Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Zubehör Heimkino

Serientest: Dura-Sat DUR-line UKS 146, Dura-Sat DUR-line UKS 246 - Seite 2 / 2


1 Leitung, 24 Anschlüsse

Intelligente Umsetzung


Dura-Sat bietet hier insgesamt zwei verschiedene Unicable-Umsetzer an, welche an einem Unicable- LNB betrieben werden müssen. Wir haben für unsere Tests das als Komplettset mit den Umsetzern erhältliche Unicable-LNB UK 124 verwendet, welches sich dank nur eines benötigten Anschlusskabels im Übrigen auch perfekt dort nutzen lässt, wo es aus platztechnischen Gründen bisher nicht möglich war, vier Anschlusskabel für einen Multischalter zu verlegen. Das UK 124 LNB stellt im normalen Unicable-1-Verfahren acht Userbänder bereit. Im Unicable-2-Verfahren werden bis zu 24 Teilnehmer über nur eine Leitung versorgt. In Verbindung mit den beiden neuen Einkabelumsetzern lassen sich diese auf insgesamt vier verschiedene Ausgänge mit jeweils sechs Userbändern aufteilen. Somit lässt sich z. B. ganz bequem ein TV-Gerät mit Twin-Tuner plus zusätzlich ein weiterer Sat- Receiver pro Haushalt versorgen.

2 Sat-Positionen möglich


Der neue DUR-line UKS 146 verfügt über insgesamt vier Ausgänge und erzeugt dort jeweils sechs Userbänder. Das Modell UKS 246 bietet die Möglichkeit, die Signale von gleich zwei Satellitenpositionen sowie eines terrestrischen Signals, z. B. einer DVB-T2-HD-Antenne, einzuspeisen. Auch hier stehen insgesamt vier Ausgänge mit jeweils sechs Userbändern zur Verfügung. Die umgesetzten Frequenzen – für die Eingabe im Sat-Receiver – sind auf der Unterseite des Umsetzers aufgedruckt.

Fazit

Dura-Sat bietet mit den beiden Unicable-Umsetzern UKS 146 und UKS 246 die Möglichkeit, Sat-Signale in Einkabeltechnik auf allen Endgeräten zugänglich zu machen. Die intelligenten Schalter setzen hierbei die via Unicable 2 eingespeisten Signale auf herkömmliche Unicable-Userbänder um und ermöglichen damit, dass nahezu jedes Endgerät in den Genuss des vielfältigen Sat-Angebotes kommt.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Dura-Sat DUR-line UKS 146

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

07/2019 - Dirk Weyel

Preis: um 190 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Dura-Sat DUR-line UKS 246

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung: Dura-Sat DUR-line UKS 146
Praxis: 40%

Ausstattung: 30%

Verarbeitung: 30%

Ausstattung & technische Daten: Dura-Sat DUR-line UKS 146
Kategorie Einkabel-Umsetzer 
Preis (in Euro): um 150 Euro 
Vertrieb: Dura-Sat, Villingen-Schwenningen 
Telefon 07721 946480 
Internet: 07721 946480 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 180/60/120 
Eingänge 1 x dCSS (EN50494, EN50607) 
Ausgänge 4 x Einkabel für je 6 Teilnehmer (Unicable EN50494) 
Frequenzbereich Sat 950 – 2200 MHz 
Dämpfung max. 0 dB 
Ausgangspegel max. 95 dBìV 
Stromabgabe an LNB max. 400 mA 
Umgebungstemperatur -20...+40 ° C 
+ bis zu 24 Teilnehmer möglich 
+ integrierter Schräglagenausgleich 
+/- + inklusive Unicable-LNB UK 124 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Bewertung: Dura-Sat DUR-line UKS 246
Praxis: 40%

Ausstattung: 30%

Verarbeitung: 30%

Ausstattung & technische Daten: Dura-Sat DUR-line UKS 246
Kategorie Einkabel-Umsetzer 
Preis (in Euro): um 190 Euro 
Vertrieb: Dura-Sat, Villingen-Schwennigen 
Telefon 07721 946480 
Internet: 07721 946480 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 205/55/140 
Eingänge 2 x dCSS (EN50494, EN50607), 1 x UHF/VHF 
Ausgänge 4 x Einkabel für je 6 Teilnehmer (Unicable EN50494) 
Frequenzbereich Sat 950 – 2200 MHz, Terrestrisch 50 – 790 MHz 
Dämpfung Sat max. 0 dB, terrestrisch max. 15 dB 
Ausgangspegel Sat max. 90 dBìV, terrestrisch max. 95 dBìV 
Stromabgabe an LNB max. 400 mA 
Umgebungstemperatur -20...+40 ° C 
+ Einspeisung 2 Sat-Positionen plus Terrestrik 
+ interner Schräglagenausgleich 
+/- + inklusive 2 Unicable-LNBs UK 124 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 03.07.2019, 10:02 Uhr
211_0_3
Topthema: Reinsetzen und sofort wohlfühlen
Reinsetzen_und_sofort_wohlfuehlen_1605694481.jpg
Anzeige
Gala Kinosessel der Extraklasse

Diese Kinositze schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH