damit bekommt der Techniker anhand einer Livekontrolle von vier repräsentativen Transpondern einen sofortigen Überblick, ob alle vier Sat-Empfangsebenen zur Verfügung stehen und wie gut der Empfang ist. Sind mehrere Satelliten über einen DiSEqC-Multischalter in den Empfang einbezogen, lassen sich sogar zwei Satelliten gleichzeitig checken. Apropos DiSEqC: Das schlaue Messgerät steuert neben Multischaltern auch digitale Einkabellösungen wie Sat-CR-Verteilungen bzw. Unicable und JESS („Unicable II“) und beherrscht Drehanlagen mittels USALS- und DiSEqC-1.2-Steuerung. Je weiter die Orbitposition eines Satelliten vom geografischen Standort (genauer: vom Längengrad) der „Schüssel“ entfernt ist, umso wichtiger ist die Einstellung des LNB-Drehwinkels „Skew“. Ein typisches Beispiel ist der Empfang von Türksat 42° Ost in Deutschland, wo der LNB für besten Türksat- Empfang um mehr als 20° gedreht werden muss. Ziel der Skew-Einstellung ist, dass horizontal wie vertikal gesendete Programme möglichst stark empfangen werden. Das Alpsat-Gerät bietet hierfür die „X-POL“-Funktion zum gleichzeitigen Auswerten eines horizontalen und eines vertikalen Signals. X-POL funktioniert nur auf solchen Frequenzen, auf denen gleichzeitig horizontal und vertikal gesendet wird. Für Ultra-HD-Sender muss man zwar auf TV-Bilder verzichten, doch im Test konnten wir Ultra-HDKanäle auf Astra 19,2° Ost im Spektrum darstellen, den C/N-Wert ermitteln und NIT-Informationen einwandfrei auslesen.   

Fazit

Mit dem Satfinder 5 HD Pro hat Alpsat ein sehr vielseitig einsetzbares und praxistaugliches Messgerät für alle gängigen Sat-Anlagen im Portfolio, das bei der Installation wie bei der Fehlersuche wertvolle Dienste leistet. Auch beim Empfang mit mehreren Orbitpositionen und in Gemeinschaftsanlagen kann es seine Stärken ausspielen.

Preis: um 440 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Zubehör Heimkino

Rantex Alpsat Satfinder 5 HD Pro

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

04/2018 - Herbert Bisges

Bewertung 
Ausstattung 20%

Verarbeitung 20%

Funktionsumfang 30%

Praxis 30%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Satelliten-Messgerät 
Vertrieb Rantex, Hamburg 
Telefon 040 450 370 70 
Internet www.rantex.com 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 11/19/5 
Gewicht (in Kg) 0.65 
Ausstattung
+ handlich und leicht, sehr vielseitig 
+ schnelle Sat-Messung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 19.04.2018, 14:58 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik