Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Zubehör Heimkino

Systemtest: Axing OTX 51-00, Axing ORX 15-00


Optische Sat-Verteilung

18057

Gerade in größeren Wohnanlagen mit Bewohnern aus verschiedenen Ländern bietet Satelliten-TV eine größere Auswahl an Programmen als ein herkömmlicher Kabelanschluss. Mit der Installation einer zentralen Sat-Antenne kann eine Vielzahl an Teilnehmern kostengünstig Sat-TV empfangen. Oftmals befinden sich jedoch zwischen dem Aufstellort der Antenne und den einzelnen Wohnparteien sehr lange Kabelwege. Für diese Fälle bietet Axing mit seinem neuen optischen Verteilsystem eine praktische Lösung. Wir haben es ausprobiert.

Wer in einer größeren Wohnanlage lebt und dort über die vorhandene Kabelstruktur, z. B. von einem Kabelanschluss oder einer Dachantenne auf Sat- Empfang umrüsten möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. In der Regel wird bei der Bereitstellung von Sat-Signalen eine Multischalter-Verteilung mit separaten Kabeln pro Anschluss realisiert. Vielerorts lassen sich jedoch nicht ganz so einfach mehrere Kabel vom Dach ins Haus verlegen. Hier setzt die neue optische Verteiltechnik von Axing an, die es ermöglicht die Signale der Sat-Antenne via Glasfaserkabel als sogenannte Brücke zur bestehenden Hausverteilung zu bringen.

Übertragung per Glasfaser


Unser Testpaket besteht aus einem optischen Sender OTX 51-00, einem Empfänger ORX 15-00 sowie einem Zweifach-Verteiler OVE 2-03. Zur Verbindung der Komponenten werden zusätzlich noch optische Anschlusskabel benötigt, welche es, ebenso wie weiteres Zubehör, ebenfalls von Axing gibt. Der Axing-Sender OTX 51-00 greift wie auch bei einer klassischen Multischalterverteilung auf die Signale eines Universal-Quattro-LNBs zurück. Hierzu stehen vier klassische Sat-Eingänge für horizontal und vertikal im Low- und High-Band zur Verfügung. Zusätzlich erlaubt der Axing auch die Einspeisung von terrestrischen Signalen, z. B. von der bestehenden Dachantenne. Der intelligente optische Multischalter wird in der Nähe der Satellitenantenne an der Wand, z. B. auf dem Dachboden installiert und muss mit einer Stromsteckdose verbunden werden. Der OTX 51-00 setzt die ankommenden Sat- und TV-Signale nun in optische Frequenzen um. An den entsprechenden Ausgang des Axing-Senders wird nun ein Singlemode-Glasfaserkabel entweder direkt an den Empfänger ORX 15-00 oder den Zweifach- Verteiler OVE 2-03 angeschlossen.

Sehr lange Wegstrecken möglich


 Der Zweifach-Veteiler OVE 2-03 kann die ankommenden Signale nun auf bis zu zwei optische Empfänger ORX 15-00 weiterleiten, sodass man z B. auch noch das Nachbarhaus kostengünstig mit Sat- Signalen versorgen kann. Der optische Empfänger ORX 15-00 wandelt die optischen Signale wieder in herkömmliche Sat- und TV-Frequenzen zurück und ermöglicht somit den Anschluss eines regulären Sat-Multischalters.

Fazit

Mit den neuen optischen Verteilsystemen von Axing bringen Sie Sat-Signale mit einfachen Mitteln zur Verteilung an einen Multischalter. Das intelligente Verteilsystem wandelt hierzu die bestehenden Signale in optische um, verstärkt sie und wandelt sich an beliebiger Stelle im Haus wieder in herkömmliche Sat-Polarisationsebenen und terrestrische Signale zurück.

Preis: um 715 Euro

Axing OTX 51-00


-

Preis: um 355 Euro

Axing ORX 15-00


07/2019 - Dirk Weyel

Ausstattung & technische Daten: Axing OTX 51-00
Kategorie Sat-Verteiler 
Preis (in Euro): um 715 
Vertrieb: Axing, CH-Ramsen 
Telefon 0041 527428300 
Internet: www.axing.com 
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T in mm) 230/230/50 
Eingänge
Eingangsfrequenzbereich terr. 87...862 MHz, Sat 950...2150 MHz 
Eingangskanäle terrestrisch max. 16 
Eingangspegel terr. 90 dBìV, SAT 69...86 dBìV 
AGC-Pegeldynamik 20 dB 
LNB-Strom je Eingang max. 250 mA @14 V 
Stammausgänge
Durchgangsdämpfung <2 dB 
Ausgänge optisch (SC/APC)
Dämpfung Ausgang >45 dB 
Ausgangsleistung 7,5 dBm 
Rückflussdämpfung 10 dB 
Betriebstemperatur -5...+50 ° C 
Ausstattung & technische Daten: Axing ORX 15-00
Kategorie Sat-Verteiler 
Preis (in Euro): 355 Euro 
Vertrieb: Axing, CH-Ramsen 
Telefon 0041 527428300 
Internet: www.axing.com 
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T in mm) 230/230/50 
Eingänge 1 SC/APC 
Eingangspegel -14...-8 dBm 
Eingang Wellenlänge 1310 nm 
Rückflussdämpfung Eingang >45 dB 
Ausgänge
Frequenzbereich Ausgang terr. 87,5...862 MHz Sat 950...2150 MHz 
Ausgangspegel @-14 dBm Eingangspegel terr. 82 ±5 dBìV, SAT 88 ±5 dBìV 
Rückflussdämpfung 10 dB 
Betriebstemperatur -5...+50 ° C 
Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
QLED_zum_Kampfpreis_1598610071.jpg
TCL 65C815

Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 02.07.2019, 09:55 Uhr